Allgemeine Verwirrung

+A -A
Autor
Beitrag
wishbone71
Stammgast
#1 erstellt: 17. Nov 2004, 16:26
Hi,

im Zuge einer Umstrukturierung meiner TV-Landschaft habe ich nun einen Berg diverser Kabel und Anschlüsse und bin auf der Suche nach der bestmöglichen Verbindung. Durch das Studium der hier mehrfach empfohlenen dvd-tipps-tricks.de Seite bin ich nun vollkommen verwirrt.

Status quo:
Ich habe einen Samsung PS42 mit 2x Scart, SVideo, Komponenten-Eingang und FBAS-Eingang.

Daran soll angeschlossen werden:
Centrum 330 (Billig-)DVD-Player.
XBOX

Derzeit hängen - weils am schnellsten ging - beide Geräte über den Scart-Anschluß am Plasma, die XBOX über das mitgelieferte Videokabel(1xGelb (Video) , 2x Audio) mit SCART-Adapter, der DVD Player über ein "normales" SCART-Flachbandkabel (keine Ahnung, ob das voll- oder teilbeschaltet ist....da hat mich die o.g. HP sehr verwirrt).

ICh habe noch 1 SVideo-Kabel rumliegen. Beim VErsuch, den DVD-Player über das SVideokabel an den Plasma zu hängen, kam die Meldung, es würde kein Signal gefunden. Im Menu des DVD-Players kann ich den Videoausgang von RGB auf SVideo umstellen, was unter Verwendung des SCART-Kabels beim Plasma zu keinen sehenswerten Unterschieden führte. Stelle ich beim Plasma den SVideoEingang als Signalquelle ein, wird nix gefunden. Habe alles mögliche eingestellt, kein Bild zu kriegen.

Lange Rede, kurzer Sinn:
1.Hat jemand eine Idee, wie ich das Plasma überreden kann, das Signal am SVideo-Eingang zu benutzen?
2. Lohnt es sich überhaupt? Was mir nach dem Studium der o.g. Seite nicht mehr klar ist, ist, ob SVideo überhaupt eine bessere Verbindungsart ist als der SCART-Anschluß (Ich weiß mittlerweile, daß SCART kein Videostandard sondern nur eine Anschlußart ist. Welches Signal wird denn "normal" über Scart geliefert? RGB oder "nur" FBAS? Oder VGA??????).

Bitte macht mich schlauer! :-)

Gruß
wishbone

P.S.: Die XBOX wollte ich eigentlich über das Optical-Hub von Big Ben und die darauf befindlichen YUV-Komp. Ausgänge an das Plasma hängen, aber das habe ich aufgegeben, da kommen nur Fehlfarben oder gar nix an....siehe anderer Thread.....
Bass-Oldie
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2004, 16:46

2. Lohnt es sich überhaupt? Was mir nach dem Studium der o.g. Seite nicht mehr klar ist, ist, ob SVideo überhaupt eine bessere Verbindungsart ist als der SCART-Anschluß (Ich weiß mittlerweile, daß SCART kein Videostandard sondern nur eine Anschlußart ist. Welches Signal wird denn "normal" über Scart geliefert? RGB oder "nur" FBAS? Oder VGA??????).


Über SCART gehen 3 Signale parallel (bei Vollbeschaltung):

RGB
S-Video
FBAS

Was du davon benutzt, stellst du an den beiden verbundenen Geräten im jeweiligen Setup ein.
wishbone71
Stammgast
#3 erstellt: 17. Nov 2004, 17:22
Aha! Das hatte ich bisher noch gar nicht gelesen. Danke soweit.

Dann wäre sicher RGB vorzuziehen, oder? Am Ausgangsgerät stelle ich dann RGB ein und das Plasma nimmt es dann automatisch an, oder?

