Samsung UE65HU7200 / schlechter digitaler/analoger Empfang

+A -A
Autor
Beitrag
DXdaedalus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Okt 2014, 14:30
Hallo zusammen,

seit gestern habe ich folgenden Fernseher:
Samsung UE65HU7200

Soweit bin ich auch zufrieden, auch wenn ich noch den besten Bildeinstellungen suche.

Ein großes Problem gibt es:
Der Empfang über KabelBW ist nur sehr schlecht, ARD HD / ZDF HD kann ich zB nicht empfangen. Der Fernseher davor hatte damit keine Probleme (Philips 5605 aus 2010).

Auf Nachfrage im Fachmarkt habe ich den Suchlauf noch mehrmals in allen erdenklichen Varianten (außer Satelit ) probiert, ohne Erfolg.

Vermutlich ist das Signal zu schwach, kann dieser Verstärker Abhilfe schaffen:
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=addtopic&forum_id=98

Müsste der Verstärker dann im Hausanschluss (= Keller) oder in meinem Wohnzimmer (= direkt vor dem Fernseher) vorgeschalten werden?

Vielen Dank, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 03. Okt 2014, 16:29
Wichtig wäre, dass Du auch ganz sicher einen Suchlauf im digitalen Bereich (DVB-C) gemacht hast. Hier sollte der TV zumindest irgend etwas konkretes anzeigen bzgl. Signalstärke.
DXdaedalus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Okt 2014, 16:44
Im digitalen Bereich habe ich gesucht, ich bekomme ARD / ZDF HD auch in die Senderleiste nur kommt kein Bild / Ton (ganz selten kommt ein Soundfetzen)

So sieht das ganze aus:

Bild
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 03. Okt 2014, 16:52
Wenn Du auf den Sender schaltest, und die Info Taste drückst, sollten doch Informationen bzgl. Signalstärke kommen.
Wenn es vorher mit einem anderen TV ging, hast Du mal das Kabel überprüft, ob es richtig steckt und in Ordnung ist? Mal ein anderes verwendet?
dialektik
Inventar
#5 erstellt: 03. Okt 2014, 17:12

DXdaedalus (Beitrag #1) schrieb:

Vermutlich ist das Signal zu schwach, kann dieser Verstärker Abhilfe schaffen:

Das Gegenteil wird bei einem Samsung (deren Tuner noch nichts von gängigen Kabelpegeln gehört haben) eher der Fall sein
Deshalb ist die Info der Signalstärke ein wichtiger Anhaltspunkt.
DXdaedalus
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Okt 2014, 17:19
Das Kabel habe ich überprüft und neu eungesteckt, keine Änderung.

Gerade ein Test mit einem älteren Kabel (ca. 10 Meter lang, das hatte ich vor vier Jahren Afgrund ähnlicher Probleme durch ein 2m Kabel ersetzt): Es werden ca. 30 Kanäle weniger gefunden:

20141003_171437_resized

Unter "Info" bekomme ich die Signalstärke nicht angezeigt, nur das:

20141003_170223_resized20141003_170237_resized
DXdaedalus
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Okt 2014, 17:23
Hab gefunden wie es geht, in 10 Minuten kommen neue Bilder
(ich mache das 2m Kabel wieder dran)
DXdaedalus
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Okt 2014, 17:48
2m Kabel und folgender Scan:

TV-Empfang: Kabel
Sendertyp: Digital (Verkäufer meinte Digital und Analog könnte die Probleme verursachen)
Scanmodus: voll

Resultat:
Suchlauf

ZDF HD:
ZDF HDVerlauf ZDF HD

RTL:
RTL
dialektik
Inventar
#9 erstellt: 03. Okt 2014, 17:54
Da fehlt die Signalstärke.....
Vermute, dass man dazu nach unten scrollen muss - Pfeil unter Bitfehlerrate
DXdaedalus
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Okt 2014, 17:56
oh, sorry.

10 Minuten...
DXdaedalus
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Okt 2014, 18:01
ZDF HD:
Signalstärke schwankend zwischen 47 und null
Signalqualität schwankend zwischen 25 und null

RTL:
Signalstärke 52
Signalqualität 37
Beiden ebenfalls stark schwankend
dialektik
Inventar
#12 erstellt: 03. Okt 2014, 18:05
Hast Du den Philips noch? Wenn ja, was sagt der denn zu den Werten?
DXdaedalus
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Okt 2014, 18:08
Philips steht noch hier, ich probiere es gleich aus
DXdaedalus
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Okt 2014, 18:16
ZDF HD:
Signalstärke 26 bis 27
Qualität Signal: 28 bis 50
Bild und Ton kein Problem

RTL:
Signalstärke 46 bis 50
Qualität Signal: 79 bis 84
Bild und Ton kein Problem
Kakuta
Inventar
#15 erstellt: 03. Okt 2014, 18:26
Ist da irgendwo ein T-Stück oder ähnliches im Spiel?, die Signalstärke beim ZDF ist viel zu wenig. Falls vorhanden den TV an einer anderen Antennendose ausprobieren.

Kakuta
DXdaedalus
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 03. Okt 2014, 18:37
Ein T-Stück ist nich im Spiel (hatte ich vor einigen Jahren mal versucht, am Ende hatte dein kein Fernseher ein gutes Signal)

So sieht es aus:

Stecker

In die zweite Buchse kann ich das Kabel zwar reinstecken, passt dann aber nicht mehr an den Fernseher
DXdaedalus
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 04. Okt 2014, 14:15
lt. Fachmarkt:
Bei diesen Signalstärken muss der Kabelbetreiber (KabelBW) vorbeikommen und die Empfangsanlage im Keller neu einstellen. Dies solle nichts kosten das das Signal so schwach sei das ein Problem vorliegen müsse. Der Philips Empfänger sei nicht so sensibel wie die morderneren Geräte, daher konnte er die schwache Signalstärke verarbeiten während der neue Fernseher hier "dicht" macht.

Hoffe das stimmt so und hoffe das KabelBW nicht ewig braucht jemanden zu schicken


[Beitrag von DXdaedalus am 04. Okt 2014, 14:18 bearbeitet]
EiGuscheMa
Inventar
#18 erstellt: 05. Okt 2014, 10:20
KabelBW darfst/solltest Du nur selbst beauftragen wenn Dir das Haus gehört, in dem Du wohnst.

Wenn Du zur Miete wohnst ist die Hausverwaltung / der Eigentümer Dein erster Ansprechpartner.
KuNiRider
Inventar
#19 erstellt: 05. Okt 2014, 17:12
Aber gratis ist das ganz sicher nicht!
Nur bei Modemdosen ist der Netzbetreiber für passende Pegel zuständig, ansonsten hört diese am Hausübergabepunkt auf und der Hausbesitzer ist für eine passende Verteilanlage samt Verstärker zuständig.
DXdaedalus
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 05. Okt 2014, 17:38
Habe mit meinem Vermieter gesprochen (Zweifamilienhaus), er wird am Montag anrufen und einen Termin mit KabelBW vereinbaren.

Der Empfang ist scheinbar so schlecht, da müsste doch ein Problem im Signal vorliegen. Mal sehen was dabei rauskommt.(Ergebnistechnisch und €-technisch).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE65HU7200 usb Aufnahme
xthomasx am 18.04.2015  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  3 Beiträge
Schlechter empfang bei Kabel
sodom am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  5 Beiträge
schlechter TV-Empfang
frefri am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  3 Beiträge
schlechter empfang kabel.HILFE!
Voodoo am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  4 Beiträge
Schlechter Empfang Antenne / K-Digital
talino1966 am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  3 Beiträge
Schlechter Empfang, nur am Fernseher!
Basti8290 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  4 Beiträge
Schlechter empfang bei neuem Kabel
dudeman am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  2 Beiträge
Schlechter Empfang durch langes Antennenkabel
iLLoo am 18.02.2017  –  Letzte Antwort am 18.02.2017  –  5 Beiträge
Digitaler Tonausgang am Fernseher --> Analoger Eingang am Verstärker
fencingline am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 02.08.2014  –  8 Beiträge
digitaler Empfang von Privatsendern nicht möglich
KaDeEll am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTeisharidiZ
  • Gesamtzahl an Themen1.412.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.873

Hersteller in diesem Thread Widget schließen