HDMI Verkabelung

+A -A
Autor
Beitrag
weezel4u
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Dez 2006, 18:10
Hallo,

ich habe mir den Panasonic TH-42PV60EH Plasma TV gekauft.
Dieser funktioniert auch wunderbar. Die Verkabelung läuft zur Zeit noch über Scart :-(
Da der TV 2 HDMI Eingänge hat würde ich gerne wissen ob es was zu beachten gibt beim Kauf der HDMI Kabel.
Ich empfange TV über eine digitale Sat Anlage. Gibt es einen Sat Receiver der einen HDMI Ausgang hat und evtl. für Premiere und Arena geeignet ist. Ich besitze zur Zeit den TechniSat DigitSat1- leider ohne HDMI.
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

Grüße,
Daniel
weezel4u
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 21. Dez 2006, 19:48
Habe den Humax PR-HD1000 SAT gefunden mit HDMI.
Bringt es überhaupt ein Qualitätsunterschied beim Empfang von Sat Programmen oder reicht zum gucken von Pro7 etc die Scart Verbindung?
zodi70
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Dez 2006, 11:05
Du hast einen digitalen Reciever, also solltest Du auch deine digitalen Signale -digital- , sprich über HDMI übertragen. Das sollte Dir die beste Qualität bringen. Und bitte nicht beim Kabel sparen. Einen TV für 1500,- kaufen und dann beim Kabel sparen bringt nichts. Welche HDMI Buchse Du dann am TV ansteuertst ist dann egal.
spessartjaeger
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Dez 2006, 12:02
@zodi70
tolle Antwort!
Ich hab von Technisat den S2 und mehrere MF-4S. Die haben halt, genau wie der S1 keinen HDMI-Ausgang!
Wie mach ich´s dann da?
Gibt´s überhaupt Receiver ohne HDTV, aber mit HDMI-Ausgang?
Bei mir stellt sich momentan die Frage was ich mir für einen Plasma-TV kaufe und da sind halt welche dabei, die können anscheinend nur mit HDMI richtig gut!

Gruß
Hermann
Biot
Neuling
#5 erstellt: 30. Dez 2006, 19:49
SAT-Receiver ohne HDTV gibt es meines Wissens noch nicht mit HDMI-Ausgang. Das würde auch nur dann Sinn machen, wenn in dem
Receiver eine Elektronik zur Skalierung des PAL-Materials vorhanden ist. Die Skalierung und vor allem das De-Interlacing ist stark abhängig von der Qualität der eingesetzten Elektronik. Bei nur durchschnittlicher Hardware ist auf jeden Fall der Panasonic besser geeignet und liefert ein entsprechendes gutes Ergebnis, insofern keine Grund zum Ärgern.

Wer den Panasonic aber auf jeden Fall mit Sat-Receiver und HDMI ansteuern will, sollte sich bei den Recordern von Panasonic und Pioneer umschauen. Diese liefern bei den Ausgaben ab ca. 450 € bereits eine gute Skalierung mit, die der Panasonic mit Qualitätsgewinn umsetzen kann.

Nur bei HDMI Ansteuerung mittels entsprechendem HDTV-Receiver wird man echt sprachlos. Das ohnehin schon gute Bild gewinnt dann nochmals deutlich. Da aber zur Zeit nur sehr begrenzt in HDTV gesendet wird (abgesehen von Premiere), sollte man mit der Anschaffung noch ein bisschen warten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI Splitter
weezel666 am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  4 Beiträge
HDMI Verkabelung
sportage am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  2 Beiträge
Verkabelung AV Receiver OHNE HDMI + HD SAT Receiver + Plasma TV
Metatron24 am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  4 Beiträge
Verkabelung TV/AVR/Sat Receiver
jjens am 26.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  2 Beiträge
Frage zur HDMI-Verkabelung
r273 am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  32 Beiträge
HDMI Verkabelung Receiver und TV
rene.portz am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  7 Beiträge
Tv, Sat und Rekorder Verkabelung
Kirchenmaus am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  7 Beiträge
Verkabelung SAT-Receiver - Videorecorder - TV
123meins am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  7 Beiträge
Panasonic TV + TechniSat Receiver KEIN HDMI?
Senrex am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  10 Beiträge
HD SAT Verkabelung TV & Recorder & HD Receiver
McBorry am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedTarantoga1
  • Gesamtzahl an Themen1.417.845
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.995.280

Hersteller in diesem Thread Widget schließen