Hilfe bei der Verkabelung

+A -A
Autor
Beitrag
x-user
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2004, 01:27
Newbee braucht Hilfe bei der Verkabelung des folgenden Systems:

Receiver: Denon AVR 2105
DVD-Player: Denon DVD 1910
TV-gerät: Thomson 32 WM 402

Was ist hierbei die beste Verkabelungsvariante?
Über Lichtleiter?
Digital über Coax?
S-Video?
Cinch?

Sorry, ich habe davon echt keine Ahnung!

Wäre schön, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte!

Gruß

X-user
bart_simpson
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2004, 04:11
Tach

Audio:
Denn DVD per Lichtleiter oder Koaxial an denn AV-Receiver
(Zwischen Optisch & Koaxial gibt’s Qualitativ keinen unterschied)

Video:
Denn DVD per Scart an den TV
(Scart RGB und S-Video haben ungefähr die gleiche Qualität)

x-user
Neuling
#3 erstellt: 28. Dez 2004, 23:49
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ich werde wohl optische Kabel für den Audio-Bereich verwenden.

Aber wie geht das denn mit dem Bild?

Sollte das nicht durch den Verstärker durchgeschliffen werden?

Da ich 2 DVD-Player benutze, habe ich sonst keinen Eingang mehr für den Verstärker am TV frei!

Sollte ich nicht über den Componet-Eingang in der Verstärker und dann wieder per S-Video oder so in den TV?

Wie bekomme ich denn den "normalen" Fersehton in den Verstärker?

Ich blicke hier momentan echt nicht durch!

Vielen Dank für eine schnelle Antwort!
Woofa
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Dez 2004, 01:17
Hi x-user,

Wenn du mit Komponentenvideo in den Verstärker gehst und mit S-Video wieder zum TV raus willst, muss das Komponentenvideosignal in S-Video umgewandelt werden:
1. Kann der Denon diese Verwandlung überhaupt vornehmen? und
2. Hat man dann keinen Vorteil mehr, daraus dass man den Komponenten-Anschluss benutzt, da es sowieso wieder zu S-Video wird.
Also kannst du gleich mit S-Video vom DVD-P in den Receiver, wenn du mit dem Receiver die Videosignale umschalten möchtest.
Eine andere Möglichkeit wäre ein Videoumschaltpult zu benutzen (kostet um die 10-20? bei MM oder Saturn. Bsp.:http://217.160.75.21....php?products_id=265). Da könntest du von beiden DVD-P den Scartanschluss mit RGB Signal verwenden (vorrausgesetzt die DVDP besitzen diesen Ausgang und der TV kann was mit RGB anfangen). Mit dem AV-Switch würdest du dann nur das Video-Signal umschalten und mit dem Receiver das Audiosignal.
Dass der Datenverlust beim AV-Switch so groß ist das der Vorteil von RGB verloren geht und S-Video über den Receiver mehr Qualität bieten würde, wage ich zu bezweifeln!!


[Beitrag von Woofa am 29. Dez 2004, 01:26 bearbeitet]
adiclair
Inventar
#5 erstellt: 29. Dez 2004, 01:21

x-user schrieb:
Newbee braucht Hilfe bei der Verkabelung des folgenden Systems:

Receiver: Denon AVR 2105
DVD-Player: Denon DVD 1910
TV-gerät: Thomson 32 WM 402

Was ist hierbei die beste Verkabelungsvariante?
Über Lichtleiter?
Digital über Coax?
S-Video?
Cinch?


Guckst du hier: http://dvd-tipps-tricks.de/
bart_simpson
Inventar
#6 erstellt: 29. Dez 2004, 02:18
Tach

Das hattest du in deinem ersten post nicht erwähnt

Wie Woofa schon sagte
Mit dem Komponenten Kabel in den AV-Receiver macht kein sinn wenn der TV nur Scart Anschlüsse hat
Qualitativ ist Komponenten Kabel zwar besser aber nur wenn man damit den ganzen weg geht
(Komponenten Kabel vom DVD Player zum Receiver Komponenten vom Receiver zum TV)
(oder Komponenten Kabel vom DVD Player zum TV)

Die Beiden DVD Player mit einem S-Video Kabel zum Receiver und über Monitor Out zum TV in Scart Buchse eins
z.B.
http://www.dcscable.de/images/hc-7.jpg
Mit einem Scart auf S-VHS + 2x Cinch/Audio


Und für den Ton vom TV nimmst du ein Scart auf S-VHS + 2x Cinch/Audio
Von der Scart Buchse zwei zum Receiver
z.B.
http://www.dcscable.de/images/hc-7.jpg

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei der Verkabelung
desperados44 am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  4 Beiträge
Hilfe bei der "Verkabelung"
cN2011 am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  5 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung
Ron3 am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  3 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung
Tintifax76 am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  3 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung
Dragon79 am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  14 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung Phillips
Chemnitzforever am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  8 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung
boyofmage am 11.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.08.2016  –  6 Beiträge
Bitte Hilfe bei Verkabelung
kuebel78 am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  5 Beiträge
Hilfe bei kompletter verkabelung!
19tripod86 am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  2 Beiträge
Hilfe bei Verkabelung !
dschises am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedgerlee
  • Gesamtzahl an Themen1.414.979
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.937.656

Hersteller in diesem Thread Widget schließen