HDMI Verlegekabel (ca. 15m Leerrohr)

+A -A
Autor
Beitrag
coreli
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2016, 22:03
Hallo zusammen,

wir ziehen demnächst um und möchten im Keller ein kleines Heimkino mit Beamer etc. einrichten.
Die Quellen wie Bluray Player, Receiver etc werden im Raum genau gegenüber vom an der Decke angebrachten Beamer stehen - folglich wird es vom Receiver zum Beamer eine Strecke von ca. 15m zu überbrücken geben. Da die Leerrohre vorhanden sind möchte ich diese hierfür nutzen und neben den 2 Lautsprecherkabeln der Surroundboxen auch das HDMI Kabel durchs Leerrohr ziehen (anders lässt meine Frau das sowieso nicht zu :D).

Um alles incl. Stecker am HDMI Kabel durchzubekommen ist das Leerrohr zu schmal, daher suche ich eine gute Alternative. Entweder ein "nacktes" HDMI Kabel ohne Stecker oder alternativ die Variante mit einem Patchkabel + Wandler.

Beim Beamermodell bin ich mir noch nicht sicher, das Kabel soll aber auf jeden Fall "zukunftsicher" sein, was bei mir heißt auch 3D und 4k unterstützen.

Habt ihr Empfehlungen oder eigene Erfahrungen? Gibt es gute Kabel, ist das selbständige Basteln von HDMI Kabel + Stecker empfehlenswert, ist die Strecke sowieso zu lang?

Freu mich über alle Tipps Für mehr Infos einfach Fragen.

Danke euch vielmals,

coreli
Highente
Inventar
#2 erstellt: 02. Feb 2016, 23:50
Deine Frau redet dir selbst beim Ausbau des Kellers rein? Im gemeinsamen Wohnzimmer würde ich naja sagen. Jetzt kann ich nur
Passat
Moderator
#3 erstellt: 03. Feb 2016, 00:17
15 Meter HDMI-Kabel ist sowieso schon sehr grenzwertig.
Da würde ich jede irgendwie geartete zusätzliche Kontaktstelle vermeiden.

Wie wäre es denn, das Kabel unter der Decke anzubringen und die Decke mit schwarzen Stoff zu verkleiden?
Dann sieht man das Kabel nicht mehr und die zu überbrückende Entfernung dürfte auch kürzer sein als durch Leerrohre.

Grüße
Roman
coreli
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Feb 2016, 01:07
Es wird leider nicht beim Heimkino alleine bleiben im Keller, es ist eher eine Art Kombi aus Büro für beide, plus eben das Kinoerlebnis Insofern ist die Option über die Decke / schwarzer Stoff leider nicht möglich.
Immerhin habe ich noch einen Werkraum wo niemand reinredet
Welche Länge wäre denn noch tolerierbar? Sind 10m machbar?
Oder gibt es mittlerweile passable Alternativen per Funk?
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 03. Feb 2016, 11:06
Dann wäre wohl Funk (Suchbegriff: Wireless-HDMI) die richtige Lösung, ist aber nciht gnaz billig, wenn es was anständiges sein soll.
#Belgarion#
Inventar
#6 erstellt: 03. Feb 2016, 11:27
Ich hatte mir damals extra einen EPSON EH-TW9200w wegen des Wireless HDMI Transmitters zugelegt, um die Kabelthematik zu vermeiden. Nachdem ich aber immer wieder Bildaussetzer (trotz optimaler Ausrichtung des Transmitters und lediglich 5m "Luftlinie"!) zu verzeichnen hatte, habe ich doch ein 15m HDMI-Kabel verlegt. Zum Einsatz kommt ein spottbilliges deleyCON und das funktioniert nun schon seit gut einem Jahr völlig problemlos.

Ob das allerdings bei 4K immernoch der Fall wäre, kann ich dir natürlich nicht sagen.
coreli
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Feb 2016, 11:36
Danke erstmal für die Info.
Fürs erste wird das normale HD / 3D vollkommen reichen. Natürlich wäre es super wenn man dann in ein paar Jahren nicht wieder neu durchziehen müsste o.Ä. aber bis dahin wird sich die Technik sicherlich auch schon weiterentwickelt haben (wahrscheinlich sitzen dann alle nur noch mit VR Brille rum...)

Ich denke ich werde mir auch erstmal 2 15m Kabel besorgen und den Spaß darüber probieren. Die Funk Lösungen scheinen mir trotz hohem Preis noch immer sehr fehleranfällig zu sein was viele Nutzer hier so schreiben.

Sobald alles eingezogen und getestet ist melde ich mich hier gern nochmal zurück

Beste Grüße und danke nochmal für eure Infos.
coreli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI Kabel ins Leerrohr
mrman am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  16 Beiträge
HDMI Kabel durch Leerrohr
theallan am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  7 Beiträge
15m YUV oder 15m HDMI
jostef am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  3 Beiträge
HDMI 15m
norman-79 am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2014  –  4 Beiträge
Wie HDMI Stecker durch Leerrohr?
DHE am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  12 Beiträge
15m HDMI 1080p fähig
sleepless007 am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  3 Beiträge
15m DVI-HDMI Verbindung
Sopur am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  5 Beiträge
HDMI-Kabel 15m
Killiburny am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  3 Beiträge
15m HDMI 2.0 Kabel
zissakos am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  5 Beiträge
Gewicht von HDMI-Kabeln (15m)
Chaosgarantie am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.310 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedpat_bateman_
  • Gesamtzahl an Themen1.449.591
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.583.502

Hersteller in diesem Thread Widget schließen