Kabelinstallation für Beamer

+A -A
Autor
Beitrag
Sator
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jun 2006, 13:35
Hallo allerseits,
Ein Freund von mir will sich daheim seine Garage in ein Heimkino umbauen und ich hab die ehrenvolle Aufgabe die Kabel dafür zu legen. Hab jetzt nur eine Frage:
Was würdet ihr denn für Kabel hoch zum Beamer legen? DVI, HDMI, RGB, YUV, SVGA oder alles zusammen?? Es sollte halt zukunftssicher sein. Trotzdem sollte man aber auch ältere DVD-Player ohne DVI-Anschluss oder Videorecorder (das sind diese Dinger wo man so große schwarze Kassetten reinstecken musste ) anschliessen können.

Ich würde zu DVI und YUV tendieren. Oder lieber HDMI und YUV? => YUV für billige DVD-Player, die keinen DVI oder HDMI Ausgang haben.

Gibts denn Adapter für Scart auf YUV? Wenn net müsste ich halt noch ein SVGA-Kabel für den eventuellen Videorecorder hoch legen...
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 20. Jun 2006, 17:32

Sator schrieb:
Es sollte halt zukunftssicher sein.

Das ist immer so eine Sache...
Bis in ein paar Jahren ist HDMI auch nicht mehr der letzte Schrei.


Sator schrieb:
Ich würde zu DVI und YUV tendieren. Oder lieber HDMI und YUV? => YUV für billige DVD-Player, die keinen DVI oder HDMI Ausgang haben.

Nachdem DVI der Bild-Teil von HDMI ist und man sowieso keinen Ton am Projektor braucht, tut es DVI.


Sator schrieb:
Gibts denn Adapter für Scart auf YUV?

Scart ist nur ein Stecker.

http://dvd-tipps-tricks.de/main/info-bildanschluss.php


Sator schrieb:
Wenn net müsste ich halt noch ein SVGA-Kabel für den eventuellen Videorecorder hoch legen...

SVGA?
Du meinst wahrscheinlich S-Video.
Das kann über 2 der Adern vom YUV-Kabel übertragen werden.

Bist also flexibel.

Verlegt aber dennoch ein dickes Leerrohr mit Zugdraht.

Gruss
Jochen
ChrisBen
Inventar
#3 erstellt: 20. Jun 2006, 21:44
Wenn du den Beamer an die Decke hängen willst und nachher nicht mehr an die Kabel heran kommst, würde ich alles legen!

Viele Sat-Receiver bieten beispielsweise nur die Alternativen Composite und RGB. Da kommst dann mit YUV und hdmi gar nicht weiter.
Sator
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Jun 2006, 11:56

ChrisBen schrieb:

Viele Sat-Receiver bieten beispielsweise nur die Alternativen Composite und RGB. Da kommst dann mit YUV und hdmi gar nicht weiter.


Wenn ich 3xChinch hoch lege, kann ich das dann net für beides nehmen? YUV und RGB?

Welches DVI Kabel soll ich denn nehmen? DVI-I oder DVI-D?


Master_J schrieb:



Sator schrieb:
Gibts denn Adapter für Scart auf YUV?

Scart ist nur ein Stecker.

http://dvd-tipps-tricks.de/main/info-bildanschluss.php



Ja schon klar das Scart ein Stecker is. Hab da sowas hier gemeint:

Scart auf RGB

Hab vorher nur bei Reichelt geguckt und da gabs diesen Adapter net, darum hab ich gefragt...

Mit so nem Adapter dürfte ich ja auf der sicheren Seite sein, wenn ich 3xChinch lege. Nen Scart-Anschluss hat ja jedes Gerät...
ChrisBen
Inventar
#5 erstellt: 21. Jun 2006, 12:09
Natürlich kannst du ein 3* Cinch <--> 3* Cinch für YUV und RGB nehmen. Wenn dein Beamer aber getrennte Eingänge für YUV und RGB hat, würde ich doppelt legen, damit du z.B. einen DVD-Player über YUV und einen Receiver über RGB anschließen kannst.

