PC an Plasma TV Kabel?

+A -A
Autor
Beitrag
vinylfreak01
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 25. Jan 2006, 00:30
bin auf die Idee gekommen meinen PC zusätzlich an meinen Plasma TV anzuschliesen leider steht der PC ca 5 m Luftlinie und etwa 10 m Kabellänge vom TV entfernt.
Nun meine Fragen:
1. gibt es solange Monitorkabel ( und geht das überhaupt? )
2. Gibt es eventell Funk Übertragung ?
Kann den PC leider nicht zum TV stellen brauche in am Schreibtisch.

Grüße Lothar
tommy591
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jan 2006, 00:32
Zu 1.:
Ja, gibt es sowohl analog (VGA) wie auch digital (DVI). Such mal in den einschlägigen Computer-Shops.

Zu 2.:
a) Wenn Dein PC "Video Out" hat (eine einzelne Chinchbuchse), dann könntest Du eine dieser Video-Funkbrücken nehmen. Das Bild wird aber grauslig, also willst Du das sicher nicht.
b) Mit erheblichem Aufwand (= Kosten!) könntest Du einen Streaming-Client mit W-LAN einsetzen. Lohnt sich aber über sie Distanz sicher nicht; nimm also lieber ein vernünftiges Kabel!

Hast Du denn eine Funktastatur/-maus? Sonst wird das womöglich ein ziemliches Gerenne...
vinylfreak01
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Jan 2006, 19:22
gut werde mal schauen im PC Shop schauen ob sie VGA in der länge haben. Funktastatur und MAus vorhanden. Denke auch normale Verkabelung ist am einfachsten.
Dethkarz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Feb 2006, 18:49
moin...

hab mir nen vga kabel gekauft und wollt den laptop mit dem plasma verbinden.. allerdings bekomm ich aufm plasma kein bild.. woran liegt das?muss ich am laptop noch was einstellen oder so???
vinylfreak01
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Feb 2006, 19:42
also an meinem Plasma kann ich unter Anschlusseinstellungen den VGA Eingang Direkt zuweisen, aber ob es bei mir funktioniert kann ich leider noch nicht sagen , habe mein 10 m Kabel bei ebay gekauft und warte noch.
Gruß
Lothar
Dethkarz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Feb 2006, 20:32
jo das hat meiner auch... hab nun auch bild (musste an der graphikkarte noch was einstellen)... allerdings wird das bild im 16:9 modus nicht im selben maßstab übernommen sondern wird auf dem plasma breiter....im 4:3 modus hat es zwar maßstab übernommen allerdings nicht vollbild...

weiß einer, was ich einstellen muss damit ich vollbild habe und der maßstab identisch ist?????
tommy591
Stammgast
#7 erstellt: 03. Feb 2006, 20:49

Dethkarz schrieb:
weiß einer, was ich einstellen muss damit ich vollbild habe und der maßstab identisch ist?????


Guck mal hier im Plasma-Forum: http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=96

Da gibt's Threads zu 1.) allen möglichen Plasma und 2.) zu PC an Plasmas in allen möglichen Kombinationen.

Im übrigen müsste sich auch das Manual Deines Plasmas dazu auslassen, welche Auflösungen er unterstützen bzw. einer Grafikkarte vorgaukeln kann. Die kannst Du dann durchprobieren, bis Du happy bist.
Rico_C
Stammgast
#8 erstellt: 08. Feb 2006, 19:04
Meiner Ansicht nach müssen zwei Voraussetzungen gegeben sein (aus eigener Erfahrung, Anschluss via VGA-Kabel):

- Die Grafikkarte des Notebooks muss via Treiber eine Auflösung zulassen, welche dem Format 16:9 entspricht.
Gehen wir mal davon aus dass der Plasma ein normales ED-Panel hat, dann kann er nur VGA sinnvoll darstellen (640x480), das er dann auf 852x480 streckt. Also müsste vom Notebook eine Auflösung kommen die dieser des Plasmas zumindest ähnelt. Unter Umständen musst Du dazu einen anderen Bildschirmtyp einstellen oder sogar einen VGA-Treiber für Plasmabildschirme aus dem Internet herunterladen. Ich konnte mit meinem Billig-Notebook von Medion sogar einen Dualbetrieb aufbauen wo man ein Programmfenster vom Notebookmonitor auf den Plasmabildschirm verschieben konnte.

- Der Plasma muss die angelieferte Auflösung am VGA-Anschluss akzeptieren. Müsste in der Bedienungsanleitung stehen.

Dann steht ungetrübtem PC-Genuss am Plasma nichts mehr im Wege (eine auf dem Notebook abgespielte DVD sah jedoch zumindest bei mir grauenhaft aus). Aber normale Windowsprogramme kommen gut rüber.
20VT
Neuling
#9 erstellt: 15. Nov 2006, 17:41
Hallo,

Wie sieht es den bei einem Plasma TV aus wenn ich mit einer auflösung von 1024 X 768?
oder währe 1088 X 612 besser gibt es da Plasma TV´s die man empfehlen könnte! Budget ca. 1500-1700€

oder ist da eher abzuraten den PC an einen Plasma anzuschliesen?

Für den Fall das es Wichtig ist: Hauptsächlich Surfe ich im Internet und ab und zu Spiele ich auch mal ein Schönes Aktuelles Spiel.

Gruß Benny


[Beitrag von 20VT am 15. Nov 2006, 21:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC an Plasma TV
PallePille am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  2 Beiträge
PC an Plasma TV anschließen
FreddyKrueger07 am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  13 Beiträge
Plasma TV + PC + Sound
enternicknamehere am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  11 Beiträge
Tv an pc kabel?
wassermelone am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  3 Beiträge
pc an Plasma
thomas245724 am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  3 Beiträge
PC über VGA an Plasma-TV anschließen
Hellias am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  2 Beiträge
HD TV via PC-Receiver-Plasma TV
coimbra am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
PC an Plasma
F.Hase1 am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  7 Beiträge
Pc an Philips Plasma TV anschliessen
bastihig82 am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  4 Beiträge
PC an Samsung Plasma-TV anschliessen
CharlesChap am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedaudiophi
  • Gesamtzahl an Themen1.417.488
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.440

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen