Brauche Hilfe bei der Verbindung von audio und video Komponenten

+A -A
Autor
Beitrag
dhark
Neuling
#1 erstellt: 19. Sep 2004, 15:10
Hallo liebe fachkundige Leser,

ich möchte die nachfolgend aufgelisteten Komponenten fachlich korrekt miteinander verbinden; welche Kabel (Qualität !?) sind dazu notwendig und wie verbinde ich sie miteinander?

rotel surround processor
Typ: RSP - 980 Konfiguration erfolgt angeblich via TV - doch wie???)
rotel five channel power amplifier
RB - 985

Sony - DVP - NS 900V
SACD/DVD - player (multiplayer)

Premiere Dekoder (Kabel)

Panasonic NV HD 650 Hifi Stereo - Video Recorder

Löwe - Xelos 5381 ZW

Lautsprecher - Energy C 9 (front) + C 7 (rear)(demnächst)

Vielen Dank !!!!!!!!!!!!!!!!


[Beitrag von dhark am 19. Sep 2004, 15:35 bearbeitet]
eox
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2004, 15:45
fangen wir mal an
also:


rotel surround processor
Typ: RSP - 980 Konfiguration erfolgt angeblich via TV - doch wie???)
rotel five channel power amplifier
RB - 985

der preamp hat einen monitor ausgang an den kommt der TV dann hast du ein QSD (on screen display). Am besten sollte das ganze mit s-video erfolgen, am TV brauch man dann einen scart adapter.
Zwischen vor und endstufe würde ich quallitativ hochwertige cinch kabel benutzen, es gibt auch spezielle kabelsets extra für vor und endstufenverbindungen.


Sony - DVP - NS 900V
SACD/DVD - player (multiplayer)

Also bild sollte direkt per scart an den tv kommen um ein RGB signal zu erhalten. alternativ kann noch s-video zur vorstufen geführt werden, und natürlich für SACD die 5.1 verbindung (genau sowas wie zwischen vor und endstufe) UND auch digital coax oder opto nicht vergessen für dvd's (hier ist es geschmackssache ob optisch oder coax, ich benutze lieber coax).


Premiere Dekoder (Kabel)

sollte ebenfalls per scart direkt an den tv und digitalausgang für ton an den pre-amp, bild würde ich nicht durchschleifen. zweiter scart zum videorecorder.


Panasonic NV HD 650 Hifi Stereo - Video Recorder

ein scart wie gesagt zum reciever, der andere adaptieren (video und audio über cinch) und zu einem eingang am pre-amp, du könntest ihn auch noch über scart am tv anschliessen (der hat ja eh 3 scarts), wäre evt sogar besser da es nur ein VHS rekorder ist und dieser kein s-video bietet und man müsste nicht immer den pre-amp für den vcr anmachen, allerdings müsste dann wenn man mal ton über die anlage haben will eine zusätzliche tonverbindung vom tv zum pre-amp oder vom vcr direkt zum pre-amp notwendig.


Lautsprecher - Energy C 9 (front) + C 7 (rear)(demnächst)

naja ganz normal über boxenkabel ich würde etwas ab 2.5mm nehmen ich hab bei mir gerade wegen langer leitungen nach hinten 4mm verlegt.


naja die kabelquallität hängt auch immer davon ab was man ausgeben will man kann für kabel mehr noch ausgeben als für alle geräte ich bin der meinung es muss nicht zu teuer sein, einige kabel wie videoleitungen scart kabel etc sollte man aber immer quallitativ etwas hochwertiger wählen.
ich kauf meine kabel bei www.hifi-regler.de und www.al-kabelshop.de
aber auch fachhändler sind geeignet, gerade weil sie noch eine gute beratung bieten, nur nicht immer das teuerste aufschwätzen lassen
dhark
Neuling
#3 erstellt: 19. Sep 2004, 16:11
Vielen Dank für die schnelle Antwort Dino!

Ich werde mich sofort ans "Werk" machen!!

Gruss

dhark
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme Komponenten-Verbindung
dAnEiL am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  7 Beiträge
Komponenten-Video
Dozer2k7 am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  4 Beiträge
Verkabelung von Video Komponenten ?
Chalcin am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.06.2006  –  5 Beiträge
Komponenten, video, s-video?
Markus2x am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  4 Beiträge
Verwirrung Komponenten Video Kabel
Shokwing am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  4 Beiträge
Verbindung Video-DVD-Fernseher+Fragen
MrTazzzi1 am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  9 Beiträge
brauche hilfe
netneo am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  6 Beiträge
Anschlußarten Video/Audio Nachteile
am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  3 Beiträge
Verbindung Audio-Anlage und Fernseher
Mamoo am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  29 Beiträge
Verbindung alter Video-Geräte
mathias1000 am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhifivint
  • Gesamtzahl an Themen1.426.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.867

Hersteller in diesem Thread Widget schließen