Wenn dein Beamer einen DVI-I (also neben dem digitalen auch einen analogen Eingang am gleichen Stecker) hat, würde ichauch DVI-I legen.

--> Wer weiß schon, was da 2 Jahren kommt?
Sator
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jun 2006, 13:39

ChrisBen schrieb:

--> Wer weiß schon, was da 2 Jahren kommt?


Ja, das stimmt wohl. Genau das ist auch das Problem. Der Raum wird vorrangig ein Party-Raum. Es soll aber schon alles für ein HK vorgesehen werden. Is ja auch logisch, es müssen eh die Decke und die Wände verkleidet werden. Also alles rein an Kabeln was man später mal brauchen könnte. Also auch für Beamer und 5.1 bzw. 7.1...

Ich weiss also noch net mal was da für ein Beamer, DVD-Player, ect. rein kommt, geschweigedenn wann. Soll alles nur schon mal vorgesehen werden... Aber ich denk mal zwei 3*cinch <--> 3*cinch und einem DVI-D dürften reichen. Leerrohr mit Zugdraht wird wohl zur Sicherheit auch noch rein kommen.
ChrisBen
Inventar
#7 erstellt: 21. Jun 2006, 13:44
Wenn du eh noch alles verkleidest.

Ich hab mir so ein Immitat von Holzpfeiler und Holz-Deckenbalken in den Keller gebaut. Bei der ganzen Einrichtung da fällt der gar nicht auf. Innen ist er hohl und bietet 10*10 cm Platz für alle möglichen Kabel. Insg. muß ich da 12 Schrauben lösen und ich habe den kompletten Kabelweg vom DVD-Player zum Beamer offen.

--> Da kann man dann immer problemlos auch Kabel mit angeschweißten Steckern durchziehen. HDMI-Kabel lassen sich heute z.B. nicht als Meterware bekommen, weil es keine Stecker zum Selbstkonfektionieren gibt. Da mußt du dann das ganze Kabel samt Stecker durch's Leerrohr würgen.
Sator
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Jun 2006, 14:02
Das mit dem Balken is natürlich gut. Kann ich aber net so einfach machen. Wird ja net mein Räumchen. Muss halt mal sehen was der Bauherr, oder eher die Bauherrin , dazu sagt...
ChrisBen
Inventar
#9 erstellt: 21. Jun 2006, 14:07

Sator schrieb:
Das mit dem Balken is natürlich gut. Kann ich aber net so einfach machen. Wird ja net mein Räumchen. Muss halt mal sehen was der Bauherr, oder eher die Bauherrin , dazu sagt...



Na, bei mir in der Kellerbar stehen eh schon 5 Holzpfeiler rum. Zwoschen diesen eigentlich überflüssigen Pfeilern hab ich die Theke gebaut. Da war dann auch ein sechster Pfeiler keine Frage.
Schön alles mit Bondex auf Ebenholz beizen und gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YUV/RGB Anschluss Beamer
digital_bug am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  5 Beiträge
DVI Kupplung oder DVI -> YUV
thE_29 am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  3 Beiträge
Grafikkarte -> Beamer: DVI-I oder DVI-D
lemonshark am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  2 Beiträge
HDMI, YUV, DVI Switch / Konverter
soundaholic am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  4 Beiträge
Dvi oder Vuy Anschluss über den Beamer?
Cowboy_from_Nashville am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  2 Beiträge
DVI oder HDMI Kabel?
Kelte am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  7 Beiträge
Wie Satreceiver mit YUV kabel an Beamer?
bomplex am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  7 Beiträge
!!!!! welches dvi-hdmi kabel ? !!!!!
fzzz am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  2 Beiträge
BR Player (HDMI) auf Beamer (DVI-D)
Linussoft am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  5 Beiträge
HDMI-DVI oder YUV?
herbie_zh am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedHanno44
  • Gesamtzahl an Themen1.419.942
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.036.443

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen