YUV+HDMI+Scart an LCD

+A -A
Autor
Beitrag
Firecat
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jul 2005, 16:12
Hab mich jetzt mal hier durchgelesen und trotzdem nicht die Antwort gefunden.Mir ist schon klar das Digital also HDMI besser als Analog also YUV ist.Ich habe bald einen Hitachi 32" 7200 LCD Fernseher der hat 3 Scart 1 SVHS eingang einen HDMI einen DVI.
Ich habe jetzt einen Topfield 5000 ci mit scart und RGB YUV über Chinch.
Demnächst kommt noch der Toshiba SD-350E DVD Player mit HDMI ausgang dazu.
Meine überlegung ist jetzt den DVD Player an den HDMI anzuschlisen und den Sat Reciver an den YUV mit Chinch und dann an den Fernseher mit DVI.Also YUV auf DVI.
Meine Frage sollte ich das so machen oder lieber mit scart da das Kabel auch recht teuer ist.Rechtfertigt die Bildqualität den Aufpreis?
Dann noch eine Frage,wird der Fernseher Automatisch umschalten wenn einmal DVI oder HDMI angewählt wird.Mit Scart funktioniert das ja,wenn ich den DVD player anschalte dann schaltet meine jetzige Röhre um und beim ausschalten wieder in den Sat Modus.

Danke für alle Antworten bin Euch sehr Verbunden


Ist meine Frage zu Plump?Oder erledigt sich die Frage von selbst?Ich hab das jetzt mal gefragt auf die gefahr hin das ich mich zum depp mache!Kann irgendjemand darauf mal Antworten?

Achso wie ist es eigentlich mit einer Umschaltbox?Also YUV und HDMI rein und dann mit HDMI zum Fernseher?


[Beitrag von Firecat am 18. Jul 2005, 11:33 bearbeitet]
Burton83
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jul 2005, 12:02
Also soweit ich weiß kannst du YUV auf DVI schonmal vergessen, denn DVI ist ein rein digitales Signal (1en und 0en und so) und YUV ist ein analoges Signal mit Farbdifferenz-Werten, da geht normalerweise ohne eine Wandler-Box nichts.
Ich würde an deiner Stelle den Toshiba per HDMI-DVI-Kabel anschließen und den Topfield über ein Scart-Kabel.
Den Toshiba deswegen an den DVI weil du dann noch den HDMI fürs kommende HDTV-Fernsehen frei hast (kommt ja eigentlich aufs selbe raus, ob der Toshiba nun am DVI oder HDMI hängt).
Den Topfield per Scart weil siehe oben und soweit ich gehört habe ist der Unterschied zu YUV nicht wirklich grossartig.
Empfehlen kann ich dir das "Casablanca S1" im Shop von dcscable.de, falls dir das zu teuer ist, dann das Oehlbach Scart 2003, das hab ich auch.

Gruß,
Burton
Stress
Inventar
#3 erstellt: 18. Jul 2005, 12:24
Hallo,

steht in Deiner BDA auch drin, dass der TV nur 720p bei 60Hz kann??
Firecat
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jul 2005, 18:40


Also bei mir steht in der BDA 720p/60 bei 1280x720 bei AV6
Bei Digital HDMI 1080i/60 bei 1920x1080 und 1080i/50 bei 1920x1080.
Stress
Inventar
#5 erstellt: 18. Jul 2005, 18:44

Firecat schrieb:
:)
Also bei mir steht in der BDA 720p/60 bei 1280x720 bei AV6
Bei Digital HDMI 1080i/60 bei 1920x1080 und 1080i/50 bei 1920x1080.


Dann wird (kann) es so sein, dass du kein 720p/50Hz Pal zuspielen kannst.
Am besten mal testen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied RGB -YUV, HDMI????
pistolpete007 am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  2 Beiträge
yuv-scart oder yuv-hdmi ?
Boerti am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  3 Beiträge
Grundlagenfrage YUV / Scart(RGB)
wolle76 am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  6 Beiträge
YUV auf RGB (Scart) ?
heco_fan am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  2 Beiträge
SCART -- RGB/YUV Kabel
POZOFLO am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  2 Beiträge
HDMI-DVI oder YUV?
herbie_zh am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  3 Beiträge
Zwei HDMI Geräte an Hitachi 7200
Helmut15 am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  3 Beiträge
HDMI-DVD-SCART?
dainson am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  4 Beiträge
Bildunterschied HDMI/DVI vs. YUV
bedrus am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  9 Beiträge
Umschalter Scart/YUV/RGB
xenophilie am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedheinschke
  • Gesamtzahl an Themen1.417.736
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.219

Hersteller in diesem Thread Widget schließen