Schwaches Kabelsignal !

+A -A
Autor
Beitrag
Diski
Neuling
#1 erstellt: 01. Aug 2006, 16:34
Ich habe den Humax PR-HD1000 an einen panasonic TH-42PX60E angeschlossen.
Im Keller vom Hausanschluss weg habe ich einen 30db Verstärker von Schwaiger und dann einen 6 fach Verteiler, weil man mir sagte einen Sternmontage sei besser als eine Reihenmontage.
Wenn ich nun im Humaxmenü schaue habe ich eine Signalqualität von 100% und eine Signalstärke von 51%, bei Humaxund Premiere sagte man mir das die Signalstärke mind. 60 bis 70% haben sollte.
Wenn ich aber den Verstärker weiter auf drehe bricht die Signalqualität weg und die Signalstärke steigt - Bild ist weg.
In jeder Enddose (Jung) ist ein Wiederstand.
Ich habe alles vor 4 Mon. Neu verkabelt - alle Geräte (Verteiler, Verstärker) usw. sind neu.
Auch der Empfang über TV-karte im PC ist schlecht.
Die längsten Kabel sind 12-bis 15m lang, das zum meinem Fernseher im Wohnzimmer ist ca. 7m lang und verläuft ca. 5m
in einem Kabelkanal in dem auch des Stromkabel vom Hausanschluss zum Zhlerschrank und dann weiter zum Sicherungskasten läuft - könnte das was ausmachen ?
Die gesamten Kabel und Geräte wie verstärker sind alle vom Elektriker sollten also ok sein.Ich habe schon versch. Dinge getestet wie z.b. den Verteiler weggelassen und das Kabel vom Wohnzimmer direkt an den Verstärker angeschlossen usw.

Wer kann mir einen Tipp geben was ich noch machen soll?
TuxTom007
Stammgast
#2 erstellt: 01. Aug 2006, 18:14
Hallo,


weil man mir sagte einen Sternmontage sei besser als eine Reihenmontage.

Da bin ich mir nicht sicher, den durch deine 6 Enddosen mit jeweils Abschlusswiderstand ziehst du den Gesamtwiderstand der Verkabelung runter, das könnte für den Verstärker ein Problem sein und deswegen die Leistungs zusammenbrechen, wenn du den aufdrehst.

Ich denke, besser währe ein Baumverkabelung gewesen oder ein Verstärker mit mehreren Ausgängen und keine Verteilerdose dahinter.

Hast du schon mal testweise einzelne Zweige abgeklemmt oder die Widerstände bei den kürzeren Zweigen aus den Dosen genommen. Testen würde ich dies mal.
q12
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2006, 07:20
TuxTom nein nein nein!

70dB am üp +30dB Verstärkung -12dB 6fachverteiler - 4dB Dose - 2dB Kabel = 82dB viel zu viel für das TV Gerät!!!

sollte der ÜP noch mehr als 70dB haben (und das ist nach der neuen Spezifizierung möglich) hätte das tv gerät absolut zu viel= wahnsinn.

weiterhin ist der max. Sa ( Ausgangspegel )am Verstärker zu beachten!!! siehe datenblatt

meine rechnung bezieht sich auf PAL signale

HDTV= 4dB unter Pal 256QAM, ABER DAS PEGELFENSTER IST DEUTLICH KLEINER GEWORDEN in Bezug auf max.!!!!!
Du wirst einen Fachmann brauchen der auch die MER und BER messen kann,

Pegel an der Dose nach EN 50083-7 habe ich im forum mehrfach beschrieben, suche unter q12

In jeder Enddose (Jung) ist ein Widerstand.....

es kann auch total anders sein denn Enddosen für STERNSYSTEME haben KEINEN Widerstand!sondern intern ein Weichensystem UKW/TV Typ. 1dB----oder einen 2fach Verteiler also 4dB.

Durchgangsdosen haben ein und ausgang und die möglichkeit für den Widerstand... wichtig ist die Signalrichtung!!!

Auskoppeldämpfungen sind 8, 10, 12, 14 , 20dB u.s.w.



he, ich ziehe alles zurück, du redest doch vom satempfang mit der humax oder???. was hat das mit dem 30dB Verstärker zu tun????


[Beitrag von q12 am 02. Aug 2006, 09:55 bearbeitet]
TuxTom007
Stammgast
#4 erstellt: 02. Aug 2006, 10:22
Hallo,


70dB am üp +30dB Verstärkung -12dB 6fachverteiler - 4dB Dose - 2dB Kabel = 82dB viel zu viel für das TV Gerät!!!

Jau, da kannst du Recht haben, bleibt die Frage, welcher Pegel vorne reinkommt.

Trotzdem sollte mal der Widerstand raus, da bin ich selber Ansicht.
Don_Peppie
Stammgast
#5 erstellt: 02. Aug 2006, 11:32
Hallo


Ich gehe mal davon aus das du Kabelanschluß hast!
Poste mal genau was für Bauteile verbaut wurden (Bezeichnung der Dosen)
Weiterhin würde ich prüfen ob nicht irgentwo ein Kurzschluß vorhanden ist. Der Verstärker dürfte auch etwas Übertrieben
sein. Da würde ich mal mit den Elektriker sprechen und versuchen ihn einzutauschen gegen einen 20 dB Verstärker!

Alles weitere dann wenn ich mehr Infos habe.

MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Humax PR-Fox C - Signalstärke
beagle08 am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  2 Beiträge
Hausanschluss
schmidt99 am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  2 Beiträge
zu schwaches Kabelsignal mit Mantelstromfilter?
hannes2 am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  5 Beiträge
Schlechte Signalqualität!
Fletsche am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  5 Beiträge
BK - mit Dosen schlechte Signalstärke
maffi91 am 19.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  3 Beiträge
Problem mit Hausanschluss bei DVB-C
silenti am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  4 Beiträge
humax hd1000 an den sammy
mrdoefan am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  6 Beiträge
Premiere-Humax PR FOX-Sanyo Z4
Prinzkarneval1977 am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  5 Beiträge
Unitymedia Signalstärke und sehr lange Leitung
Frank-san72 am 15.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  12 Beiträge
3 fach RGB Verteiler
rupertt am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJacky88
  • Gesamtzahl an Themen1.410.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.659

Hersteller in diesem Thread Widget schließen