Video-Umschaltpult

+A -A
Autor
Beitrag
BayIsy
Neuling
#1 erstellt: 27. Feb 2006, 06:54
Moin Moin,

nach langen suchen bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden. Hab ein kleines (wird sich noch rausstellen) Problem. Hoffe das mir jemand helfen kann.

Vorhandene Hardware:
Ich verfüge über 4 Videoquellen (2xSat-Reciever, 1xDVD-Player und 1xPC) und 6 Anzeigegeräte (5xRöhrenfernsehr und 1xBeamer).

Mein Problem:
Ich möchte es gerne so verkalbeln, daß ich jedes Anzeigegerät mit jedem dieser Videoquellen speisen kann.

Ich habe mich nach einem Video-Umschaltpult umgeschaut, aber keins gefunden was 4 Eingänge und 6 Ausgänge hat.

Bin für jede Anregung oder gar Lösung dankbar.

Gruss
BayIsy
Stress
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2006, 10:45
Hallo,

lösbar ist das auf jeden Fall.
Das was Du benötigst ist eine Matrix.

Dazu ist jedoch erfoderlich zu wissen, welche Signale die entsprechenden Geräte ausgeben und die Anzeigegeräte akzeptieren.

Wenn es dumm läuft, müssen alle Signale vorher auf ein gemeinsames signal gewandelt werden.
BayIsy
Neuling
#3 erstellt: 27. Feb 2006, 15:58
Hallo,

vielen dank für die rasche Antwort. Hab gerade mit dem ersten Matrix-Switch Anbieter telefoniert. Rein technisch ist es wohl kein Problem. Die Kosten für die Hardware belaufen sich auf ca. 5000€. Und damit das AUS für mein Projekt.

Bin aber noch weiterhin offen und dankbar für kostengünstigere Lösungen.

Gruss
BayIsy
Stress
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2006, 21:49
Hallo,


BayIsy schrieb:

Bin aber noch weiterhin offen ...

ohne weitere Infos bzgl. den in Frage kommenden Videosignalen schlecht möglich.


BayIsy schrieb:
... und dankbar für kostengünstigere Lösungen.

5Kilo ist schon heftig, aber erstmal weitere Infos bzgl. den Signalen und was Dein Budget betrifft.
BayIsy
Neuling
#5 erstellt: 28. Feb 2006, 19:32
Hallo,

entschuldige meine Frage, aber ist mit "Videosignal" die Schnittstellen an den jeweiligen Geräten gemeint?

Ich bin ein Leie auf dem Gebiet.

Gruss
BayIsy
Stress
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2006, 20:54
Hallo,


BayIsy schrieb:
Hallo,
entschuldige meine Frage, aber ist mit "Videosignal" die Schnittstellen an den jeweiligen Geräten gemeint?
Ich bin ein Leie auf dem Gebiet.
Gruss
BayIsy


es sind die Signale (Composite, S-Video oder RGB) gemeint, die die Geräte ausgeben. Schau mal ins Menü was dort so möglich ist.
Auch bei den TV´s sollte man wissen was dort zugespielt werden kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umschaltpult / Box
xxsimxx am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  6 Beiträge
Hama 100S Scart-Umschaltpult - Gut oder Mist?
ruffy am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  5 Beiträge
auvisio AV-Digital-Umschaltpult "HDMI Control Center"
Friedhelm43 am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  2 Beiträge
Beamer an SCART-Umschaltpult produziert streifen und Ton brummt
b3n1337 am 28.04.2015  –  Letzte Antwort am 04.05.2015  –  8 Beiträge
Scart Umschaltpult HAMA AV-100S. Funktioniert nicht.
QuackYou am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 18.06.2010  –  7 Beiträge
Problem mit s-video
Ali103 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  3 Beiträge
RGB auf S-Video?
DVDMike am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  4 Beiträge
Video/Sat-Receiver/Fernseher
jasipet am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  4 Beiträge
HILFE! Video Umschaltung / Verteilung 6 Ein- und 4 Ausgänge
Falko150485 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  3 Beiträge
s video problem
vaioooo am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedfengzhong
  • Gesamtzahl an Themen1.409.282
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.675

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen