D-Box an Panasonic TX-32 LXD 55 F

+A -A
Autor
Beitrag
theschalker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jul 2006, 14:29
Hallo,

habe gestern den HD-Fernseher Panasonic TX-32 LXD 55 F erhalten und möchte ihn nun an meine D-Box anschließen.
Nur leider ist das Bild ziemlich...unscharf. Ich möchte behaupten, dass es auf dem alten Röhrenfernseher umeiniges besser war.

Habe beides bislang mit einem Scart-Kabel verbunden bin mit der Qualität aber absolut nicht zufrieden.

Gibt es Möglichkjeiten das Bild zu verbessern?

Der Receiver ist im ürbigen nicht HD-Ready.

MfG
sylvester78
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2006, 15:15
ein paar info´s mehr solltest du schon rausrücken.

wie angeschlossen?
welche signalart eingestellt?
was für ein kabel?
usw.
theschalker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Jul 2006, 15:56

sylvester78 schrieb:
ein paar info´s mehr solltest du schon rausrücken.

wie angeschlossen?
welche signalart eingestellt?
was für ein kabel?
usw.


Sry, hast ja recht Aber das liegt zum Teil auch daran, dass ich dir deine Fragen gar nicht beantworten kann.

Es handelt sich bei mir um ein System mit D-Box, DVD-Recorder (Panasonic DMR-EH56) und HD-Fernseher (Panasonic TX-32 LXD 55 F).
Fernsehen empfange ich über eine SAT-Anlage.

Nun möchte ich gerne das ganze 'zusammenbauen'. Ich habe 2 HF-Koaxialkabel und diverse Scart-Kabel.

Laut Anleitung muss ich den DVD-Recorder mit einem Koaxialkabel an der Antenne anschließen. Das geht aber nur schlecht, da der Anschluss ja zum Receiver geht

Im Grunde genommen brüchte ich also eine Anleitung dafür, wie ich alles miteinander verbinde und wie ich weöche Signalart einstellen kann.

Wenns sonst nichts ist...
sylvester78
Inventar
#4 erstellt: 27. Jul 2006, 16:13
na dann versuchen wir mal unser glück.

1. dbox (scart 1) mit tv (scart 1) verbinden
2. dvd recorder (scart 1) mit tv (scart 2) verbinden
3. dbox (scart 2) mit dvd recorder (scart 2) verbinden

antenne in dvd recorder kannst du dir sparen, da du eine satschüssel hast.
dafür ist dann die verbindung dbox <-> dvd recorder zuständig.

für dolbydigital sound mußt du noch eine verbindung zwischen dbox <-> av receiver und dvd recorder <-> av receiver herstellen.

zu beachten wäre noch, daß du die bestmögliche signalart auswählst.
rgb oder mind. svideo sollte es schon sein.

wenn noch was unklar ist, dann immer raus damit.

edit:
den dvd recorder könntest du für die beste wiedergabequalität auch mit yuv verbinden.
zusätzlich muß dann aber eine audio verbindung (cinch) zum tv hergestellt werden.
die verbindung dbox <-> dvd recorder muß aber bestehen bleiben, da du sonst von sat nichts aufnehmen kannst!


[Beitrag von sylvester78 am 27. Jul 2006, 16:18 bearbeitet]
theschalker
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Jul 2006, 18:03
Erst einmal DANKE !! Hat alles super geklappt

Ich habe mit dem Fernseher Dolby Digital?? Dachte dafür bräuchte ich noch extra eine Kino-Heimanlage ?!?

Und: Wie wähle ich die Signalart denn aus?? Weiß ehrlich gesagt nur wie ich zwischen AV1 - AV4 switchen kann...


[Beitrag von theschalker am 27. Jul 2006, 18:05 bearbeitet]
jospar
Stammgast
#6 erstellt: 27. Jul 2006, 20:50
moin moin
die signalart wählst du im setupmenue des lcdtvs aus.
die verschiedenen av anschlüße: erst tv/av auf der fb, und dann über die farbtasten.



noch schöne bilder
(the sun dont shine anymore but its hot hot hot....)
sylvester78
Inventar
#7 erstellt: 28. Jul 2006, 09:30

theschalker schrieb:
Ich habe mit dem Fernseher Dolby Digital?? Dachte dafür bräuchte ich noch extra eine Kino-Heimanlage ?!?

dolby digital senden nur einige sender. das sind z.b. pro7, ard, zdf, premiere ...
bei premiere laufen sehr oft filme in dd. bei den anderen hält sich die übertragung sehr in grenzen.
für dd sound brauchst du einen av receiver bzw. eine kleine heimkinoanlage.

theschalker schrieb:
Und: Wie wähle ich die Signalart denn aus?? Weiß ehrlich gesagt nur wie ich zwischen AV1 - AV4 switchen kann... :{

eigentlich müßte das der lcd tv von allein erkennen.
die ausgabe signalart kannst du im menü der dbox und des dvd recorders einstellen.
theschalker
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Aug 2006, 12:51
So, danke erstmal für die zahlreiche Hilfe. Habe nun alles hinbekommen und das Bild ist nun auch hervorragend.

Nun gibt es aber ein weiteres Problem mit dem Recorder. Wenn ich eine Aufnahme auf einer DVD speichern möchte, kommt die Fehlermeldung "Keine Aufnahme-Disc". Was genau meint der Panasonic damit? Es ist eine ganz normale DVD wie man sie auch in den PC legt.
sylvester78
Inventar
#9 erstellt: 01. Aug 2006, 16:13
hi

laut der beschreibung brennt der rekorder alle medien.
"Aufnahme auf 160GB, DVD-RAM,-RW,-R(DL),+RW,+R(DL)"

nimm mal eine andere dvd! am besten nur markenrohlinge benutzen.
billigrohlinge ala aldi und co würde ich dir nicht empfehlen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe Verkabelung
jerome am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  22 Beiträge
d-Box 1 an LCD 32"
HomeEntertainment am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  9 Beiträge
Verkabelung Panasonic TX-55 ASW654
olli1177 am 04.03.2015  –  Letzte Antwort am 05.03.2015  –  3 Beiträge
D Box richtig anschließen - wie?
_Dandy_ am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  4 Beiträge
D-Box an Beamer
Matschgo am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  9 Beiträge
D-BOX
saschaaa am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  3 Beiträge
D-Box an 2 Ferseher
hundebiss am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  4 Beiträge
D-Box zu leise
swoop100 am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  3 Beiträge
D-Box 2
MACMAC am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  12 Beiträge
D-Box anschluss
MACMAC am 25.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.275 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDoopperman
  • Gesamtzahl an Themen1.420.001
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.037.626

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen