Hilfe! bitte,bitte...

+A -A
Autor
Beitrag
rasto
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2006, 16:59
Hallo zusammen,

bei der Vielzahl von Anschlußmöglichkeiten blick ich nicht mehr durch! Wie verkabele ich am besten die vorhandenen Komponenten, damit bestmögliche Qualität von Bild und Ton erzielt wird ? Mit welchen Kabeln?

LCD Toshiba 37WL66Z

Eingänge: 2x Scart (1x RGB/1x S-VHS/2x AV), S-VHS (Hosiden) über Scart 2, Video (Cinch) / 3x Audio (Cinch), Komponenteneingang - YUV (480p/480i/576p/576i/720p/1.080i), 2x HDMI / HDCP (480p/480i/576p/576i/720p/1.080i), PC Eingang
Ausgänge: Audio (Cinch) fest/regelbar, Video (Cinch), Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke)

Digital Vollverstärker Panasonic SA-XR 55

6-Kanal Eingang
Digitaleingänget. 2x opt. / 2 coax.
7 Audioeingänge
2 Audio Ausgang
5 cinch Videoeingänge
2 cinch Video-Ausgang
3 S-Video Eingang
1 S-Video Ausgang
Front-AV (S-Video/Video/Audio-IN)
Komponenteneingang (YUV)
1 Komponentenausgang (YUV)

Sat-Receiver Technisat DIGIT MF 4-

Scartanschlüsse: : 2
koaxialer Digitalausgang: ja
optischer Digitalausgang: ja
Audio-Cinch-Ausgang: ja
ZF-Eingänge : 1
RS-232 Schnittstelle (seriell): ja


Welche Anschlüsse der Geräte bringe ich jetzt am besten zusammen?

Kann denn der Sat-Receiver mit dem LCD über HDMI-Kabel angeschlossen werden?

Herzlichen Dank für die Hilfe!
Quadro29
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Dez 2006, 18:12
Hi,

einfach den LCD per Scart mit dem SAT-Receiver verbinden. Per HDMI geht es nicht, da der Sat-Receiver keinen hat.

Zusätzlich den SAT-Receiver per opt. Kabel mit dem Panasonic verbinden , opt. oder coax ist egal, für den Dolbysound.

Aber Achtung, wenn ich mit meinem Kabel-Receiver über den Panasonic Dolby hören will, muss ich den Kabel-Receiver auf Dolby umstellen. Schaue ich dann wieder ohne den Panasonic über LCD-Lautsprecher habe ich keinen Ton, dann muss ich wieder bei dem Kabel-Receiver das Dolby austellen.


[Beitrag von Quadro29 am 31. Dez 2006, 18:14 bearbeitet]
nuredo
Stammgast
#3 erstellt: 31. Dez 2006, 18:16
bestes Bild:

Scartkabel (RGB) von SAT nach LCD

bester Ton:

wahlweise opt. oder koax von SAT nach Panasonic



Kann denn der Sat-Receiver mit dem LCD über HDMI-Kabel angeschlossen werden?


Nein

oder ist es ein HD SAT

mfg
nuredo
nuredo
Stammgast
#4 erstellt: 31. Dez 2006, 18:20
Uuuiiihhh, Quadro 29 war schneller

Naja, wenigstens sind die Aussagen in etwas gleich

mfg
nuredo
rasto
Neuling
#5 erstellt: 01. Jan 2007, 22:55
Vielen Dank ihr beiden, habt mir geholfen!
rasto
Neuling
#6 erstellt: 02. Jan 2007, 10:27
Nun doch noch eine Frage:

Mit den o.g. beschriebenen Verbindungen steht dann also auch die von Fernseher und Verstärker? Oder muß die auch noch zusätzlich per z.B. YU hergestellt werden?
nuredo
Stammgast
#7 erstellt: 02. Jan 2007, 23:13

Mit den o.g. beschriebenen Verbindungen steht dann also auch die von Fernseher und Verstärker?


leider nein

nehme an, du möchtest das "OSD Menü" vom AV zum TV bringen,

hierzu reicht Fbas (1 x gelbes Cinchkabel) schon aus .

mfg
nuredo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD-Player ohne HDMI an LCD anschließen?
buesing_de am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.08.2007  –  6 Beiträge
Wie schliess ich das alles an .
purplehaze79 am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  5 Beiträge
Hilfe blick nicht mehr durch tv zu pc
baron2222 am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  3 Beiträge
Rückprojektor: Anschluss an andere Geräte!
mmoripek am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  2 Beiträge
Wie LCD mit PC/DVD/SAT verbinden?
jonas74 am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  2 Beiträge
Scart - S-VHS .Cinch ?
BauerMarcel am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  2 Beiträge
Unterschied YUV-Eingang, 480i und YUV-Eingang 576i~1080i
Alois_M. am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  7 Beiträge
Problem beim Anschluss: LCD-TV, DVD-Recorder, HUMAX Digital Box
latracid am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  12 Beiträge
Wie die einzelnen Komponenten untereinander verbinden?
adlerkralle am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  4 Beiträge
PC an LCD Fernseher anschliessen
michal88 am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedgormadoc
  • Gesamtzahl an Themen1.409.693
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.843.609

Hersteller in diesem Thread Widget schließen