Pinbelegung für D-Sub RCA (Y,Cb,Cr oder YUV)

+A -A
Autor
Beitrag
blip
Neuling
#1 erstellt: 16. Okt 2004, 16:37
Weiss jemand die Pinbelegung von 15pol D-Sub auf RCA (Y,Cb,Cr oder YUV)?
Ich möchte ein Kabel selber löten, aber finde nirgends Hinweise auf die Pinbelegung.

Bitte um Hilfe! Vielen Dank!
eox
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2004, 17:10
em das ist vom gerät abhängig das muss auch YUV über VGA unterstützen sonst geht garnichts!
das sind nämlich keine standartkabel.
nightglider
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Okt 2004, 18:37
eox
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2004, 20:48
@nightglider: das was du da gepostet hast ist ein D-connector KEIN d-sub!
d-connectoren sind YUV anschlüsste für japan, ich denke das er schon d-sub 15 auf YUV meinte

er meinte sicher den
http://www.nullmodem.com/HD-DB-15.htm
blip
Neuling
#5 erstellt: 17. Okt 2004, 11:45
Ja ich meinte Component (Y,Cr,Cb) auf D-Sub 15

Konkret handelt es sich um die Verbindung vom DVD Player Komponenten Ausgang in einen Optoma EP-739 Beamer. Mit RGB oder S-Video ist das Bild eine Katastrophe, Via VGA vom PC her aber perfekt (aber DVD's vom Computer abspielen ist wegen der Lüfter, etc. nicht optimal). Jetzt hege ich die Hoffnung, dass das Bild mit dem Komponentensignal so gut wie das VGA Signal ist.

Die Fehler sind:
Helle Flächen sind schlecht bis garnicht erkennbar und schauen aus wie eine extrem schlechte JPEG Kompression mit Artefakten rundherum. Am schlimmsten sehen Wolken am Himmel aus ....

LG,
Blip
eox
Inventar
#6 erstellt: 17. Okt 2004, 14:23
nunja wenn rgb mies ist ist wohl der beamer nicht besonders (der scaler im beamer) ich denke das kann zwar gut aussehen mit yuv nur nimmt der auch yuv über vga?
blip
Neuling
#7 erstellt: 17. Okt 2004, 14:42
Das kann der Beamer ganz sicher - steht im Handbuch und wird dort RCA auf D-Sub genannt.

Ein paar Infos zum Gerät:
http://www.optoma.co.uk/PDF/English-PDF/EP739/EP739-Brochure.pdf

... nur die Pinbelegung am 15 Poligen D-Sub VGA Stecker scheint nur Optoma zu kennen - oder?

P.S.: kann man durch rumprobieren die Geräte zerstören?


[Beitrag von blip am 17. Okt 2004, 15:07 bearbeitet]
eox
Inventar
#8 erstellt: 17. Okt 2004, 16:30


[Beitrag von eox am 17. Okt 2004, 16:30 bearbeitet]
blip
Neuling
#9 erstellt: 17. Okt 2004, 17:45
Vielen Dank. Ich wollte es selber löten und bräuchte dazu die Pinbelegung. Die Preise für die Kabel mit Lieferung nach Österreich finde ich viel zu teuer.

Möglicherweise kann mir ja doch noch jemand helfen ...
eox
Inventar
#10 erstellt: 17. Okt 2004, 20:06
ich hab schon gesucht und keine gefunden.
bei meinem panasonic steht die belegung aller ports im handbuch...
evt auch bei deinem dann sollte das ja kein prob sein.
Stress
Inventar
#11 erstellt: 18. Okt 2004, 12:00
Hallo,


blip schrieb:
Vielen Dank. Ich wollte es selber löten und bräuchte dazu die Pinbelegung. Die Preise für die Kabel mit Lieferung nach Österreich finde ich viel zu teuer.
Möglicherweise kann mir ja doch noch jemand helfen ...


Belegung ist in dem Fall RGB = YUV.
eox
Inventar
#12 erstellt: 18. Okt 2004, 16:33
ah gut zu wissen, nur frag ich mich ob alle sich einheitlich dran halten, weil schliesslich ist YUV über VGA nicht gerade standartisiert, oder?
enodev
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 06. Nov 2004, 18:33
Geht der Adapter vom ai-kabelshop VGA<->3xCinch Buchse (YUV) [1] um einen Benq 6100 Projektor ueber den VGA Eingang mit den
YPbPr Ausgangssignalen meines Pioneer 565A DVD Players zu versorgen? Laut Benq [2] braucht man dafuer ja ein Spezialkabel.
Kann der Benq auch die RGB Signale aus der Scart Buchse auf dem VGA Anschluss verarbeiten?

Danke, Jan

[1] http://portal.gs-sho...=3388&rndid=72189455
[2] http://www.benq.de/P...&page=specifications
Stress
Inventar
#14 erstellt: 06. Nov 2004, 18:40
Hallo,

der Adapter geht an Deinem 6100.
Scart-RGB kann er jedoch NICHT verarbeiten.
enodev
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 06. Nov 2004, 18:45
Danke fuer die schnelle Antwort. RGB brauch ich dann ja auch nicht :-) . TV bzw. VHS Signal wird ja ueber S-Video oder Composite nicht viel schlechter aussehen. Wo nichts ist... Muss ich nur sehen, dass ich einen DVB-T Receiver mit VGA oder YUV finde. Aber das poste ich wohl eher woanders.

Jan
Stress
Inventar
#16 erstellt: 06. Nov 2004, 18:49
Hallo,


enodev schrieb:
Danke fuer die schnelle Antwort.


gern geschehen


RGB brauch ich dann ja auch nicht :-) . TV bzw. VHS Signal wird ja ueber S-Video oder Composite nicht viel schlechter aussehen. Wo nichts ist... Muss ich nur sehen, dass ich einen DVB-T Receiver mit VGA oder YUV finde. Aber das poste ich wohl eher woanders.
Jan

Die Grobi Box (www.grobi.tv) gibt z. B. YUV aus und gibt es auch als SAT/DVB-T Version.
backmagic
Inventar
#17 erstellt: 28. Apr 2010, 15:56
Hallo,

ich kann aus den Beiträgen aber leider nicht rauslesen welche PINs am 15 po D Sub Stecker Y U V belegen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Y Pb Pr / Y Cb Cr
JehutyTHC am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  4 Beiträge
Y/Y,Pb/Cb,Pr/Cr ???
T4P. am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  3 Beiträge
Hilfe !!! Y/PB/PR mit Y/CB/CR ???
webogdal am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  4 Beiträge
DVD (Component) an Proj. (d-sub 15)?
PUH123 am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  9 Beiträge
Y/PB/PR YUV an VGA D-Sub geht das?
dokumentor am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  2 Beiträge
BNC als YUV-Kabel? + Was heißt Y,Pb,Pr,Cr,Cb?
StressMaker am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  9 Beiträge
Komponent (YUV), D-Sub oder HDMI
mega-zord am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  2 Beiträge
YUV / Scart / RGB Anschluß an Projektor...?
TASE am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  13 Beiträge
yuv\y-adapter
hitachiman am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  6 Beiträge
DVI-D auf RCA
djhoernchen am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedBabette3006
  • Gesamtzahl an Themen1.410.282
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.285

Hersteller in diesem Thread Widget schließen