Wiedergabe des Notebook-Bildschirmes auf TV

+A -A
Autor
Beitrag
viking16
Neuling
#1 erstellt: 26. Aug 2004, 11:23
Moin, moin,

als Notebook besitze ich einen "MD9374" von MEDION, der aber nur einen 2. Ausgang für einen Monitor bestitzt (kein SVHS und kein Chinch).
Kann ich über diesen Ausgang das Bild mit einem Kabel/Adapter auf den Fernseher bringen.
Wenn ja, wo finde ich solch ein Kabel/Adapter?

Gruß
viking16
eox
Inventar
#2 erstellt: 26. Aug 2004, 16:38
direkt adaptieren geht NICHT, dafür muss man sowas haben:
http://www.elv.de/Ma...00152947630608501613

sry link geht wegen sessionID nicht.
www.elv.de
produktnummer: 68-453-92
einfach bei suche eingeben.


[Beitrag von eox am 26. Aug 2004, 16:39 bearbeitet]
Luxuslurch
Neuling
#3 erstellt: 23. Okt 2004, 23:46
So einfach soll das sein??!!
Ich habe jetzt seit Tagen das Internet (und dieses Forum) durchwühlt, und bin ziemlich verwirrt. Es gibt ja nun nicht nur diesen einen VGA-To-TV-Converter. Es gibt billigere, gleich teure, und noch eine Menge anderer Schmock. Manche reden die ganze Zeit über YUV-Ausgänge (?), habe auch in einem anderen Thread gelesen, dass beim Laptop irgendein YPbPr einstellen kann (noch nie gesehen nicht). Was ist denn jetzt wirklich zu empfehlen, wenn man nun einmal so blöd war, und ein teuren Laptop ohne SVHS-Ausgang gekauft hat ????

Oh je, und dies ist auch noch ein relativ alter Thread, keiner wird mir antworten, oh je, oh je...
Luxuslurch
Neuling
#4 erstellt: 24. Okt 2004, 00:08
kleiner Nachtrag: Ich dachte so an den Trust Televiewer 1610RC, oder den Ultimate XP oder von Tecline oder oder oder???
eox
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2004, 10:30
naja ok das sind jetzt alles keine super guten geräte sie werden bei 1600x1200 wie angegeben auch kein gutes bild mehr bringen aber bis 1024x768 kann das gut gehen...

ich würde ein yuv signal bevorzugen wobei der trust flexibler ist und auch rgb über scart liefert was nicht wesentlich schlechter ist.
Luxuslurch
Neuling
#6 erstellt: 24. Okt 2004, 20:41
soso, danke für die schnelle antwort. hmmm... ich hab mal nachgeschaut, aber so ein yuv-ausgang hat mein computer nicht. und was die auflösung angeht, weiß ich gar nicht, wie das funktioniert. ich hab aufm laptop 1024*768. auf meinem alten pc (mit svhs) habe ich einfach <klick> gemacht, und schon war der bildschirminhalt auf der glotze. zum arbeiten hat es nicht gereicht, war ganz schön schwammig. aber für filme 100% OK.
die frage: liefert mir der trust (oder ein anderer für ca. 100 €uronen) das gleichem, oder geht es auch billiger - wenn man einfach nur die gleiche qualität wie über svhs haben will... vielen dank im voraus für soviel geduld
eox
Inventar
#7 erstellt: 25. Okt 2004, 21:49
er wird eher eine bessere quallität liefern, wobei richtig gute geräte locker 1000eur kosten...
bei grafikkarten ist das aber nur eine nette dreingabe.
Luxuslurch
Neuling
#8 erstellt: 25. Okt 2004, 22:42
joa dann. auf zum televiewer! obwohl du ja den ultimate xp von elv (s.o.) empfohlen hast.... ich denk da jetzt aber nicht mehr so lange drüber nach. hauptsache ich kann meinen vga-ausgang mit dem ding verbinden, und von da aus den fernseher zu voller pracht emporflimmern. danke!
eox
Inventar
#9 erstellt: 25. Okt 2004, 22:45
wenn du mit yuv nichts anfangen kannst bringt der dir ja nichts... der trust ist auf jeden fall flexibler.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Notebook -> TV
TomTheBest am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  6 Beiträge
Notebook auf LCD TV
tadicl am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  2 Beiträge
Notebook und TV
kg am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  6 Beiträge
notebook => LCD TV !hilfe!
teXX-treme_x64 am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  7 Beiträge
Notebook --> TV --> Soundanlage
Ace1988 am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  4 Beiträge
Notebook - TV - Verbindung
gufra am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  4 Beiträge
Notebook an TV anschließen
raicoon am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  10 Beiträge
Notebook an
Ascescendar am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  2 Beiträge
Notebook an Plasma TV
psymon am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  2 Beiträge
Notebook an TV
fever3 am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.262 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedHightower205
  • Gesamtzahl an Themen1.441.325
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.426.924

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen