DVI in HDMI geht das? (PC an Receiver)

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 21. Mrz 2006, 18:35
An den Receiver Denon AVR 3806 soll mein Rechner per DVI->HDMI Leitung dran. Ist das machbar?

Testen kann ich das leider nicht, denn mein einziges HDMI-DVI Kabel geht vom Receiver zum LCD, der nur einen DVI-Eingang hat. Eine Verbindung Receiver-TV mit Component-Kabel brächte auch nichts, da der Receiver aus HDMI keine analogen Videosignale machen kann.

Und auf gut Glück will ich nicht noch so ein teures Kabel kaufen.

Viele Grüße,
San
TheCritter
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2006, 19:09
Ich habe einen mech. Umschalter mit HDMI Ausgang, einem DVI Eingang und einem HDMI Ausgang.
Hatte da mal testhalber meinen Server (DVI) und meinen Arbeits PC (DVI) an meinen Monitor (DVI) angeschlossen gehabt.
Also:
PC1 <--DVI Kabel--> Umschalter
PC2 <--DVI2HDMI Kabel--> Umschalter
Umschalter <--HDMI2DVI Kabel--> Monitor

Man kann also von DVI auf HDMI gehen und dann zurück auf DVI
RulingTex
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mrz 2006, 19:21
Moin Sanjiro,

eigentlich sollte das funktionieren. Hast Du denn schon mal versuchsweise Deinen PC direkt an den TV angeschlossen?

DVI-HDMI Kabel mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis findest Du z.B. bei www.al-kabelshop.de/shop.

Wenn es aus irgendeinem Grund nicht funktionieren sollte, hast Du ja zur Not 2 Wochen Rückgaberecht auf das Kabel.

Gruß, RulingTex
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 22. Mrz 2006, 13:29
Zur Zeit hängt der PC mit einem DVI-DVI Kabel direkt am TV - sieht spitze aus das Bild.

Nur jedesmal umstecken zwischen PC und Receiver ist auf Dauer nicht sehr praktisch. Vom Konzept her soll eben alles in den Receiver rein und über ein Kabel an den TV. ;-)

Dann hol ich mir eben noch so ein DVI-HDMI Kabel. Ich denke doch daß man dieses Kabel in beide Richtungen verwenden kann, oder gibts da Unterschiede (wie bei Scart z.B.)?

Nur hab ich hier noch tonnenweise Kabels übrig

DVI-DVI (5m)
VGA-DVI
HDMI-HDMI

kriegt man sowas wieder los?
RulingTex
Stammgast
#5 erstellt: 22. Mrz 2006, 13:35

Ich denke doch daß man dieses Kabel in beide Richtungen verwenden kann, oder gibts da Unterschiede?


Nö, Richtung ist egal


Nur hab ich hier noch tonnenweise Kabels übrig. Kriegt man sowas wieder los?


Einfach mal hier im Forum anbieten. Vielleicht sucht ja gerade jemand solche Kabel.

Gruß, RulingTex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
pc(dvi)<->(dvi)adapter(hdmi)<->(hdmi)beamer
snupi3 am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  2 Beiträge
HDMI -> DVI = DVI -> HDMI?
Rotfuxx am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  3 Beiträge
pc->tv qualität dvi-hdmi, hdmi-hdmi
bottln am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  4 Beiträge
PC (DVI) --> (HDMI)Receiver (HDMI)--> (HDMI) LED TV --- kein BILD--
bb41playa am 17.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  2 Beiträge
HDMI auf DVI und umgekehrt ?
am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  4 Beiträge
PC - DVI zu TV - HDMI
whitemint am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  10 Beiträge
DVI - HDMI Verkabelung
LODDarkAngel am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  6 Beiträge
pc-tv dvi-hdmi oder dvi-vga
xPunkYx am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  2 Beiträge
PC an Beamer (HDMI) und PC an AVR (DVI/HDMI)
Sanjix am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  5 Beiträge
HILFE! Anschluß PC (DVI) an PF9831 (HDMI)
Rob1312 am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStalkerAT
  • Gesamtzahl an Themen1.417.693
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.278

Hersteller in diesem Thread Widget schließen