Rotel SXR 1056 und Philips 42 PF 9966

+A -A
Autor
Beitrag
mir@culix77
Neuling
#1 erstellt: 19. Aug 2005, 08:01
morgen zusammen,

hab mir nach lagen hin und her den Verstärker von Rotel SXR1056 und den DVD Player gekauft.

Jetzt hab ich folgendes Problem das ich wenn ich über Komponente YUV vom Receiver zum TV (SCART) Anschliesse kein OSD MENÜ bekommme auch wenn ich weiter Quellen zb. DVD an den Receiver anschliesse über YUV bekomm ich auch kein Bild.

Der Verkäufer hat mir gesagt das es kein Problem sei von YUV des Receiver zum SCART des TV.....aber anscheinend doch.

Es funzt alles wenn ich Alles über CHINCH oder S-Video verbinde aber das war nicht der Sinn des Receiver.

(Laut Verkäufer müsste er Bildwandler eingebaut haben)

Kann es sein das ich bei dem TV etwas falsches eingestellt habe oder beim Receiver.

Wäre über jede Hilfestellung und Tricks Dankbar bin ein alter Newbie.

bin auch jeden Dankbar der allgemeine TIPPS geben kann wegen einstellung
Rainer_B.
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2005, 08:45
Was hast du für einen TV? Kann der überkaupt ein Komponentensignal auswerten? Automatisch wird das sicher nicht gehen.

Rainer
mir@culix77
Neuling
#3 erstellt: 19. Aug 2005, 08:48
Philips 42 PF9966

gibt es die Möglichkeit von YUV auf DVI zu gehen
Rainer_B.
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2005, 10:13

mir@culix77 schrieb:
Philips 42 PF9966

gibt es die Möglichkeit von YUV auf DVI zu gehen


Stimmt. Hätte mal den Betreff lesen sollen. YUV auf DVI? Das wäre ja eine Verlagerung von analog auf digital. Das geht so einfach? Hat der Fernseher nicht zufällig noch einen reinen YUV Eingang?

Rainer
mir@culix77
Neuling
#5 erstellt: 19. Aug 2005, 10:17
ist mein Problem der TV hat keine reinen YUV Anschluss uznd die Wahl des Verstärker kam eigentlich aus dem Grund das ich die Bildqualität optimieren wollte so gut es geht.


Bitte um Anregungen und Hilfe
Hunter1817
Stammgast
#6 erstellt: 21. Aug 2005, 16:17
Ich weiß auch noch nicht wie ich meinen DENON an meinen 42PF9966/12 bekomme ! Das der nur Scart und DVI hat ist mist ! Der DVI ist bei mir schon belegt. Da geh ich direkt mit HDMI auf nen HDMI/DVI Umwandler vom DVD Player aus. Kann man nicht von Yuv auf Scart oder ähnliche Spielereien ?

Oder bleibt nur: Videosignal über Gelbe Chinch Strippe auf Scart Adapter und dann in Scart


[Beitrag von Hunter1817 am 21. Aug 2005, 16:49 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#7 erstellt: 21. Aug 2005, 18:45

Hunter1817 schrieb:
Oder bleibt nur: Videosignal über Gelbe Chinch Strippe auf Scart Adapter und dann in Scart

FBAS/Composite? Besser nicht, wenn Du keine Augenkrämpfe riskieren willst.


Hunter1817 schrieb:
Kann man nicht von Yuv auf Scart oder ähnliche Spielereien ?

Interessant wäre zu wissen, welche Signalarten die beteiligten Geräte jeweils können.

http://dvd-tipps-tricks.de/main/info-bildanschluss.php

Gruss
Jochen
Hunter1817
Stammgast
#8 erstellt: 21. Aug 2005, 20:25
Naja, PS2 hat ja nur Rot/weiß/gelbes Kabel ! Und die D-Box nur Scart Ausgang. Und der 42Pf9966/12 hat ja nicht viele IN Möglichkeiten ! DVD Player geht über HDMI/DVI. Sonst wüsst ich nicht wie ich aus dem AV Receiver in den TV komme als über Gelbes Video Kabel.
Rainer_B.
Inventar
#9 erstellt: 21. Aug 2005, 20:43

Hunter1817 schrieb:
Naja, PS2 hat ja nur Rot/weiß/gelbes Kabel ! Und die D-Box nur Scart Ausgang. Und der 42Pf9966/12 hat ja nicht viele IN Möglichkeiten ! DVD Player geht über HDMI/DVI. Sonst wüsst ich nicht wie ich aus dem AV Receiver in den TV komme als über Gelbes Video Kabel.


Wozu möchtest du den Receiver überhaupt anschliessen? Für das Einstellen per OSD reicht ein FBAS Kabel. Die PS2 kann aber doch RGB, oder? IIRC gibt es Kabel dafür.

Rainer
Hunter1817
Stammgast
#10 erstellt: 22. Aug 2005, 19:37
Ich mach es so:

PS2, D-Box über Optical in den AV rein ! Ich weiß nur noch nicht ob ich den DVD Player über HDMI/DVI an den Fernseher anschließe und die anderen beiden über Komponenten/Scrat aus dem AV in den Plasma oder ob ich den DVD auch über Koaxial in den AV und dann alle 3 über Komponente/DVI in den Plasma gehe. Was meinst du ? Macht das mein 42PF9966 überhaut wenn ich Komponente benutze ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluß Sony HDR-HC1 an DVI Philips PF 42 9966
Falk14 am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  4 Beiträge
Philips 32pf 9966 S-Video aud Scart !!!
olyqua am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  2 Beiträge
Philips 42 PF 9967D: Kabel und DVB-T gleichzeitig anschließen?
Oppa1976 am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  4 Beiträge
antennen anschluß philips 37 pf 9986
riadrene am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  6 Beiträge
Hilfe!!! Verkabelung für 37 PF 9830
KEV369 am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  3 Beiträge
Philips LCD und Canton
Widda am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  3 Beiträge
Philips 32PF 9966 Anschluß der PS3 und Xoro HDMI Player mittels DVI-Umschalter
ICH75 am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  4 Beiträge
Verkabelung Rotel RSP1068+RMB1075
Hedo am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  3 Beiträge
Philips 42 FD 9944 VGA Monitor
highfreek am 30.06.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  11 Beiträge
Grundig Planavision 42 + Philips HTS9800W/12
Grombel am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 15.07.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedtommygosurf
  • Gesamtzahl an Themen1.410.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.846.231

Hersteller in diesem Thread Widget schließen