SCART Ein/Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
Dave81
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2007, 02:48
Hallo!

Ich muss mal ein neues Thema starten, da mit beim alten Thema keiner helfen konnte. Deshalb splitte ich alles mal.

Und zwar:
Ich habe die Heimkino Anlage SONY DAV-DZ100. Diese besitz nur _ein_ SCART Anschluß. Bisher hab ich die Anlage damit an mein TV angeschlossen.
Das komische (jedenfalls hat es mich verwundert) ist, dass es eine Frunktion bei dieser Anlage gibt auf der Fernbedienung: TV. Dort schaltet die Anlage auf das normale TV Programm um. Also ich seh am TV ganz normals Kabel TV und höre den Ton aber über die Anlage.
Was ich komisch finde ist, dass die Anlage ja gar kein (Fernseh-Antennen)Kabel Anschluß hat.

EDIT: Die Programmumschaltung mach ich wie gewohnt an der TV-Fernbedienung.

Frage 1: Wie ist das Möglich?

Frage 2: Kann ist dann so die Sache weiter treiben, und den SCART Anschluß aus Audio Eingang bei der Anlage nutzen? Die SCART Belegung hat ja 2 Audio Ein- und Ausgänge.


[Beitrag von Dave81 am 14. Jan 2007, 02:50 bearbeitet]
diba
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2007, 15:50
Scart kann sowohl Bild als auch Ton in beide Richtungen übertragen. Wenn du die Anlage auf TV schaltest wird vermutlich die Scartbuchse als Eingang verwendet. AM Tv liegt an der Scartbuchse der Ton als Ausgang an, also hörst du den TV Ton.
Dave81
Neuling
#3 erstellt: 15. Jan 2007, 16:05
ist das generel so? ...

Kann ich also kann ich aus jeden SCART Ausgang nen Audio Signal bekommen?
diba
Inventar
#4 erstellt: 15. Jan 2007, 16:21
Wenn es ein Scart Ausgang ist, ja ;-)
Und die meisten Scart Buchsen sind wohl auch als Ausgang ausgelegt.
Aßer bei einem FS mit mehreren Scart Buchsen, da ist das vielleicht nicht bei allen der Fall.
Dave81
Neuling
#5 erstellt: 15. Jan 2007, 16:55
naja das hat mich ja eben auch gewundert. Der SCART am Fernseher ist laut Beschreibung jediglich nen EINgang... okay...

Nun werd ich mir nen Stecker basteln - SCART -> Cinch
diba
Inventar
#6 erstellt: 15. Jan 2007, 19:02
Die gibt es auch fertig. Ich habe allerdings noch nicht verstanden, wo dein Problem ist.
Dave81
Neuling
#7 erstellt: 16. Jan 2007, 23:58
achso... ich vergaß das Thema weiter zu führen...

Also Ich hab mein TV, mein DVD Anlage, mein DVB-T Receiver und ein Beamer.
Ausser letzteres besitzt jedes der Geräte jeweils nur _ein_ SCART Anschluß.

Nun möchte ich natürlich Fernsehen vom DVB-T Empfänger entweder am TV oder Beamer schauen, aber den Ton in jedem Fall über das Heimkino-System hören. Und einfach wählen können, natürlich auch DVD zu schauen.

Bis jetzt bin ich bei dem Punkt, dass ich das Audio-Signal, welches ich vom SCART des DVB-Ts bekomme, an den SCART von der Anlage anschließe und jediglich das Bild an den TV oder Beamer schalte (wie auch immer gleichzeitig).

Jetzt muss ich nur noch ne Möglichkeit finden, wie ich wiederrum das DVD Bild an den TV oder Beamer bekomme.

Ach ja, hinzu kommt dass der Beamer (Benq MP610) ja nur YUV verträgt, der DVD Player (Sony DAV-DZ100) aber nur SCART RGB macht.

Für letzteres Problem, weiss ich mittlerweise dass ich nen RBG to YUV Wandler brauche. Wie ist dieser hier? SCART RGB / YUV Adapter
diba
Inventar
#8 erstellt: 17. Jan 2007, 10:45
Was den Ton betrifft, haben die meisten Geräte neben Scart noch zusätzliche Cinch Audio out Anschlüsse. Falls nicht gibt es Scartkabel, die diese Audioanschlüsse zusätzlich zur Verfügung stellen.
Für das Scart-Verteilungs Problem benötigst du einen Scart Splitter.

edit: siehe auch http://www.hifi-foru...um_id=98&thread=5354


[Beitrag von diba am 17. Jan 2007, 11:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV Ton auf 5.1 Anlage
ElecAndi am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  21 Beiträge
TV über Hifi-Anlage
Bassfuss am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  11 Beiträge
Anlage an den TV ??
der_ment0r am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  3 Beiträge
TV Ton über Anlage
markus031 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  6 Beiträge
Komplett neue Anlage TV,Heimkino
hunkemayer am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  2 Beiträge
Samsung TV und Yamaha Anlage
penzer am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 25.02.2014  –  3 Beiträge
Störrgeräusche bei DVD & TV via Stereo Anlage
rizzoletto am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  2 Beiträge
Neuen TV & "Anlage" verbinden - DA Wandler
Thaini am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  7 Beiträge
LG Smart TV an Anlage anschliessen.
swauly am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  12 Beiträge
Wie TV Ton über Anlage?
akourtis am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.899 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedflo19912
  • Gesamtzahl an Themen1.414.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.926.641

Hersteller in diesem Thread Widget schließen