schlechter empfang kabel.HILFE!

+A -A
Autor
Beitrag
Voodoo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2006, 02:36
hi,

ich habe bei und im haus, einen antennenversträker an den kabelanschluss drangehängt. von dort aus gehen die kabel hoch in jeweils 4 zimmer. dort wird das signal mittels einem T-stück für TV und radio aufgesplittet.

jetzt ist aber trotz verstärker der empfang sehr sehr schlecht. woran kann das liegen?

p.s. vor dem vesträker hängt noch ein T-stück an dem ein TV angeschlossen ist....


[Beitrag von Voodoo am 04. Nov 2006, 03:00 bearbeitet]
xoron
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Nov 2006, 15:43
Hi,

das problem bei Empfangsverstärkern ist, eine zu hohe Verstärkerleistung bedeutet schlechter der Empfang. Im Grunde sollte der Empfang gemessen werden bevor ein Verstärker angeschlossen wird, der Verstärker sollte nämlich auf deinen Empfang angepasst sein. Nimmst du jetzt nen Handelsüblichen Verstärker mit zu hoher Leistung wird dein Empfang aber dadurch nicht besser (mehr db verstärkung bedeutet nicht gleich spitzen Empfang ;))

Greetz: X


[Beitrag von xoron am 04. Nov 2006, 15:45 bearbeitet]
Voodoo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Nov 2006, 15:49
hhmm....also ohne verstärker ist das bild grottenschlecht. manachmal sogar garnicht mehr da.
mit verstärker ist es da, quali is aber verbesserungswürdig. viel rauschen halt.
der verstärker macht glaub 20db verstärkung. leider ist er fix darauf eingestellt, also keine möglichkeit den faktor zu verändern.

meine restliche verkabelung ist aber soweit i.o. oder? hab irgendwo beim googlen malgelesen, dass man in nem T-Stük widertände einbauen mus oder so...mein T-stück s halt einfach sowas hier:
http://www.mmc24.de/osc/images/antenne_coax_t_stueck.JPG

allerdings ist meines in kunststoff
Uwe_Mettmann
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2006, 20:28
Hallo Voodoo,

Dir sollte klar sein, dass das eine Ferkel-Kabelanlage ist, die eventuell nicht in der Lage ist, anständigen Empfang zu liefern. Richtig wäre_

Sternverteilung:
  • Hausübergabepunkt -> Verstärker -> Abzweiger -> Stichdosen/Enddosen

    Baumverteilung (Stern- + Strangverteilung):
  • Hausübergabepunkt -> Verstärker -> Verteiler o. Abzweiger -> Durchgangsdose
    Diese Lösung hat den Vorteil, dass an einem Strang mehrere Durchgangsdosen hintereinander geschaltet werden können, wobei die letzte mit einem Abschlusswiderstand versehen sein muss. Als letzte Dose ist eventuell auch eine Enddose möglich.

    Das vor dem Verstärker bei Deiner Anlage schon ein T-Stück ist, kann problematisch sein. Also entferne es und schließe den Verstärker mal direkt am Hausübergabepunkt an.

    Du solltest auch mal testen, ob das Signal aus dem Hausübergabepunkt in Ordnung ist. Hierzu schließe mal dort einen Fernseher direkt an. Das Bild sollte in Ordnung sein.


    So, jetzt solltest Du Dich entschließen, ob Du die Anlage optimal neu aufbauen willst. In diesem Fall gibt es hier im Forum User, deren Installation von Kabelanlagen ihr tägliches Brot ist. Sie werden Dir gerne sagen, welche Komponenten Du brauchst, denn das wissen sie aus dem Kopf. Da ich eigentlich nichts mit Kabelanlagen zu tun habe, kann ich dies nicht, ohne nach den richtigen Komponenten zu recherchieren.

    Möchtest Du nur die jetzige Kabelanlage soweit verbessern, dass der Empfang einigermaßen in Ordnung ist, so musst Du, um einen für Dich zugeschnittene Antwort zu erhalten, die Kabelanlage exakt zu beschreiben. So ist z.B. bei Deiner bisherigen Beschreibung unklar, wie das Signal hinter dem Verstärker verteilt wird. Optimal wäre eine Zeichnung, die Du hier reinstellen solltest. Gib auch genau die verwendeten Komponenten und ihre Daten an.

    Hier eine interessante PDF-Datei, in der eigentlich alles Wesentliche zu finden ist, was man an Informationen für eine Planung einer Kabelanlage braucht:




    Viele Grüße

    Uwe
  • Suche:
    Das könnte Dich auch interessieren:
    Kabel-Tv/HDTV empfang
    loser66 am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  2 Beiträge
    schlechter TV-Empfang
    frefri am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  3 Beiträge
    Schlechter Empfang Antenne / K-Digital
    talino1966 am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  3 Beiträge
    TV-Empfang unmöglich!
    s1ck am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  2 Beiträge
    Schlechter empfang bei neuem Kabel
    dudeman am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  2 Beiträge
    Schlechter Empfang, nur am Fernseher!
    Basti8290 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  4 Beiträge
    Kabel-Schlechter Empfang von ARD und ZDF
    hifischlumpf am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  7 Beiträge
    Probleme mit dem TV Empfang (Kabel )
    Marquez am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  3 Beiträge
    Schlechter empfang bei Kabel
    sodom am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  5 Beiträge
    TV T-Stück / Splitter / Adapter
    Thooradin am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 08.05.2015  –  10 Beiträge
    Foren Archiv
    2006

    Anzeige

    Aktuelle Aktion

    Partner Widget schließen

    • beyerdynamic Logo
    • DALI Logo
    • SAMSUNG Logo
    • TCL Logo

    Forumsstatistik Widget schließen

    • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 28 )
    • Neuestes Mitgliedkentuckytukker
    • Gesamtzahl an Themen1.417.455
    • Gesamtzahl an Beiträgen18.986.736

    Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen