Qualitätsunterschiede bei Anschlussmöglichkeiten ?

+A -A
Autor
Beitrag
svenruppelt
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2007, 11:21
Moin Moin!
Ich habe mir einen Philips 32-9531 zugelegt und möchte nun natürlich das bestmögliche Bild herausholen.
Ich habe die Möglichkeit den Fernseher an eine Pioneer 5.1 Heimkinoanlage anzuschließen.
Nun haben wir da Scart, RGB und YUV.
Gibt es eine Qualitätsrangliste?

Gruß
Sven
diba
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2007, 11:29
Scart ist eine Kabelnorm, keine Signalnorm.

RGB wird über Scart übertragen, YUV über drei Einzelleitungen. Bei YUV benötigst du zusätzlich eine Audioleitung.

Für PAL Signale (Sat, DVD) ist RGB und YUV im allgemeinen gleichwertig. Bei RGB über Scart hast du den Ton auch schon dabei und Schaltsignale, die eine automatische 4:3 <-> 16:9 Umschaltung und Kanalumschlatung ermöglichen.
Z
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Jan 2007, 12:45
Hi

Hat die Heimkinoanlage eine Videowandler eingebaut oder kann Progressive über YUV ausgegeben werden?

Gruß,
Z
svenruppelt
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jan 2007, 13:21
Nein.
Ich glaube weder noch.

Sven
LCDViewer
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jan 2007, 15:57
Also wenn deine Heimkinoanlage einen YUV Ausgang hat würde ich den verwenden. Das Audiosignal muss dann separat geführt werden, aber ich denke du willst eh die Boxen der Anlage verwenden!??! Dann musst du noch den Audio Out des TVs an die Anlage anschließen und gut. Zum Thema Progressive / Interlaced über YUV:

Die Angaben hierzu müsstest du in der Bedienungsanleitung deines DVD Players / Anlage finden! Eine "Progressive" Ausgabe ist die bessere Variante (Vollbilder), bei "Interlaced" werden Halbbilder übertragen (ist meistens Standard). Die Umstellung des Ausgabeformats kannst du im Menü des Players vornehmen (sofern vorhanden). Wenn du mir die Modellbezeichnung der Pioneer Anlage verrätst kann ich schauen ob es geht oder nicht...

Gruß,

LCDViewer
diba
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2007, 16:05

LCDViewer schrieb:
Eine "Progressive" Ausgabe ist die bessere Variante (Vollbilder), bei "Interlaced" werden Halbbilder übertragen (ist meistens Standard).

Das ist so allgemein nicht richtig (zum 12354ten mal), es hängt davon ab, wer besser deinterlacen kann, die Quelle (Pio) oder der Fernseher. Meist ist es bei "billigen" Playern vollkommen egal wer deinterlaced. Wirklichen Fortschritt hat du nur mit externen Videoprozessoren. Deshalb ist es meist auch egal, ob du die YUV oder RGB Ausgabe verwendest.
Ich glaub ich mach mir dafür jetzt einen Textbaustein, ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Qualitätsunterschiede Antennenkabel?
pxstein am 15.02.2017  –  Letzte Antwort am 22.02.2017  –  6 Beiträge
Qualitätsunterschiede bei Scart-Kabeln ?
fredfuchs am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  5 Beiträge
Qualitätsunterschiede Digitalkabel?
jabber am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  4 Beiträge
Qualitätsunterschiede Ebay YUV Kabel
Mr.Motzer am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  2 Beiträge
HDMI Kabel - Qualitätsunterschiede?
promexx am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  7 Beiträge
5.1 bei TV ? welche anschlussmöglichkeiten
frankdrabin am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  2 Beiträge
Anschlussmöglichkeiten beim PHILIPS 42PF9967
md.oscar am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  3 Beiträge
Kein Bild bei den vielen Anschlussmöglichkeiten...?
Lance_Powers am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  3 Beiträge
Anschlussmöglichkeiten YUV - PS3, DVD, Laptop
jcneckel am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  4 Beiträge
Anschlussmöglichkeiten an TV und Sat
maxamp am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedWinzGo
  • Gesamtzahl an Themen1.419.918
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.956

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen