Mehrere Fragen für Zukünftiges "Heimkino" Hilfe bitte

+A -A
Autor
Beitrag
Zikros
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Apr 2006, 22:26
Hallo9, ich habe mir vorgenommen meinen alten verstaubten Röhrenfernseher auszumustern und mir ein komplett neues "heimkino" einzurichten.

Ich habe mir dafür folgendes ausgesucht:
Fernseher: Panasonic TH-42 PV 60 E
DVD Player: Panasonic DVD-S 97
DVD Recorder: Panasonic DMR-EH 56

und nun kommen die Fragen:

1.Wie schließt man den ganzen kram an, um möglichst beste Bildqualität zu erreichen?

2.muss ich mir dafür Kabel (jeder art) extra kaufen oder wird sowas mitgelifert?

2a: Falls ich mir Kabel extra kaufen muss welche, wieviele und von welcher Firma am besten?

3.Ich bin Premiere nutzer. Habe nur den normalen standart Premiere receiver. Ich denke dafür muss auch ei anderer her. wenn ja welcher?

4.benötige ich allgemein sonst noch irgendetwas ausser den genannten komponenten um sofort problemlos in den Heimkinogenuss zu kommen?

5.(Nebenbeifrage: ich möchte mir ab der nächsten Fußball Saison auchnoch "Arena" zulegen (neben Premiere) Ist das alles möglich mit nem Receiver, wenn ja wie?

6.Werden Scart anschlüsse überhaupt noch benötigt?

Bin noch absoluter neulng in diesem Bereich... lese erst seit drei Tagen dieses Forum auf empfehlung eines Arbeitskollegen... ich hoffe ich finde hier Hilfe! Danke im vorraus!


[Beitrag von Zikros am 27. Apr 2006, 07:59 bearbeitet]
mystica
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2006, 09:44
Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Leider sparst du etwas mit Infos.
Hast du Sat oder Kabel Empfang?

Warum einen DVD Player und einen Recorder, der Recorder spielt doch auch DVD ab?

Willst du auch HDTV Fernsehen haben?

Gruß Horst
Zikros
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Apr 2006, 12:01
hey! habe Sat anschluss.
Ja, ich hätte gerne HDTV
Ich habe gelesen das man DVD Player über einen Eingang und DVD recorder über einen Ausgang "ansteuert" (auf diese weise bessere qualität...)
Wie gesagt für mich ist das alles neuland...
Vor kurzem wurde bei mir im Haus alles von Analog auf Digital umgerüstet... Ich denke für HDTV muss ein anderer empfänger an die schüssel.
mystica
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2006, 13:48
Hallo nochmal,
dann fangen wir mal an.

Für HDTV brauchst du einen SAT Receiver mit HDTV ready, der einzige der derzeit verfügbar ist, ist der Humax HD1000. Der Pace ist zwar auch verfügbar, hat aber noch mehr Macken als der HD1000. Dem HD1000 ist ein HDMI Kabel beigepackt, mit dem du ihn am HDMI Eingang des Pana problemlos anschließen kannst. Der HD 1000 verfügt auch über 2 CI Einschübe in denen du CI Module installieren kannst. Mit dem entsprechenden Modul (CryptoWorks) ca. 50 € kannst du dann auch arena Fussball sehen.

Der DVD Rekorder hat sowieso einen Eingang und Ausgang, wie sich bei einem extra DVD Player die Qualität verbessern soll, ist mir schleierhaft. Ein anders Problem, das auftaucht ist, dass du für den DVD Rekorder einen zusätzlichen Sat Receiver brauchst, ich glaube jedoch, dass auf der Pana Website etwas von K und S gestanden hat. Wenn der also einen Sat-Tuner eingebaut hat entfällt der 2. Receiver. Allerdings brauchst du einen 2. Antennenanschluß für den DVD. Durchschleifen ist schlecht, da wenn du einen anderen Transponder anwählst auch das Signal vom DVD Rekorder weg ist.

Zu den Anschlüssen:

Der Sat Receiver wird mit HDMI verbunden.

Der DVD Rekorder hat YUV (Komonente) den verbindest du mit einem Komponentenkabel. Die sehen so ähnlich aus wie Chinch Kabel 3 Pole blau grün und rot.

Wie gesagt wird das HDMI Kabel mitgeliefert. Ob es sonderlich gut ist? Na ja. Wirklich gute Kabel gibts hier: Komponente und HDMI

http://www.sommercable.com/1__default/index.html

Scart benötigst du in deinem Fall nicht mehr.

So jetzt fehlt nur noch eins zum Heimkinogenuss, hast du einen AVR, der DolbyDigital 5.1 hat?

Gruß Horst
Zikros
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Apr 2006, 14:38
danke, das war schonmal sehr aufschlussreich!
Ich habe noch keinen AVR. Bekomme aber wies aussieht von nem Arbeitskollegen einen (weiss noch nicht welcher) Ich habe "nur " ein Teufel Concept E Magnum Boxenset dürfte ja eigendlich problemlos anzuschliessen sein, oder?

Du wolltest glaube ich quasi mit dem Text sagen das ein DVD player nicht nötig ist wenn ich einen recorder habe, richtig? wenn das der fall is freu ich mich über das gesparte Geld

Wenn ich jetzt nur den Recorder kaufen würde, bräuchte ich dann immernoch nen zweiten Antennen Anschluss?

Welchen AVR kannste mir empfehelen?

Und kannste mir vielelicht auchnoch nen guten (vielleicht auchnoch günstigen) zuverlässigen Laden empfehelen?

wäre super nett danke im vorraus
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 27. Apr 2006, 17:30
http://dvd-tipps-tricks.de


Zikros schrieb:
Ich habe "nur " ein Teufel Concept E Magnum Boxenset dürfte ja eigendlich problemlos anzuschliessen sein, oder?

Ja.
Aber für ernsthaftes Heimkino würde ich keine PC-Boxen nehmen.


Zikros schrieb:
Du wolltest glaube ich quasi mit dem Text sagen das ein DVD player nicht nötig ist wenn ich einen recorder habe, richtig?

Ein Recorder kann auch abspielen und ist dabei nicht anders zu betrachten, als ein reiner Player.


Zikros schrieb:
Wenn ich jetzt nur den Recorder kaufen würde, bräuchte ich dann immernoch nen zweiten Antennen Anschluss?

Wie empfängst Du? Sat/Kabel/analog/digital?

Gruss
Jochen
mystica
Inventar
#7 erstellt: 27. Apr 2006, 19:05
@master_J

Hallo, du weißz schon, wer le

hey! habe Sat anschluss


@Zikros

Es ist so, wenn du alle Programme unabhängig 2-fach empfangen willst, dann brauchst du 2 Antennenanschlüsse und 2 Receiver, da es für HDTV noch keinen Twin Receiver gibt. Dau könntest auch das Signal durchschleifen beim HD1000 auf den 2. Receiver, wenn du aber dann z.B. am HD1000 umschaltest und gleichzeitig am DVD ein Programm aufnimmst und sich die beiden Sender nicht auf dem gleichen Band befinden, geht deine Aufnahme den Bach runter weil der angeschlossene receiver ein anders Signal empfängt.

Zum DVD hat dir ja Master_j schon die Antwort gegeben. Ein Player ist nicht nötig. Das ist wie beim PC, wenn du nen DVD Brenner hast, kannst du ja auch DVD´s darauf abspielen.

Na ja ein PC Boxen Set, ist wohl für ein "Heimkino" nicht unbedingt das richtige. Aber für den Anfang, wird es wohl gehen. Vorallem wenn man bedenkt, was die ganze Ausrüstung so kostet.

Hast du bei den Kosten ein Limit?

Den Laden betreffend würde ich im Internet suchen und nur einen Laden aussuchen, der auch seriös ist. Kann man oft an den Bewertungen feststellen.

AVR ist so eine Sache. Eigentlich sollte man einen mit HDMI Anschluß nehmen, gibt´s am günstigsten von Panasonic ca. 450 €.http://www.produkte....ltMod=N&upper=&prop=

Zur Zeit besteht aber noch ein Problem mit dem HDCP, das HDTV Signal wird leider noch nicht durch die AVR durchgeschleust. Somit benötigst du zusätzlich noch den SPDiF Anschluß für DD. Ist nur ein zusätzliches Kabel, vom HD1000 zum AVR.

Gruß Horst
Zikros
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 28. Apr 2006, 07:43
So, danke nochmal an euch beide!

Ich denke für den anfang wird das Teufelset erstmal reichen...
muss ja nich alles auf einmal sein...

Wie es aussieht werde ich mir erstmal folgendes zulegen:

TV: Panasonic TH42 PV 60E (+Standfuß)
Recorder: Panasonic DMR-EH 56
AVR: Panasonic SA-XR70EG-S
SATReceiver:Humax PR-HD 1000 SAT HDTV

so habich noch was vergessen?

Naja, damit werde ich wohl die 3000€ knapp überschreiten (Ich werds überleben)

So wenn ich mir diese sachen bestelle
welche Kabel sind dann noch nötig nachträglich zu kaufen?
figurehead
Stammgast
#9 erstellt: 28. Apr 2006, 08:08
Hab fasst die ähnliche Konstellation wie Zikros, allerdings hab ich Kabelanschluß. Hab ich dann auch das Problem, dass ich zwei Receiver brauch? Und die Frage wegen den richtigen Kabeln würd mich auch interessieren...
mystica
Inventar
#10 erstellt: 28. Apr 2006, 08:43
Hallo,
also Kabel, wie bereits gepostet, ist mein Favorit Sommer. Die sind bei allen Tests vorne mit dabei, fertigen in Deutschland und sind ihren Preis-wert.

Du brauchst ein HDMI-HDMI Kabel, vom HD1000 zum Pana,
das wird mit dem Humi mitgeliefert.

Dann brauchst du ein optisches SPDiF Kabel vom Humi zum AVR,
für den Digital Ton.

Dann brauchst du ein Komponenten Kabel (grün,blau,rot) vom Humi zum DVD Rekorder

Ein Kabel vom alten Sat Receiver zum DVD Rekorder,
entweder Scart auf Chinch, oder Chinch auf Chinch je nachdem was für Anschlüsse dein Sat Receiver hat. Besser Scart auf Chinch, da kannst du den RGB Ausgang nutzen.

Eventuell solltest du mal über das Antennenkabel vom LNB zu dir ins Wihnzimmer nachdenken. Wie alt ist es? Welche Schirmung hat es. Ein guter Empfang ist Gold wert.

Gruß Horst
Zikros
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 28. Apr 2006, 12:54
super!

Bin ich recht in der annahme das das folgende Kabel sind?:
http://www.sommercable.com/1__produkte/index.html

Komponentenkabel:
Videokabel: Y/C & RGB Komponenten-Kabel

und ist das diese SPDiF Kabel?
Digital LW: Optische Faser Toslink

und ein Scart auf Chinch Kabel konnte ich da nicht finden
nur das hier bei ebay... Ist das i.O. und richtig? http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem

und meintest du quasi das ich meinen jetzigen Premiere Receiver auchnoch weiter benutze?

Ich weiß nicht genau wie alt das Antennenkabel ist und welche schirmung weissich ebenfalls nicht... Das habe ich damals nicht selber gekauft... Sieht auf jedenfall nicht wirklich teuer aus.


[Beitrag von Zikros am 28. Apr 2006, 12:55 bearbeitet]
mystica
Inventar
#12 erstellt: 28. Apr 2006, 13:21

Precision "V" Series





Scart male abgewinkelt Schalter in/out --- 1 x Cinch Video + 2 x Cinch Audio, HICON

BESTELL-NR. Länge EMPF.
VK-PREIS
HI-SAC3-0150 1,50 m je Stk. 34,80 EUR
HI-SAC3-0500 5,00 m je Stk. 52,56 EUR




Hallo, das o.g. Kabel findest du bei Sommer unter Scart Kabel, weitere Kabel. Das deine hat einen Audio Chinch zu wenig. Du brauchst 1xVideo 2xAudio. Das SPDiF oder Toslink ist das gleiche. Das passt.


und meintest du quasi das ich meinen jetzigen Premiere Receiver auchnoch weiter benutze?


Ja, als Tuner für den DVD Recorder, dachte ich. Du brauchst für den aber ein eigenes Antennenkabel.

Wenn dein Antennenkabel schon älter ist, dann probier es doch mal. Wenn es wirklich nicht so gut ist, kannst du es immer noch tauschen.
Gruß Horst


[Beitrag von mystica am 28. Apr 2006, 13:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkino - bitte Hilfe
nasuanasua am 31.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.09.2013  –  4 Beiträge
Heimkino verkopplungsproblem! Bitte um Hilfe
Afse am 16.04.2013  –  Letzte Antwort am 17.04.2013  –  2 Beiträge
Hilfe bei Setup Heimkino
Sphynx25 am 29.12.2016  –  Letzte Antwort am 30.12.2016  –  7 Beiträge
Mehrere Probleme mit dem Heimkino (ruckeln, knacken etc.) Bitte um Hilfe !
Wagi1979 am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  13 Beiträge
Heimkino verkabeln, Hilfe gesucht
Zille1985 am 22.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  2 Beiträge
HILFE ! Verkabelung Wohn-Heimkino
Morpheus-X- am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  5 Beiträge
Verkabeln - bitte um Hilfe
prismaster am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  4 Beiträge
Mehrere Konsolen am AV-R anschließen? Bitte Hilfe :)
Jubei28 am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  3 Beiträge
Mein Heimkino anschliessen, brauche Hilfe
Dani.L am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe bei meinem Heimkino !
Rey123 am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.012 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedMichaelnab
  • Gesamtzahl an Themen1.425.632
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.134.823

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen