DVB-T und Analog parallel

+A -A
Autor
Beitrag
adam79
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2006, 13:52
Hi,

wie löse ich das Problem:

möchte 14 digital empfangbare DVB-T Programme über DVB-T empfangen (Receiver müsste noch gekauft werden ;-)). Weitere Programme, die es per DVB-T nicht gibt, per analogen Kabelanschluss. Wie geht das? Gibt es Receiver mit zwei Antennenbuchsen (eine zur DVB-T Zimmerantenne und eine zur Kabelanschlussbuchse)?

Selbiges Problem bei einem TV der bereits einen DVB-T Tuner integriert hat, wie würde es da funktionieren (wobei ich da auf das digitale Kabelfernsehen zurückgreifen werde, wie es aussieht, da der DVB-T Empfang nicht so gut ist ;-)).

Danke

Gruss
Adam
diba
Inventar
#2 erstellt: 07. Nov 2006, 14:01
Wo ist das Problem?
analoges Kabel in den Antenneneingang des FS
dvb-T wird mit Scart verbunden.
dvb-C ebenfalls via Scart.
adam79
Neuling
#3 erstellt: 07. Nov 2006, 14:22
Hi,

danke, stimmt, DVB-T kommt via Scart dran ...
Wie schauts aus mit dem TV, der einen integrierten DVB-T Tuner hat und nur eine Antennenbuchse? Da würde ich ja die Antenne direkt anschliessen an den TV. Gibts da mehrfach-Antennenstecker oder sowas?

Gruss
Adam
fischmeister
Inventar
#4 erstellt: 07. Nov 2006, 14:26
Dein TV hat entweder einen DVB-T-Tuner oder einen Analog-Tuner. Wenn er einen Analog-Tuner hat, wird an den Antennen-Anschluss das analoge TV-Signal angeschlossen; wenn er einen DVB-T-Tuner hat, wird logischerweise die DVB-T-Antenne angeschlossen. Das jeweils andere Signal muss dann halt auf anderem Wege über einen externen Tuner angeschlossen werden. Wenn der TV nur einen DVB-T-Tuner hat, kannst du das analoge Signal z.B. über einen VHS-Recorder anschliessen.
diba
Inventar
#5 erstellt: 07. Nov 2006, 15:04

fischmeister schrieb:
Wenn der TV nur einen DVB-T-Tuner hat, ...
Gibt es solche TVs? Ich dachte interne dvb-T Tuner sind immer nur zusätzlich.
surroundkeller
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Nov 2006, 16:25
Moin,

und auch dann gibt es Unterschiede.

einige TVs mit DVB-T onboard haben 2 Ant Buchsen ( 1 x analog, 1 x DVB ), andere haben nur eine und ermöglichen nur entweder oder.....

Einzige Ausnahme ist, wenn der TV bei DVB Betrieb 5V abgeben kann, im analog Betrieb aber keine Sp. anliegt.

Dann gibt es ein Spaun Relais an dem ich ana + DVB reingebe, nur mit 1 Ltg zum TV gehe und der TV mit den 5V bestimmt ob die analoge oder DVB Ebene geschaut werden kann.

Bei Loewe ist es zB. so

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel-TV analog und DVB-T
Jogobo am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  14 Beiträge
Schräg verlaufende Wellen (analog & DVB-T)
Bohnensack am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  2 Beiträge
Philips 42 PF 9967D: Kabel und DVB-T gleichzeitig anschließen?
Oppa1976 am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  4 Beiträge
DVB-T
maria29111 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  6 Beiträge
Antennenweiche oder einfach parallel klemmen?
Knallfrosch78 am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  2 Beiträge
dvb t oder dvb c?
rotkohl am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  6 Beiträge
DVB-T und Festplattenrecorder
Killabee666 am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  4 Beiträge
DVB-T und Video
Horsty70 am 09.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.12.2011  –  4 Beiträge
Minibeamer und DVB-T
paraHD am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.03.2013  –  27 Beiträge
Samsung LE46C750 - DVB-T anschließen
Daniisco am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWoewoe
  • Gesamtzahl an Themen1.409.282
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.675

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen