Wie Verkabeln?

+A -A
Autor
Beitrag
Murphy1985
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Aug 2006, 15:21
Hallo,
ich habe heute meinen neuen LCD-Fernseher bekommen und wollte nun meine gesamten Geräte so Verkabeln, dass ich das Beste aus allen rausholen kann.

Nur leider habe ich keine Ahnung wie. Da kommt ihr ins Spiel weil ich denke dass ihr mir da sicher helfen könnt.

Nun zu den Geräten:
TV: Acer AT3201w
http://www.3cworld.com.cn/editor/UploadFile/2005728102221751.gif
http://www.3cworld.com.cn/editor/UploadFile/2005728102249983.gif
http://www.3cworld.com.cn/editor/UploadFile/2005728102342155.gif

AV Sourround Receiver: Denon AVR-1306
http://www.aviyaffe.com/store/products/big/Denon_AVR_1306_r.jpg

DVD-Player: Denon DVD-1720
http://www.hifi-regler.de/pictures/denon/denon_dvd_1720_back.jpg

Boxen: Denon SYS-65HT

Konsolen: PS2 (die große)
digitaler optischer Ausgang SPDIF
AV-Multiout Anschluss wobei ich dieses Kabel verwenden wollte (wenn möglich): http://www.amazon.de...03?v=glance&n=301052

bald eine Xbox360
die Konsole soll wenn möglich ebenfalls über solch ein Kabel angeschlossen werden


Vielen Dank schonmal im Vorraus


[Beitrag von Murphy1985 am 17. Aug 2006, 19:21 bearbeitet]
white_horse
Neuling
#2 erstellt: 17. Aug 2006, 17:36
Es wäre nicht schlecht, wenn du die einzelnen Anschlüsse von den Geräten erwähnen würdest
Netzferatu
Stammgast
#3 erstellt: 17. Aug 2006, 19:29
Moin!

Mal die Signalqualitäten für Bild aufsteigend von schlecht nach gut(nach bestem Wissen und Gewissen):

- FBas oder auch Composite (gelber Cinch)
- SVideo (Hosidenstecker)
- RGB (Scart)
- YUV (3xCinch oder BNC nur für bild)
- HDMI (von dem Digitalbildkram hab ich keinen Schnall)

Ach ja - ein Wort noch zu Scart. Scart ist nicht automatisch auch RGB! Über diesen Stecker kann auch FBas und ich glaube sogar SVideo übertragen werden. Ist dann eine Sache der Geräte die benutzt werden und wie diese konfiguriert sind. (Analogen Ton gibts natürlich auch über Scart...)

Wenn du genug Eingänge am TV hast, kannst du alles da reinstecken. Du kannst aber auch deinen AVR als Bildschaltzentrale benutzen. Wenn er's kann - ich kenn ihn nicht und meine I-Netverbindung ist zu langsam als dass ich mir jetzt die ganzen Bilder angucken könnte...

Den Ton schließt du auf jeden Fall digital (optisch, oder koaxial ist wurscht. Je nach Verfügbarkeit von Ein- und Ausgängen) direkt am AVR an.

Das erstmal als erste Hilfe - gleich schreiben bestimmt noch ganz viele, schlaue Leute .


Gruß,

Daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie würdet Ihr verkabeln ?
stegro am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  12 Beiträge
Neuer Onkyo604 Receiver Verkabeln !
Sirmad am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  2 Beiträge
DVD Player und Rückpro wie verkabeln??
m0vie4LiF3 am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  3 Beiträge
Epson TW9100W wie verkabeln ?
Eugel75 am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  5 Beiträge
Wie Beamer verkabeln ?
Hedde7 am 04.03.2016  –  Letzte Antwort am 05.03.2016  –  5 Beiträge
Komplette Entertainment Anlage verkabeln
Dekay22 am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  2 Beiträge
Plasma mit Laptop verkabeln?
Kabelsalat1 am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  2 Beiträge
Beamer TV und abspielgeräte verkabeln
MaSta-aCe am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  5 Beiträge
AE500 wie verkabeln???
ae500harry am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  10 Beiträge
Wie soll ich verkabeln?
Joe33333 am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedKuchenblock
  • Gesamtzahl an Themen1.410.129
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.432

Hersteller in diesem Thread Widget schließen