Anschluss Humax & Myrica LCD TV

+A -A
Autor
Beitrag
Dirk_R.
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 20. Mrz 2006, 13:54
Hallo HiFi Gemeinde,
ich habe einen Humax PR-FOX C und den Siemens LCD TV Myrica-V32-1. Da der Humax laut Hersteller Angaben
auch ein RGB Signal über TV-Scart ausgeben kann habeich mir das Oehlbach Scart-YUV Adapter Kabel Art.Nr. 22350
zum Anschluss des LCD-TV gekauft. Allerdings erhalte ich kein Bild am TV.
Ist das abgehende RGB Signal nicht das "Richtige"? Der Componenten YUV Eingang am TV und das Kabel sind
jedenfalls in Ordnung. Danke für jeden Tip im Voraus.



Dirk R.

O.g. Kabel jetzt hier kaufen: http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MESE:IT


[Beitrag von Dirk_R. am 20. Mrz 2006, 18:12 bearbeitet]
RulingTex
Stammgast
#2 erstellt: 20. Mrz 2006, 15:08
Moin Dirk,

das kann nicht funktionieren. Du legst ein RGB-Signal an den YUV-Anschluss an (mehr unter www.dvd-tipps-tricks.de/main/info-bildanschluss.php). Das Kabel ist nur ein Adapter, aber kein Wandler.

Gib den Adapter zurück und kaufe Dir ein vollbeschaltetes Scart-Kabel. Der Myrica kann an beiden Scart-Anschlüssen RGB.

Wenn Du unbedingt YUV nutzen willst, brauchst Du entweder einen RGB-YUV Wandler oder einen YUV-fähigen Reciever.

Gruß, RulingTex
Dirk_R.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Mrz 2006, 15:57
mhhm, da hab ich wohl in der "HiFi-Schule" nicht aufgepasst

Danke für die schnelle Antwort, neues Oehlbach Scart ist bestellt.
Hauptsache die Bildqualität ist danach wesentlich besser als zur Zeit über den Video RCA Ausgang.

Gruss

Dirk
RulingTex
Stammgast
#4 erstellt: 20. Mrz 2006, 16:42
Die Bildqualität sollte auf jeden Fall besser sein

Ich hoffe, Du hast nicht all zu viel Geld für das Oehlbach ausgegeben. Solange das Kabel voll beschaltet und nicht gerade aus Klingeldraht ist, habe ich auf kurzen Entfernungen keine Unterschiede zwischen preislich fairen Kabeln (z.B. Argentum oder Monitor Darkblue) und teuren Kabeln (z.B. Oehlbach XXL) feststellen können.

Gruß, RulingTex
Dirk_R.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Mrz 2006, 17:48
Wenn schon denn schon, ein gutes Kabel ist nie weg

Oehlbach XXL® Series 90 2Meter


Eine Anlage ist eben nur so gut wie das schwächste Glied.

Gruss

Dirk R.
Dirk_R.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Mrz 2006, 19:30
man man man,
jetzt habe ich den Humax per hochwertigem Scart und mit RGB Ausgabe an den Siemens LCD-TV angeschlossen und die Bildqualität ist fürn A...!
Zwar ist das Bild im Detail leicht besser gegenüber FBAS Ausgabe über das gleiche Kabel aber warum dauert es ca. 0,5 Sekunden bei jedem Bildwechsel bis dass die Farben stimmen?

Jede Hilfe ist willkommen

Dirk R.
RulingTex
Stammgast
#7 erstellt: 21. Mrz 2006, 20:05

aber warum dauert es ca. 0,5 Sekunden bei jedem Bildwechsel bis dass die Farben stimmen?


Das darf eigentlich nicht sein. Hast Du noch mal den Sitz des Scart-Kabels überprüft? Die andere Scart-Buchse versucht? Hast Du das gleiche Verhalten schon mal woanders gehabt?

Gruß, RulingTex
Dirk_R.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 21. Mrz 2006, 21:26
auch bei der 2.Scart Buchse gleiches Spiel, das gibts doch nicht, ich kann mir nicht vorstellen dass das normal sein soll.
Die Frage ist nun ob es am Humax oder am LCD liegt? Ich habe
kein 2.Gerät von einem der beiden um den Fehler weiter einzukreisen. Werde wohl mit dem Humax zurück zum Mediamarkt gehen und den dort anklemmen lassen...

Nachtrag: ich habe jetzt mal den DVD-Player über Scart mit RGB Ausgabe angeschlossen, das war vom Bild her für normal PAL einwandfrei. Also wird´s an der RGB Ausgabe des Humax liegen, ich schau mal in diversen Foren nach ob das Problem bekannt ist. Wenn jemand etwas weiss, hier posten

Dirk R.


[Beitrag von Dirk_R. am 21. Mrz 2006, 22:10 bearbeitet]
RulingTex
Stammgast
#9 erstellt: 21. Mrz 2006, 22:14
Viel Erfolg!

Gruß, RulingTex
Dirk_R.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Mrz 2006, 18:50
So, ich hab heute mit dem Humax Support gequatscht und die sind meiner Meinung das die magere Bildausbeute nicht normal sein kann. Bekomme in Kürze nun ein Ausstauschgerät. Bin ja mal gespannt ob´s was bringt...


[Beitrag von Dirk_R. am 22. Mrz 2006, 18:51 bearbeitet]
santafe
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Mrz 2006, 14:06
hast du auch im Humax Menü auf RGB umgeschalten?? Denn wenn du das nicht machst hast eben ein Bild fürn A... wie du so schön sagst.

War zumindest bei meinem Humax PDR 9700 so... dann war das Bild gestochen scharf..

lg
Dirk_R.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Mrz 2006, 14:36
[quote] santafe,
sicher hab ich auf RGB umgeschaltet, sonst würde ich hier nicht so ein Aufsehen erregen
Danke aber für den Tip.
Gruss
Dirk R.
Dirk_R.
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 01. Apr 2006, 12:38
Also,
hab jetzt ein Austausch Gerät von Humax bekommen, das Bild
ist aber weiterhin fürn A....h!

DVD per RGB auf Scart an LCD gut!
Humax per RGB auf Scart an LCD schei..e!

Was nun? Signalstärke ist mit 64% lt. Humax ausreichend.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe!!Kein Bild bei LCD Myrica V32-1
pichi am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  4 Beiträge
Problem beim Anschluss: LCD-TV, DVD-Recorder, HUMAX Digital Box
latracid am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  12 Beiträge
Myrica an den PC anschließen?
slimshadylady am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  3 Beiträge
LCD TV Anschluss ?
Marlena am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  7 Beiträge
Fujitsu Siemens Myrica V40-1 und Laptop
-DaN- am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  2 Beiträge
Verkabelung LCD/AV Receiver/Humax
s3freak am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  4 Beiträge
myrica 32 hdmi adapter(welchen den)?
reidler am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  7 Beiträge
pc über vga am myrica
H²³ am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  2 Beiträge
Bildqualität schlecht bei Anschluss mit Humax-Rec.
Ebbi12 am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  6 Beiträge
LCD, Humax, Receiver, Bluray anschließen ?
nilson.md am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedBobombtheone
  • Gesamtzahl an Themen1.426.074
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.143.020

Hersteller in diesem Thread Widget schließen