Was ist die beste Möglichkeit ??

+A -A
Autor
Beitrag
StephanderAnfänger
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2006, 21:00
Habe bei mir etwas renoviert und mir einen neuen Fernseher zugelegt.
Ich habe einen normalen Kabelanschluss (nicht Kabel-Digital) und einen Receiver für Premiere (Kathrein UFD595). Ausserdem habe ich einen Mustek DVD-Rekorder R100A/B. Bei netonnet habe ich folgenden Artikel gesehen:


Andersson R1/ S1 6.1 Medium
6.1-Heimkinosystem mit voll ausgestattetem Receiver, 6 x 130 W, und einem Lautsprechersystem im Klavierlack-Finish für anspruchsvolle, designorientierte Anwender. Klangstarke Allround-Lösung für Heimkino- und Stereosound .... Preis 399,- Euro



Den Reciever, den Premieredekoder und DVD-Rekorder möchte ich gegenüber dem Fernseher postieren.

Wie würdet ihr das verkabeln ?

(Antenennkabel nur zu DVD-Rekorder und Premerie) und dann mit S-Video weiter zum Fernseher. Was ist die beste Lösung für Bild und Ton ?
Kann ich mit dem Premiere-Receiver auch die normalen Programme in Digital-Ton empfangen ?

Bitte helft mir ein wenig !

vielen Dank, Gruß Stephan
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 05. Jan 2006, 12:11

StephanderAnfänger schrieb:
Wie würdet ihr das verkabeln ?

Welche Anschlüsse haben die Geräte jeweils?
Welche Bildnormen können sie daran?

http://dvd-tipps-tricks.de


StephanderAnfänger schrieb:
Kann ich mit dem Premiere-Receiver auch die normalen Programme in Digital-Ton empfangen ?

Der Ton hängt von Sender und Sendung ab.

Gruss
Jochen
StephanderAnfänger
Neuling
#3 erstellt: 05. Jan 2006, 16:38
Erstmal vielen Dank !

zu meinen Anschlüssen:

Fernseher ist Andersson LCD HD Y70
2*Scart (RGB) , Komponenten über VGA-Adapter, S-VHS-Eingang, DVI-Eingang, VGA-Eingang, Audio-Eingang für VGA und DVI-Quelle,

DVD-Rekorder-Mustek R100 A/B
Antenne ein, Antenne aus, Video in , SVideo in , audio in , video out, s-video out,
P-Scan (Komponentenanschlüsse), audio out, coxial und optisch , scart in , scart out,

Kathrein Premiere dvb-c-Receiver UFD 595:
Antenne ein , Antenne aus, scart, audio out, videoaus (fbas), digital out (dolby digital ausgang ac3)

vielen lieben Dank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YUV vs. PS2 RGB - beste Möglichkeit?
SchorschHIFI007 am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  2 Beiträge
Beste Möglichkeit HTPC an TV zu verbinden
CENTAI am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  6 Beiträge
was ist das beste..
Marc75 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
Was ist die beste Verbindung??
lucky-k3 am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  7 Beiträge
Videos vom PC am TV abspielen - beste Möglichkeit?
head am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  8 Beiträge
Beste Verbindung zum Beamer!
meg1 am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  6 Beiträge
Beste Möglichkeit für kabellose TV Übertragung vom Wohn- ins Schlafzimmer? Welche Hardware?
A-K am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  2 Beiträge
Welches ist die beste Anbindung?
bufu82 am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  4 Beiträge
Beste Qualität ?
col7 am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  10 Beiträge
Beste Übertragung
Michael.1990 am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.338 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedHeinrichMa
  • Gesamtzahl an Themen1.420.139
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.039.926

Hersteller in diesem Thread Widget schließen