2 Receiver an 1 Antennendose hängen?

+A -A
Autor
Beitrag
sick_boy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jun 2005, 09:21
hallo!

habe mal eine ganz dämliche frage: ich möchte gerne an meine sat-schüssel einen zweiten fernseher fürs schlafzimmer hängen.
aus meiner antennendose, die logischerweise im wohnzimmer vorhanden ist, hängt ein antennenstecker raus, über den ich meinen sat-receiver im wohnzimmer angeschlossen habe.
so weit, so gut.
nun habe ich den stecker „ Antennen-Verteiler Koax-Kupplung - 2 Koax-Stecker“ entdeckt, mit dem man wohl aus einem sat-anschluss zwei machen kann.
nun meine frage: kann ich mit dieser kupplung wirklich zwei receiver/fernseher unabhängig und ohne qualitätsverlust an diese eine antennendose hängen.
ich mein, diese kupplung kostet gerade mal ein paar EURO. ich dachte immer, wenn mehrere teilnehmer an eine dose wollen, braucht man einen multischalter oder LNB’s mit mehreren ausgängen.....
also, reicht diese kupplung wirklich aus, um 2 fernseher bzw. 2 receiver an einen antennenstecker zu hängen?
irgendwie klingt das für mich zu einfach.....

danke für eure antworten,
gruss, sick boy
mahri
Inventar
#2 erstellt: 29. Jun 2005, 10:16
Hi,

Korrekt,wäre zu einfach und geht auch nicht.
Du brauchst ein TWIN-LNB mit zwei Ausgängen an der Schüssel.
Dann bekommt jeder Receiver eine Leitung. Dann klappt
es so wie Du es möchtest. Jeder kann unabhängig vom Anderen
TV sehen.

Gruß Mahri
sick_boy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jun 2005, 11:22
....dachte ich mir schon, dass das zu einfach wäre.
bloss, für was braucht man dann diesen kupplungs-stecker überhaupt?
mahri
Inventar
#4 erstellt: 29. Jun 2005, 14:15
Hi,

Den Verteiler den Du entdeckt hast,ist für Kabelkunden gedacht.
Die stecken den in die Wanddose in "TV" und haben dadurch zwei Anschlüsse für zwei Geräte.

Gruß Mahri


[Beitrag von mahri am 29. Jun 2005, 14:20 bearbeitet]
quatschundkram
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Jul 2005, 11:01
Ist nicht ganz richtig, ich habe einen simplen Verteiler an einer Leitung meines Twin-LNB und kann problemlos verschiedene "horizontalen Kanäle" an einer Leitung über 2 Receiver sehen. Das Sat1-Pro7 Paket funzt nur über Schweiz oder Austria, dann fehlt natürlich der EPG bzw.Es "blockiert" das deutsche Programmpaket, wenns denn auf einem Receiver läuft den Zweitreceiver, der empfängt dann gar nichts mehr. Also fürs öffentlich rechtliche Fernsehen klappts bei mir. Ansonsten gibts alterrnativ ja noch das digitale Einkabelsystem, ist aber nicht ganz billig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung Antennendose SAT-Receiver!
Maxi1896 am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  3 Beiträge
Receiver an Fernseher/Antennendose anschließen
Silberhand1 am 19.07.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  7 Beiträge
Identifikation Antennendose
vascorppor am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  3 Beiträge
Hilfe Antennendose
kagel am 06.03.2017  –  Letzte Antwort am 07.03.2017  –  3 Beiträge
Welche Antennendose ?
slimshadylady am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  2 Beiträge
antennendose tv
kingoptik am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  23 Beiträge
Zimmer mit einer Antennendose erweitern
Bastek85 am 25.03.2017  –  Letzte Antwort am 30.03.2017  –  5 Beiträge
Anschluß Philips DCR 9000/2 an Antennendose (Kabelversion)
TooHot4U am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  2 Beiträge
Antennendose mit 1zu1 Durchgang
volkerd am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.06.2013  –  5 Beiträge
Antennendose von Kathrein - Kabel?
flimmerheini am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.11.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedNidhoegger
  • Gesamtzahl an Themen1.414.576
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.795

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen