3D Blu-Ray Player und Home Cinema zusammen

+A -A
Autor
Beitrag
IVIustang
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2014, 18:44
Guten Abend,
ich kaufe mir zu Weihnachten den SAMSUNG UE55H7080.
Ich will nun auch von der 3D Technik profetieren.
Habe eine Home Cinema von Sony DAV DZ880W (5.1) ohne 3D-Blu-Ray.

Nun meine Frage: genügt ein neuer 3D-Blu-Ray Player dazu?(evtl. kauftipps, zu beachten bei Anschlüsssen)
Falls ja, wie schliess ich den dann an die Home Cinema weiter an?

Infos zur Home Cinema anschlussmöglichkeit:
1x DMPORT
1x HDMI Out
1x Scart
1x Antenne(Coaxsial)

Digital in:
1x Coaxial
1x Opitcal


oder muss ich dann eine neue Homecinema mit 3d-Blu-Ray kaufen?

besten Dank für jede Hilfe.
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2014, 18:48
neuer Player via HDMI an TV (Bild) und mit optisch oder koax (je nach Player) in die Soundanlage (Ton)
IVIustang
Neuling
#3 erstellt: 10. Dez 2014, 19:06
danke.
vielleicht eine gute Preis/Leistung Kaufberatung.
Bevorzuge Samsung.
XN04113
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2014, 19:14
für Kaufberatung gibt es hier einen extra Bereich
ich nutze Player von Oppo und Pioneer, die liegen sicher nicht in Deinem Planbudget
IVIustang
Neuling
#5 erstellt: 10. Dez 2014, 19:21
habe einen gefunden.
bloss bin ich ein wenig verwirrt.

Verbindungen
AnschlusstypHDMI-Ausgang ( 19 PIN HDMI Typ A ) ¦ Netzwerk ( RJ-45 ) ¦ Digitaler Audio-Eingang (koaxial) ( RCA-Phono ) ¦ USB 2.0 ( 4 PIN USB Type A ) - Vorderseite

Du meinstest ich solle mit Koaxial von Player zu HomeCinema

aber in der beschreibung steht EINGANG. kann der also auch umgekehrt genutzt werden?


Tut mir leid für solche Fragen, meine Kenntnisse sind sehr gering.
XN04113
Inventar
#6 erstellt: 10. Dez 2014, 19:26
solange Du uns nicht mitteilst von welchem Gerät Du sprichst wird Dir keiner helfen können
und bitte, solche Infos immer nur von der Herstellerseite und nicht von irgendwelchen Internet Shops
IVIustang
Neuling
#7 erstellt: 10. Dez 2014, 19:42
Player: SAMSUNG BD-H5500

auf der Samsung HP, steht leider nichts von koaxial.
Auf dem Bild von Hinten sieht man "koaxial out".
dann sollte dieser gehen oder?
XN04113
Inventar
#8 erstellt: 10. Dez 2014, 21:44
steht doch auf der Produktseite von Samsung

Digital-Audioausgang (optisch / koaxial)
Ja (0 / 1)
IVIustang
Neuling
#9 erstellt: 11. Dez 2014, 01:49
Besser Optisch oder Coaxial?

Wenn ich das hdmi an Player anschliesse, wird dann nicht Ton und Bild darüber geleitet?
sollte das automatisch wechseln wenn ich ein Coaxial zur Home Cinema anschliesse?
XN04113
Inventar
#10 erstellt: 11. Dez 2014, 03:36
a) egal
b) ja
c) da muß nichts wechseln, der digitale Tonausgsang ist in der Regel immer aktiv
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV, Blue Ray, Home Cinema
Taeubi am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  2 Beiträge
Anschluss Probleme Blu-Ray-Player
Herne66 am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  6 Beiträge
Samsung Fernseher verbinden mit Home Cinema Anlage
mimex am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  15 Beiträge
Richtiges Anschließen meiner Home-Cinema Anlage
Kocker am 24.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.12.2007  –  3 Beiträge
Home cinema onkyo LS3100 an LG32C42
else/ am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.04.2014  –  8 Beiträge
Home Cinema + KD Receiver + Samsung TV
Meggie am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  4 Beiträge
Anschluss Home Cinema System an alten Fernseher
black-thunder am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  2 Beiträge
anbieter und shop für hifi- und home cinema-verkabelung
Lexandro am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  7 Beiträge
Verkabelung Sony LCD, Thomson Settop, Sony Home Cinema
peddel am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  4 Beiträge
Problem YUV bei Panasonic Home Cinema und LCD
march-brown am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied#Ernesto#
  • Gesamtzahl an Themen1.449.740
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.193

Hersteller in diesem Thread Widget schließen