Blu-Ray-recorder anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Wgoeller
Neuling
#1 erstellt: 30. Mrz 2018, 09:57
Ich nutze Fernsehen über Kabelanschluß (Unitymedia) und einen TechniSat
Receiver Digit K3
Der 9 Jahre alte Flachbildfernseher (Phillips) ist über ein Scart -Kabel
verbunden.
Ich habe mir einen Blu-Ray Recorder Panasonic UBC80 zugelegt.
Dieser verfügt jedoch nicht über einen Scart-anschluss.
Der Fernseher verfügt über einen HDMI-Anschluss.
Wie ist das Ganze anzuschließen, bzw welche Kabel sind wo anzuschließen
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2018, 09:58
Du hast es doch bereits selbst gesagt, über HDMI
und nicht vergessen das Antennekabel auch an den neuen Recorder anzuschliessen
ein CI+ Modul für UM hast Du?


[Beitrag von XN04113 am 30. Mrz 2018, 09:59 bearbeitet]
Wgoeller
Neuling
#3 erstellt: 05. Apr 2018, 07:41
Danke
Entschuldigung Ich bin technisch nicht so fit:
Der reciever hat keine HDMI Anschluss
Zum Verständnis:
1.Antennenkabel( Kabelanschluss) von der Anschlussdose in den Reciever
2. Koaxkabell - vom dortigen ausgang an recorder
3.HDMi Kabel vom rekorder an TV Gerät

Entfällt das Scartkabel vom Reciever an TV -Gerät ?
Wozu brauche ich das C1+ Modul ? Für den Reciever habe ich eine Smard-Card

Danke im voraus
herrdadajew
Inventar
#4 erstellt: 05. Apr 2018, 07:54
Hallo
Der neue Recorder hat doch einen digitalen (4 K) Kabeltuner integriert.
Dann fällt der Technisat weg. Antennenkabel in den Recorder.HDMI vom Recorder zum TV.
Oder sehe ich da etwas falsch. Ansonsten spielt das teure Gerät ja nur Blu Raus ab

VG


[Beitrag von herrdadajew am 05. Apr 2018, 07:57 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#5 erstellt: 05. Apr 2018, 09:52
was willst Du noch mit einem Receiver der nur Scart ausgibt? weg damit
EiGuscheMa
Inventar
#6 erstellt: 06. Apr 2018, 13:26

Wgoeller (Beitrag #1) schrieb:
Ich nutze Fernsehen über Kabelanschluß (Unitymedia) und einen TechniSat
Receiver Digit K3


Der Receiver ist leider nicht so ohne Weiteres durch einen Panasonic DMR-UBC80 zu ersetzen.

In den Technisat K3 kann man eine Smart-Card direkt einsetzen. Das geht bei dem Panasonic nicht.

Du brauchst dazu ein CI+ Modul von Unitymedia. Welches Modul genau hängt davon ab in welchem Bundesland Du wohnst.

Vermutlich wird die Smartcard auch noch ersetzt werden müssen.

Und ob Du dann trotz CI+ Modul überhaupt etwas aufnehmen kannst ist dann auch noch die Frage, da der UBC80 nicht zu den offiziell unterstützten Geräten gehört.

Darauf hätte Dich der Fachhandel aber hinweisen müssen.


[Beitrag von EiGuscheMa am 06. Apr 2018, 13:30 bearbeitet]
herrdadajew
Inventar
#7 erstellt: 06. Apr 2018, 14:04
GalloWay das direkte Einsetzen der Smart Care nur bei Technisst Geräten möglich?

VG
herrdadajew
Inventar
#8 erstellt: 06. Apr 2018, 14:08
Ist das direkte Einsetzen der Smart Care nur bei Technisst Geräten möglich?

VG
Kakuta
Inventar
#9 erstellt: 06. Apr 2018, 15:21
Dieser besagte Technisat Digit K3 kann mit einer Smartcard von UM nichts, aber auch rein gar nichts anfangen. Der kann nur CONAX und nicht die NAGRA Verschlüsselung von Unitymedia. Zertifizierte Hardware wird nur dann benötigt wenn die HD-Option ("private HD-Sender") abonniert wird oder eben für die Pakete Highlights/Allstars ein CI-Modul wie zb. Alphacrypt Classic.

Kakuta
Wgoeller
Neuling
#10 erstellt: 08. Apr 2018, 08:22
ich nutze Unitymedia in Württemberg und angeblich ist mit der Smartcard
auf erweiterte Programme auch der Zugriff möglich. Das Paket von
UM heißt Allstars.
Ist ohne Receiver nur auf freie Sender Zugriff ?
Wenn ich einen von UM zertifizierten Receiver verwende Z.B. Teichnistar
K2 Visio vewende, der einen Einschub für de Smardcard hat, müsste das bisherige Programmangebot möglich sein.
Bin leider in technischer Hinsicht etas affin.
XN04113
Inventar
#11 erstellt: 08. Apr 2018, 08:51
nochmals, Du brauchst kein weiteres Gerät, dein Panasonic kann das alles!

welche Sender dir UM freischaltet mit oder ohne Karte klärt ein Anruf bei denen
willst Du ein Paket bei den buchen brauchst Du deren CI+ Modul mit Smartcard
Kakuta
Inventar
#12 erstellt: 09. Apr 2018, 06:57

Wgoeller (Beitrag #10) schrieb:
Wenn ich einen von UM zertifizierten Receiver verwende Z.B. Teichnistar
K2 Visio vewende, der einen Einschub für de Smardcard hat, müsste das bisherige Programmangebot möglich sein.
Bin leider in technischer Hinsicht etas affin. :*

Auch der ist nicht zertifiziert, nur die CI+ Schnittstelle, dann brauchst Du aber wieder ein Modul. Welche Smartcard ist überhaupt vorhanden??. Bei einer V23 sind viele Möglichkeiten vorhanden.

Wobei ich mich frage was Du bisher mit dem CONAX-Receiver und der UM Karte - egal welche - angefangen hast.

Kakuta
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss Blu-ray an Röhrengerät!
Mandello am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  9 Beiträge
Panasonic Blu-ray Disc-Recorder anschließen
Resi. am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 18.11.2014  –  13 Beiträge
Anschluss Panasonic Blu-ray Disc an Sony Kassetten-Recorder
Schorsch0552 am 02.06.2021  –  Letzte Antwort am 07.06.2021  –  8 Beiträge
Scart Anschluss Audio Ausgang?
Patti0815 am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.03.2014  –  10 Beiträge
Anschluss Kabel Digital & HDD Recorder
BenniOL am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  2 Beiträge
Anschluss blue-ray recorder
-anita- am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  3 Beiträge
HDMI Anschluss über Kabel Deutschland?
Last_07 am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  2 Beiträge
DVBT Receiver DVD-Recorder Fernseher mit einem Scart-Anschluss
Frank74 am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  4 Beiträge
Anschluss Probleme Blu-Ray-Player
Herne66 am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  6 Beiträge
Anschluss DVD-Recorder / Twin-Receiver
coco03 am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedKatharinaKli
  • Gesamtzahl an Themen1.535.642
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.219.752

Hersteller in diesem Thread Widget schließen