Wie finde ich denn heraus, ob es ein vollbeschaltetes Kabel ist?
Und hast Du eine Idee, warum die SVideo-Verbindung DVD-Plasma überhaupt nicht geht? (Das kabel ist nicht defekt)


Danke
wishbone
Ja_Me
Stammgast
#4 erstellt: 17. Nov 2004, 18:42
Hallo wishbone71,

manchmal sind mehrere Anschlüsse auf einen AV-Eingang belegt. Das Signal wird dann bei vielen Geräten automatisch nach Priorität verarbeitet (siehe Bass-Oldie).
D.h. möglicherweise das der Eingang im Setup manuell auf SVideo umgestellt werden muß, falls mehrere Stecker gleichzeitig auf einem Eingang liegen. In der Priorität liegen Scart RGB und auch YUV über Svideo.
Mußt halt auch die Anleitung vom Samsung mal konsultieren.

Gruß
wishbone71
Stammgast
#5 erstellt: 17. Nov 2004, 19:16
Hi,

die Anleitung schweigt sich hierzu aus, die lese ich meistens schon, bevor ich neue Technik überhaupt aufbaue :-)

Jedenfalls gibt es keine Einstellfunktion beim Samsung, die mir gestattet, die Priorität der Signale am SCART/AV-Eingang zu bestimmen. Da das SVideo-Signal qualitativ unter dem RGB-Scart liegt, dann lasse ich das wohl besser. Danke schonmal soweit für Eure Hilfe.

ABER: Hat jemand noch eine Idee, wie ich herausfinde ob über SCART RGB oder das FBas-Signal kommt? Also, ob es voll- oder teilbeschaltet ist?
Wenn ich das geklärt habe, kann ich die div. (Svideo- u.a.) Kabel wieder in die Kiste packen :-) weil ich dann wohl die (derzeit) beste Connection für mich habe.

wishbone
Bass-Oldie
Inventar
#6 erstellt: 17. Nov 2004, 19:24
Mehrere Möglichkeiten:

1) Bei meinem Panel wird auf einem Infoscreen die heweils aktive Videoverbindung angezeigt. Das Feature könntest du auch haben.

2) Stell am Signalsender RGB ein, wenn das Bild wegzischt hast du keine Vollbeschaltung

3) Schau dir ein Testbild mit einem grau karierten Sakko oder Tuch an. Wenn trotz Grau Farben schillern, ist es FBAS.
wishbone71
Stammgast
#7 erstellt: 17. Nov 2004, 19:47
Hi Bass-Oldie,

danke für die schnelle Hilfe. Den dritten Tip fand ich ja klasse! Kannst Du eine Sakko-trächtige Sendung heute Abend empfehlen? :-)
Scherz beiseite, ich erinnere mich, davon schonmal gehört zu haben, ich werde mal drauf achten, bisher ist nix aufgefallen.

Mein DVD-Player bietet, wie beschrieben, die Möglichkeit, zwischen RGB und Svideo umzuschalten, da bleibt das Bild bei beiden Schaltungen bestehen, demnach also RGB/Vollbeschaltung. Jetzt bin ich in der Tat schlauer und kann alles so lassen, wie´s ist, beim DVD-Player.

An der XBOX muß ich eben noch feilen. Was den YUV-Anschluß angeht, habe ich die gleichen Probleme leider auch bei XBOX über YUV an Beamer, aber das gehört in ein anderes Forum.

Thanx
wishbone
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beste Verbindung DVD-Player - Plasma TV
zzz203 am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  2 Beiträge
2x scart ausgang an einem scart eingang
Mrosi am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.10.2008  –  5 Beiträge
Scart Eingang RGB und FBAS fähig, SVIDEO dann auch?
-Clemens am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  4 Beiträge
SVIDEO -> SCART
ArtMC am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  5 Beiträge
Verwirrung Komponenten Video Kabel
Shokwing am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  4 Beiträge
LCD TV mit VGA Eingang mit DVD-Player verbinden...
notkurtcobain am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  4 Beiträge
Bildprobleme mit Scart-Verbindung DVD<--->TV
Crashdummy am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  10 Beiträge
M1-DA an Komponenten-Eingang und HDCP oder DVI
AndrejM am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  2 Beiträge
DVD-Player an LCD-TV anschliessen !
TSM76 am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  2 Beiträge
DVD-Player mit HDMI-Out an TV mit DVI-Eingang?
soulkrates am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedBabette3006
  • Gesamtzahl an Themen1.410.282
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.285

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen