Wie verkabeln ?

+A -A
Autor
Beitrag
UliKu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Aug 2005, 18:25
Hallo !

Ich möchte mein zukünftiges Heimkino u.a. mit dem Sanyo PLV Z3 und dem AV-Receiver Denon 2104 betreiben.

Wenn ich den DVD-Spieler mit einem YUV-Kabel direkt mit dem Projektor verbinde und die Audio-Daten über Cinch an den AV-Receiver gebe, geht das ? Oder muss alles über den AV-Receiver laufen ?

Wenn ich den DVD direkt mit dem Projektor verkabele, wie kann ich dann den SAT-Receiver mit dem Projektor verkabeln (YUV am Proki ist dann ja schon besetzt)?

Wenn ich DVD ==> AV-R ==> Projektor gehe und vom AV-R zum Projektor das gute YUV-Kabel verwende, zwischen dem DVD und dem AV aber ein Cinch-Kabel - macht das Sinn (bzgl. Qualität) oder macht das nur Sinn, wenn man den kompletten Weg DVD ==> AV-R ==> Projektor mit 2x YUV verkabelt ?

Ist auf allen oben beschriebenen Wegen Progressive Scan möglich ?

Danke für Eure Hilfe und sorry für die Newbie-Fragen !
UliKu
Stress
Inventar
#2 erstellt: 15. Aug 2005, 18:34

UliKu schrieb:
....
Wenn ich den DVD-Spieler mit einem YUV-Kabel direkt mit dem Projektor verbinde und die Audio-Daten über Cinch an den AV-Receiver gebe, geht das ?
UliKu :prost

Ja, das geht.


UliKu schrieb:
....
Wenn ich den DVD direkt mit dem Projektor verkabele, wie kann ich dann den SAT-Receiver mit dem Projektor verkabeln (YUV am Proki ist dann ja schon besetzt)?

Welche Signale kann Dein SAT ausgeben?


UliKu schrieb:

Wenn ich DVD ==> AV-R ==> Projektor gehe und vom AV-R zum Projektor das gute YUV-Kabel verwende, zwischen dem DVD und dem AV aber ein Cinch-Kabel - macht das Sinn (bzgl. Qualität) oder macht das nur Sinn, wenn man den kompletten Weg DVD ==> AV-R ==> Projektor mit 2x YUV verkabelt ?

Es macht nur Sinn, wenn der DVD auch per YUV mit dem AVR verbunden ist.


UliKu schrieb:

Ist auf allen oben beschriebenen Wegen Progressive Scan möglich ?

Ja, bei den Geräten die progressive ausgeben.
UliKu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Aug 2005, 18:45
Danke für die schnelle Antwort !
Ich schaue mich gerade etwas auf Deiner Seite um.

Was der SAT-Receiver ausgeben kann weiss ich noch nicht, da ich mich hier noch auf kein Modell festgelegt habe.
Aber wenn der z.B. kein YUV ausgeben könnte, dann würde es Sinn machen DVD ==> Proki (direkt über YUV) und SAT ==> Proki (direkt über z.B. Cinch oder Scart) zu gehen ?

Oder wäre der Weg mit 2 YUV über den AR-R doch der Beste ?

Ich bin derzeit noch beim Heimkino-Rohbau und würde gerne die Kabel alle unter den Rigipsplatten verlegen. Müsste mich daher möglichst bald festlegen.
Also würde es auf jeden Fall Sinn machen, ein YUV zum Proki zu legen und ein Leerrohr ? Aber da passt Scart nicht durch :-(( - Verdammt ... ist gar nicht so einfach !
Stress
Inventar
#4 erstellt: 15. Aug 2005, 18:53
Hallo,

UliKu schrieb:
Danke für die schnelle Antwort !

Bitte


UliKu schrieb:

Was der SAT-Receiver ausgeben kann weiss ich noch nicht, da ich mich hier noch auf kein Modell festgelegt habe.

Schau am besten nach einem SAT der YUV kann.
Hier gibt es die Grobi-Box, Elium, Dreambox, Humax und Topfield z. B.


UliKu schrieb:

Aber wenn der z.B. kein YUV ausgeben könnte, dann würde es Sinn machen DVD ==> Proki (direkt über YUV) und SAT ==> Proki (direkt über z.B. Cinch oder Scart) zu gehen ?

Dafür benötigst Du dann ein weiteres Kabel.
Cinch (Composite) würde ich nicht nehmen, dass gibt Augenkrebs.


UliKu schrieb:

Ich bin derzeit noch beim Heimkino-Rohbau und würde gerne die Kabel alle unter den Rigipsplatten verlegen. Müsste mich daher möglichst bald festlegen.
Also würde es auf jeden Fall Sinn machen, ein YUV zum Proki zu legen und ein Leerrohr ? Aber da passt Scart nicht durch :-(( - Verdammt ... ist gar nicht so einfach !

Lege kein Leerrohr, sondern ein HT-Rohr.
Kostet ein paar Euro mehr, macht aber Sinn da es innen nicht geriffelt ist.
Auch solltest Du es gross wählen, so dass später noch ein HDMI oder DVI Kabel Platz findet.
UliKu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Aug 2005, 18:56
HDMI oder DVI braucht man für HDTV - oder ?
Geht HDTV auch über YUV ?

Gruß
UliKu
Stress
Inventar
#6 erstellt: 15. Aug 2005, 19:06

UliKu schrieb:
HDMI oder DVI braucht man für HDTV - oder ?

Ja und auch für die aktuellen DVD-Player wie 2910,3910,1920, usw.


UliKu schrieb:

Geht HDTV auch über YUV ?

Nach den bisherigen Veröffentlichungen bei Premiere definitiv NEIN.
Auch die wenigsten DVD scalieren über YUV.
UliKu
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Aug 2005, 09:22
Hallo nochmal !

Hat man mehr Qualitätsverlust, wenn man mit YUV vom DVD zum AVR und dann zum Projektor geht als wenn man direkt vom DVD zum Projektor geht ist das Durchschleifen durch den AVR "relativ" verlustfrei ?

Danke !

Gruß
uli
UliKu
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Aug 2005, 09:33
Sollte man mit dem SAT-Receiver-kauf noch warten, bis es Receiver für HDTV gibt ?

Auf Ihrer Seite steht etwas von November 2005 !?

Gruß
UliKu
Stress
Inventar
#9 erstellt: 16. Aug 2005, 10:11
Hallo Uli,


UliKu schrieb:
Hallo nochmal !
Hat man mehr Qualitätsverlust, wenn man mit YUV vom DVD zum AVR und dann zum Projektor geht als wenn man direkt vom DVD zum Projektor geht ist das Durchschleifen durch den AVR "relativ" verlustfrei ?
Danke !
Gruß uli

es gibt eine messbaren Verlust bei der Umschaltung über AVR, jedoch ist dieser im normalfall nicht sichtbar.


UliKu schrieb:

Sollte man mit dem SAT-Receiver-kauf noch warten, bis es Receiver für HDTV gibt ?

Ich meine Ja.
Auf der IFA werden wir sehen, was nun an Geräten kommen wird.
Vom Philips exestieren ja schon die ersten Daten und die sind recht interessant.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Videosignal direkt oder über AV Receiver verkabeln?
luckydriver am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  4 Beiträge
Display + Projektor an Receiver anschliessen?
Mac-Tom am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  2 Beiträge
Verkablung LCD, SAT Receiver und AV Receiver
AdamSagolla am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  10 Beiträge
Bildqualität bei Verkabelung via AV-Receiver
TinoGefahr am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  7 Beiträge
Hama YUV-Selector AV-760??
Drea66 am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  8 Beiträge
RGB, Component, Scart - DVD, DVBS, AV, Projektor
NorfolkX am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  2 Beiträge
Wie alles richtig verkabeln?
kriko100 am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  4 Beiträge
Heimkino mit AV receiver
Hirschi85 am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  9 Beiträge
AV-Receiver mit YUV-Ausgang
MiamiBazz am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  3 Beiträge
Projektor, DVB-T Receiver und Heimkino, AnschlussFrage.
Joschi_4711 am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedRektile
  • Gesamtzahl an Themen1.410.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.110

Hersteller in diesem Thread Widget schließen