HILFE! Anschluß PC (DVI) an PF9831 (HDMI)

+A -A
Autor
Beitrag
Rob1312
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Aug 2006, 01:25
Hallo zusammen,

habe gestern den neusten Bericht zu 42PF3831 gelesen. Ist in der "Audiovision" drin.
Davon abgesehen das der Bericht ernüchtern war (Note: befriedigend), so was ich platt als ich dieses gelesen habe:

"Als PC Monitor taugt der Philips nicht, da er sich bestenfalls in XGA, aber nicht in seiner naiven Auflösung ansteuern läßt"

.... na super....

Meine Frage dazu. Ist diese Aussage nur auf dem VGA-Anschuß bezogen? Laut Philips gibt es folgende Computerformate :
640 x 480, 60 Hz, 800 x 600, 60 Hz, 1024 x 768, 60 Hz soweit wäre die Aussagen von Audiovision also richtig.

Was ist aber wenn ich das ganze per HDMI anschlisse? Ich meine von DVI Grafikkarte auf HDMI TV. Kann ich dann die Auflösung ändern? Habe eine GeForce 7800 GTX mit DVI Ausgang und HDTV Unterstützung.
Es geht mit aber nicht nur um PC Filme sondern auch das Desktop Bild am TV Gerät. Möchte z.B. Internet am TV nutzen.

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen. Bin echt langsam am überlegen ob ich mir doch nicht an anderes Gerät anschaffen sollt.

Vielen Dank!!

MFG
ROB1312
Klausi4
Inventar
#2 erstellt: 05. Aug 2006, 12:28

Rob1312 schrieb:

"Als PC Monitor taugt der Philips nicht, da er sich bestenfalls in XGA, aber nicht in seiner naiven Auflösung ansteuern läßt"

.... na super....

Meine Frage dazu. Ist diese Aussage nur auf dem VGA-Anschuß bezogen? Laut Philips gibt es folgende Computerformate :
640 x 480, 60 Hz, 800 x 600, 60 Hz, 1024 x 768, 60 Hz soweit wäre die Aussagen von Audiovision also richtig.

Was ist aber wenn ich das ganze per HDMI anschlisse? Ich meine von DVI Grafikkarte auf HDMI TV. Kann ich dann die Auflösung ändern? Habe eine GeForce 7800 GTX mit DVI Ausgang und HDTV Unterstützung.


Da gibt es offenbar viel Verwirrung auf allen Seiten. Bei meinem PF9830 jedenfalls kann ich am DVI-Eingang die Nvidia 6600GT anschließen und die volle HDTV-Auflösung 1920x1080 im Großbild genießen, obwohl in der Philips-Anleitung als max. PC-Auflösung 1024x768 angegeben wird...

Gruß Klaus
Rob1312
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Aug 2006, 20:46
Hallo Klaus,

.... du hast gerade meinen Tag gerettet. Danke dir!!!

Gruß
Rob1312
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVI - I an HDMI HILFE ?
steve-911 am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  4 Beiträge
Anschluß DVI PLasma TV und DVI PC
zero29 am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  2 Beiträge
DVI-RGB Plasma Anschluß
Henna123 am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  3 Beiträge
Anschluß einer PS3 an DVI
superman00030 am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  3 Beiträge
Samsung LE32B579 - Anschluß am Computer (HDMI-DVI)
ostsee23683 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  2 Beiträge
PC über DVI-HDMI an Plasma anschließen
Pattischwappi am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  5 Beiträge
DVI od. HDMI Anschluß an Denon 3910
GeForce1 am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  6 Beiträge
Hilfe zu Anschluß Komponent auf DVI!!!
NEH-Schlumpf am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  17 Beiträge
HD Receiver an DVI-Anschluß
heidenfips am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2010  –  2 Beiträge
Verständnisfrage: Unterschied Anschluß PC via DVI oder HDMI?
Lex_Luthor am 25.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedPauba
  • Gesamtzahl an Themen1.410.194
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.846.634

Hersteller in diesem Thread Widget schließen