Verbindung zum Fernseher über Klinke fehlerhaft

+A -A
Autor
Beitrag
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Jul 2019, 16:27
Moin, ich wollte unseren Fernseher mit unser Bluetoothbox über einen Klinkenstecker verbinden und dann quasi als Soundbar nutzen. Das klappt auch, aber sporadisch unterbricht der Ton immer mal wieder für ein paar Sekunden, woran kann das liegen? Ich habe schon ein anderes Kabel, und es auch mit einer anderen Box versucht, immer das Gleiche? Verbindung über HDMI oder optisch funktioniert einwandfrei, nur nicht über Klinke?


MfG
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 19. Jul 2019, 17:03
von welchen Geräte sprichst Du?
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Jul 2019, 18:41
Was meinst du mit welches Gerät?
KuNiRider
Inventar
#4 erstellt: 19. Jul 2019, 18:47
Wenn irgend ein TV mit irgendeinem Kabel mit irgendeiner Box nicht sauber Arbeit, ist eine Ferndiagnose irgendwie schwierig🤔😜
XN04113
Inventar
#5 erstellt: 19. Jul 2019, 19:05

Wackinger (Beitrag #3) schrieb:
Was meinst du mit welches Gerät?


was werde ich wohl meinen?
den Gerätehersteller und die Gerätebezeichnung
Einsteiger_
Inventar
#6 erstellt: 19. Jul 2019, 19:16
Mal eine andere frage,warum Klinke wenn aber das andere funktioniert. ?
Ansonsten hole die einen AVR und vernünftige Lautsprecher.


[Beitrag von Einsteiger_ am 19. Jul 2019, 19:40 bearbeitet]
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 19. Jul 2019, 19:39

KuNiRider (Beitrag #4) schrieb:
Wenn irgend ein TV mit irgendeinem Kabel mit irgendeiner Box nicht sauber Arbeit, ist eine Ferndiagnose irgendwie schwierig🤔😜

Naja, da ich es jeweils mit verschiedenen Kabeln und verschiedenen Boxen ausprobiert habe, habe ich das als Problem eigentlich ausgeschlossen.


Einsteiger_ (Beitrag #6) schrieb:
Mal eine andere frage,warum Klinke wenn aber das andere funktioniert. ? :prost



Ich habe eine SKY Soundbox "günstig" bekommen, da funktioniert es über den optischen Eingang und auch per HDMI, da hatte ich aber ein paar andere Probleme und hab die Soundbox widerrufen, die anderen Boxen haben keinen optischen Eingang, deswegen wollte ich es über Klinke nutzen.

Fernseher ist ein neuer 65 Zoll Panasonic. Bei 3 Boxen hatte ich überall diese Unterbrechungen per Klinke, das waren ein JBL Xtreme 2, eine JBL BoomBox und ein Teufel Boomster NG.


[Beitrag von Wackinger am 19. Jul 2019, 19:40 bearbeitet]
Einsteiger_
Inventar
#8 erstellt: 19. Jul 2019, 19:41
Dann hole die einen AVR und vernünftige Lautsprecher,davon hast du mehr.
XN04113
Inventar
#9 erstellt: 19. Jul 2019, 19:44
supi, Panasonic stellt ja auch nur einen 65" TV her :-(
scheinbar wilslt Du keine Hilfe...
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 19. Jul 2019, 19:46
tx 65 fxw 654
XN04113
Inventar
#11 erstellt: 19. Jul 2019, 19:50
tritt das Problem auch auf wenn Du einen Kopfhörer anschliesst

bei optisch oder HDMI könnte es daran gelegen haben das Du den Ausgang NICHT auf PCM Ausgabe gestellt hast
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 19. Jul 2019, 19:54
Über Kopfhörer hab ich es noch gar nicht ausprobiert, nur mit den 3 Boxen. Über HDMI lief es doch, oder was meinst du? Da hatte ich nur ab und zu Probleme mit dem Bild und Ton, dann war alles schwarz ohne Ton. Die Einstellungen passten aber.
XN04113
Inventar
#13 erstellt: 19. Jul 2019, 19:56
dann probiere es mal aus (mit dem Kopfhörer)
wenn damit auch nicht geht solltest Du mal mit Panasonic reden
die Firmware des TV ist aktuell?
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 19. Jul 2019, 19:56
Ja ist aktuell.
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 19. Jul 2019, 20:15
Über Kopfhörer tritt das Problem nicht auf.
langsaam1
Inventar
#16 erstellt: 20. Jul 2019, 03:43

mit unser Bluetoothbox

- Welche ?
- BT Bluetooth hat unterschiedliche Variationen ( Übertragungsweg, Norm)
Daten der Boxen mit den Daten dieser " Bluetoothbox " abgleichen
-
Über Kopfhörer tritt das Problem nicht auf.

War der per BT an der " Bluetoothbox " verbunden?

-- zeitweise stören anderweitige Geräte in der Umgebung wie z.B. Fernbedienung; Handy; WLan usw.


[Beitrag von langsaam1 am 20. Jul 2019, 03:44 bearbeitet]
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 20. Jul 2019, 06:36
Welche Boxen steht oben, per Bluetooth waren die nicht verbunden, der Fernseher hat leider kein Bluetooth, sonst bräuchte ich die Verbindung per klinke ja nicht.
Einsteiger_
Inventar
#18 erstellt: 20. Jul 2019, 11:00
Nimm ein AVR und Lautsprecher davon hast du mehr,aber das hatte ich ja schon mal geschrieben.


[Beitrag von Einsteiger_ am 20. Jul 2019, 11:01 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#19 erstellt: 20. Jul 2019, 11:13
wenn es ohne Aussetzer über Kopfhörer funktioniert, würde ich es mit PC Lautsprechern versuchen. Die haben idR keine weitere Elektronik, die Ärger machen könnte, verbaut.
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 20. Jul 2019, 11:18
Das bringt mir ja nichts, ich wollte ja nur wissen warum diese Unterbrechungen da sind. Kann mir ja auch eine andere Soundbar kaufen. Dachte halt nur ich kann ja auch eine Bluetoothbox nehmen, die sind klanglich ja auch nicht verkehrt. Das geht aber eben nur über klinke, aber da treten halt diese Probleme auf, warum auch immer.
n5pdimi
Inventar
#21 erstellt: 20. Jul 2019, 11:35
Die Frage, "welche Bluetoothbox" hast Du immer noch nicht beantwortet...
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 20. Jul 2019, 12:02
Doch, steht alles oben.
KarstenL
Inventar
#23 erstellt: 20. Jul 2019, 12:08

n5pdimi (Beitrag #21) schrieb:
Die Frage, "welche Bluetoothbox" hast Du immer noch nicht beantwortet...


ich kann die Antwort auch nicht finden.....

etwas genauere Angaben ohne ein "aus der Nase ziehen" wären bestimmt von Vorteil
Einsteiger_
Inventar
#24 erstellt: 20. Jul 2019, 12:15
Mal eine Frage,du meinst jetzt die Sky Box in Post 7 ?


[Beitrag von Einsteiger_ am 20. Jul 2019, 12:16 bearbeitet]
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 20. Jul 2019, 12:26
Nein, es geht nicht um die Sky Box, die hab ich ja zurückgeschickt.
Einsteiger_
Inventar
#26 erstellt: 20. Jul 2019, 12:36
Um weitere Fragen zu vermeiden,auch wenn es für dich nervig ist,um welches Gerät/Hersteller handelt es sich. ?
Du könntest es ja einfach noch mal schreiben.


[Beitrag von Einsteiger_ am 20. Jul 2019, 12:38 bearbeitet]
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 20. Jul 2019, 12:41
Es steht zwar alles in meinem dritten Post oben (#7), aber OK. Ich habe es mit 3 Boxen probiert, die Unterbrechungen sind bei allen vorhaben. JBL Xtreme 2, JBL Boombox und Teufel Boomster NG.
Einsteiger_
Inventar
#28 erstellt: 20. Jul 2019, 12:46
Aah ok,ich habe es in Post 7 jetzt auch gefunden,ist irgendwie untergegangen.


[Beitrag von Einsteiger_ am 20. Jul 2019, 12:47 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#29 erstellt: 20. Jul 2019, 13:01
der TV scheint ja, wegen dem Test über KH, als Fehler raus zu sein.....

mir scheint, die BT Boxen prüfen evtl die Verbindung regelmäßig....? nur eine Vermutung, kein Wissen.

Dadurch entsteht evtl eine Unterbrechung im Signal?

ist die Unterbrechung regelmäßig?

kann man den BT Empfang/die BT Suche an den Boxen komplett ausstellen?
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 20. Jul 2019, 13:08
Also wie "regelmäßig" diese Unterbrechungen sind hab ich nicht überprüft, ich hab meistens bei der zweiten Unterbrechung gleich abgebrochen. Ob man Bluetooth ausschalten kann weiß ich gar nicht, ich denke aber nicht.
langsaam1
Inventar
#31 erstellt: 20. Jul 2019, 14:24
(Nachtrag zu dem TV und BT: nach Produkt Webseite Nein; nach BDA ja;
(kann nur der Nutzer beantworten)
weshalb ich ja nach dieser " Bluetoothbox über einen Klinkenstecker " fragte)


BDA 331 und dann BDA 285
- da ich den TV nicht kenne ( Unterstützt A2DP ) was zumindest bei dem JBL Xtreme 2 gelistet ist
--- testen:
- alle in der Liste aufgeführten BT Geräte entfernen
(stehen hier unbekannte oder nicht selbst verbundene Geräte bei?)
- BT Gerät nicht eingeschaltet / TV einschalten / in das Suchmenü wechseln / BT Gerät einschalten
- wenn ich das korrekt verstanden hat verhält sich der TV ähnlich einiger Handy;
bedeutet es kann immer nur 1 Gerät angemeldet sein
bisher angemeldetes Gerät muss zuvor abgemeldet werden


[Beitrag von langsaam1 am 20. Jul 2019, 14:30 bearbeitet]
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 20. Jul 2019, 14:26
Aber es geht ja gar nicht um die Verbindung über Bluetooth, der Fernseher hat kein BT?
n5pdimi
Inventar
#33 erstellt: 20. Jul 2019, 14:37
Wenn ich das richtig sehe, hat der Begriff Bluetooth hoer im Thread ja eigentlich überhaupt keine Bedeutung.
Es ist einfach nur "Zufall", dass Wackinger Bluetooth Boxen mit dem TV verbunden hat (warum eigentlich überhaupt diese Bluetooth Lautsprecher? Die sind doch als Soundbar Ersatz eher bis vollkommen ungeeignet. Wie kommt man auf die Idee?).
Es hätte auch genauso ein stinknormaler aktiver PC Speaker zum Einsatz kommen können. Und hier kommt für mich die Frage nach dem verwendeten Klinke Kabel auf: der KH-Ausgang aus dem TV ist ja Stereo Klinke, wie sieht es denn mit dem Eingang der jeweiligen Boxen aus und was für ein Verbindungskabel wurde verwendet?


[Beitrag von n5pdimi am 20. Jul 2019, 14:37 bearbeitet]
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 20. Jul 2019, 16:35
Warum ich die als Soundbar nutzen will? Weil ich die Boxen nunmal habe, die haben einen sehr geilen Klang, warum also nicht wenn die Möglichkeit besteht?
n5pdimi
Inventar
#35 erstellt: 20. Jul 2019, 17:05
Ok, wenn ein Kopfhörer auf Dauer einwandfrei funktioniert, wäre mein erster Ansatzpunt das Kabel.
Wackinger
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 20. Jul 2019, 17:09
Das hatte ich ja auch schon ausgetauscht?
n5pdimi
Inventar
#37 erstellt: 20. Jul 2019, 17:19
Dann sorry, Ferndiagnose unmöglich...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verbindung PC zum Fernseher über HDMI
angiek am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  2 Beiträge
Verbindung pc über anlage zum fernseher ton?
17stefan01 am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  4 Beiträge
Verbindung Video-DVD-Fernseher+Fragen
MrTazzzi1 am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  9 Beiträge
Scart-Kabel oder Scart-Buchsen fehlerhaft?
classic-radio am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  7 Beiträge
Verbindung computer LCD Fernseher
Sokko am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  2 Beiträge
Pc - LCD Fernseher Verbindung
Krambamboly am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  2 Beiträge
pcsound aus tvboxen: klinke-klinke oder klinke-chinch !
huiii am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  3 Beiträge
Beste Verbindung zum Beamer!
meg1 am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  6 Beiträge
Verbindung Router zum TV
bernd41844 am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  2 Beiträge
Verbindung Fernseher mit Kompaktanlage
Nick1234 am 08.01.2017  –  Letzte Antwort am 08.01.2017  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.045 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedMarc6424
  • Gesamtzahl an Themen1.447.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.542.465

Hersteller in diesem Thread Widget schließen