TV-Gerät ohne Kopfhöreranschluss - Lösung?

+A -A
Autor
Beitrag
FischMäc2
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2006, 12:05
Hallo,

ich habe folgendes Problem.

Ich habe ein TV-Gerät (Mono) mit Euro-Scartanschluss an dem kein Kopfhörer Anschluss vorhanden ist und einen Stereo-Funk-Kopfhörer. Dieses möchte ich nun irgendwie mit einander verbinden.

Ich habe zwischenzeitlich herausgefunden, dass es von Scart auf 3,5 mm Klinke einen Apapter gibt, aber dann höre ich bestimmt nur einseitig, oder?

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit, dass ich einen Stereokopfhörer anschliessen kann und ich auch beiden Seiten etwas höre, natürlich nur Mono.

Danke für Tipps im voraus!
Uwe_Mettmann
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2006, 12:37
Hallo FischMäc2,

bei der Scart-Buchse gibt es auch Kontakte, an denen das Audiosignal anliegt. Die Kontaktbelegung ist in einem Thread im Hifi-Wissens-Bereich beschrieben. Da musst Du halt mal suchen.

Allerdings ist es fraglich, ob das Audiosignal aus der Scart-Buchse den Sender des Funk-Kopfhörers treiben kann. Wenn der Eingangswiderstand des Senders recht hoch ist, so könnte es funktionieren.

Allerdings ist der Audio-Signal-Pegel an der Scart-Buchse meist konstant und unabhängig von der eingestellten Lautstärke des Fernsehers. Daher musst Du die Lautstärke am Kopfhörer einstellen. Bietet dieser diese Möglichkeit nicht, so hast Du ein Problem.

Eine andere Möglichkeit ist, das Du an die Scart-Buchse einen Audioverstärker anschließt und an diesen dann den Kopfhörer. Dies hat den Vorteil, dass Du auch den Fernsehton über Deine Audioanlage wiedergeben kannst.


Viele Grüße

Uwe
FischMäc2
Neuling
#3 erstellt: 18. Nov 2006, 16:14
Hallo,

danke für die Antwort.

Habe mir das mit dem Zwischenschalten einer Anlage auch schon überlegt.

Das wichtigste ist aber wohl ob es klappt das ich beidseitig hören, denn das TV Gerät ist mono und nicht stereo.
Uwe_Mettmann
Inventar
#4 erstellt: 18. Nov 2006, 16:23

FischMäc2 schrieb:
Das wichtigste ist aber wohl ob es klappt das ich beidseitig hören, denn das TV Gerät ist mono und nicht stereo.

Hallo FischMäc2,

klar klappt das.

Du musst nur an dem einen Kanal des Fernsehers beide Kanäle zum Verstärker anschließen. Wahrscheinlich sind im Fernseher die Kontakte an der Scart-Buchse bereits entsprechend gebrückt.


Viele Grüße

Uwe
FischMäc2
Neuling
#5 erstellt: 18. Nov 2006, 22:55
Dann muss ich das mal ausprobieren und mir die Kabel besorgen. Ich habe bei eBay auch so ein Adapter gefunden, der von Scart alles mögliche an Anschlüssen bietet, wie Audio, Video und sogar 3,5 Klinke will mal hoffen das ich da was mit anfangen kann ;-)

Hat jemand zufällig in diesem Zusammenhang Erfahrungen mit dem TV-Gerät von Funai 20A - 1110?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Röhrenfernseher ohne Kopfhöreranschluss
Gichte am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 08.03.2015  –  19 Beiträge
TV hat keinen Kopfhöreranschluss
Carlos3000 am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  5 Beiträge
Samsung UE 7000 Kopfhöreranschluss
StingyPearl am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  7 Beiträge
Samsung UEf6500 Kopfhöreranschluss
Unstopp am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.02.2014  –  6 Beiträge
Kopfhöreranschluss in Samsungfernseher
garwulf am 01.10.2013  –  Letzte Antwort am 02.10.2013  –  13 Beiträge
Kopfhöreranschluss LG 43UF6409
manuelgalant am 27.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  6 Beiträge
TV ohne Audio OUT ;(
schalli am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  6 Beiträge
Funk lösung für 2 Unabhänige TV geräte
amdnox am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  2 Beiträge
HDMI Matrix - Lösung für Beamer und TV
Diamond_72 am 04.12.2017  –  Letzte Antwort am 07.12.2017  –  9 Beiträge
2 Monitore - 1 TV - Lösung?
Neo_van_Matix am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedf__87
  • Gesamtzahl an Themen1.417.646
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.990.913

Hersteller in diesem Thread Widget schließen