RückPro Fernseher nur schlechtes Bild!

+A -A
Autor
Beitrag
slotini
Neuling
#1 erstellt: 15. Jan 2007, 19:28
Hallo liebe Gemeinschaft,
hab durch google hierher gefunden und hoffe mir kann geholfen werden

Es geht um meinen rückpro (Samsung SP46L6HX) Fernseher.

Mein Problem ist, ich bekomme einfach kein gutes Bild hin, bei sehr nahen Betrachten, sehe ich z.b. das Sender-Logo nicht wirklich sehr scharf, sondern eher verschwommen, die Ränder sind nicht scharf und im logo selbst ist es verwaschen.

Ich weiß nicht ob ich das richtig erkläre, aber das Bild selbst ist kein stilles Bild, sondern die pixel selbst flackern. Nur beim peniblen betrachten fällt das auf, aber mir sticht das total ins Auge.

Ich dachte es liegt am Koxial Kabel, somit hab ich mir ein teures gekauft welches 24k vergoldetete Kontakte hat und Mantelstrom entstörung.

Nun sehe ich, es hat nichts gebracht, ich nahm an es lege an mein verteiler (fürs 2 TV im schlafzimmer). Also entfernt und ohne probiert, und dennoch habe ich genau das selbe Problem.
Nun frage ich mich ob mir vieleicht ein Hausanschluss verstärker helfen könnte? 20db oder so?

In den Einstellungen wo ich Pink Grün Blau werte setzen kann, erscheint ein DEMO Bild, und das Bild ist perfekt! kein flackernde Pixel, alle ränder scharf, und die Farben natur echt!

Außerdem besitze ich noch ein Digital receiver, wo ich genau die gleichen Probleme habe, auch das OSD vom Receiver hat genau die gleichen Fehler wie beim Sender-Logo, daher meine Vermutung, liegts am Fernseher? Ich hoffe nicht! Ich hoffe es liegt am Scart, denn diesewr ist "NOCH" ein billiger Bauzmarkt Scart kabel, den ich bald auch ersetzen werde.

Danke für jede Hilfreiche Antwort!

Gruß
Steff70
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Jan 2007, 19:44
hi,

- Wie genau hast Du den TV mit dem Receiver verbunden?
- Welchen Receiver benutzt Du?
- Guter D-Receiver bringt einiges!
- Im TV-Menu/Receiver-Menu bei Scartverbindung(?) RGB eingestellt?
- Sind alle Sender schlecht? Zumindest dürften ARD, ZDF(Doku) usw. besser sein als die Privaten da höhere Bitraten!
- Das Bild auch bescheiden bei DVD-Zuspielung?
- Wie nah sitzt Du vor dem TV? Zu nah sieht naturgemäss bei NichtHDzuspielung z.B. *würg* aus!


[Beitrag von Steff70 am 15. Jan 2007, 19:45 bearbeitet]
slotini
Neuling
#3 erstellt: 15. Jan 2007, 20:07
Hallo, danke für deine Antwort.

Also:

- TV ist miT receiver über (Baumarkt-) Scart verbunden.
- Kathrein UFD 515/S
- Ich denke dass dieser Receiver eigentlich gut sein sollte, aber wenn selbst das Menü Bild flackert (also mit flackern meien ich nicht das gesamte bild, sondern dass die ränder nicht scharf sind und sich bewegen sowie das gesamte bild auch), muss es wohl irgendwie am Fernsehen liegen oder irgendetwas ab D-Receiver.
- Ja RGB ist eingestellt, aber das Problem besteht ja nicht nur bei Scart verbindung sondern auch bei normalen Koxial (kabelTV aus der wand)
- Ja, alle Sender sind schlecht, wie gesagt, ich bin sehr penibel, da ich noch am testen bin und der Fernseher neu ist (neue Anschaffung meinerseits)
- Ja, habe es mit DVDs ausprobiert, die eigentlich sehr gutes Bild haben sollten (Der Herr der Ringe 3 etc.). Aber wie gesagt, hier ist ja auch Scart in EInsatz, wo ich noch nicht näher drauf eingehen will, da ich NOCH ein billig Scart-Kabel besitze.
- Ich sitze circa 4-5m vom Fernseher entfernt, aber gehe zum kontrollieren schon sehr nah ran auf bis zu 20cm um das flackern zu beobachten.

--------
Also wegen dem Nah sitzen möchte ich noch sagen, das DEMO Bild ist perfekt, egal wie nah ich dran sitze! Die Ränder, wie bereits erwähnt, am DEMO Bild, bewegen sich nicht! Alles ist wort wörtlich Perfekt am DEMO Bild, und ich wünsche mir solch ein Resultat für alle Sender.

Danke für weitere Hilfe!
Steff70
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jan 2007, 20:36
Das Demobild wird ja aus den "Annalen" des TV`s gebildet, gehe ich mal von aus!?
Wenn dem so ist kommts dann natürlich darauf an, wie hochauflösend der TV das dann darstellt. Denke mal, in voller Auflösung des Samsung (also 1280x720)!
Das sieht dann wohl im direkten Vergleich zum ReceiverTVbild natürlich besser aus!
Hast Du Kabel digital oder analog?
Bei analogem Empfang ist das Bild weniger gut!
Das beste Bild bekommst Du halt beim digitalem Sat-Empfang!
Aber da ist das Bild Deiner Meinung nach auch bescheiden!
Leihe Dir doch mal einen guten HDMI-Receiver aus und klemm` das Teil mal an den Samsung.
Viell. kann der Samsung an den Scartbuchsen nix gutes!?
Ich gehe mal davon aus,

- dass entweder der Samsung NormalTV nicht gut darstellen kann
- der D-Receiver Mucken macht
- Du RGB nicht an BEIDEN Geräten eingestellt hast (keine Unterstellung )
- es schlicht am Scartkabel liegt. Bei analogen Kabeln holst Du imho noch bis 25% Leistung raus im Vergleich: 2,99€ Baumarktmüll oder gutes Scartkabel! Muss ja kein Oehlbach XXL sein!
- Du Dir viell. zuviel von dem Gerät versprochen hast, bzw Du wirklich ZU penibel bist


[Beitrag von Steff70 am 15. Jan 2007, 20:39 bearbeitet]
slotini
Neuling
#5 erstellt: 15. Jan 2007, 20:53
Ja, das Demo Bild ist "lokal" in der Software gespeichert. denn es ist eine Schöne Frau, im hintergrund blauer Himmel und grüne Weide.

Ich denke mal der Empfang ist Analog, denn ich habe das Koxial direkt in die Wand, keine DBox oder sonstiges dazwischen.

Aber es kann doch nicht sein, dass der Fernseher, selbst bei meinem D-Receiver, der Oberfläche (Sendername, Uhrzeit etc..) solche Mucken macht?

Und der Fernseher sollte, meiner Meinung nach, ein besseres Bild liefern, zumindest besser als das jetzige. Zu ÜPenibel würde ich nicht sagen, denn es fällt fast jedem hier auf, der mich besuchen kommt.

Also würde ich sagen, ganz normal bewertet ist das Bild schlecht, penibel bewertet ist das Bild schrott!

Bitte um Hilfe.

PS: Mein Koxial Kabel ist von Oehlbach
Steff70
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Jan 2007, 21:15
Tja,

Kabel analog ist nicht das wahre!

Bei SD mein Tipp wie auch im Vorpost:

Besorge Dir leihweise einen guten Digireceiver mit guter Leistung an Scart und HDMI (HDMI-Kabel geht auch ein günstiges) und teste beides u.a. mit nem guten(!) Scartkabel (wie gesagt: imho >25% besseres Bild) das Bild nochmal aus!
Falls das nichts bringt weiss ich auch nicht weiter
slotini
Neuling
#7 erstellt: 15. Jan 2007, 21:22
ok, scart kabel ist unterwegs. ich warte mal darauf.
danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schlechtes Bild.
schnubbie1984 am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  3 Beiträge
TV-Kabelverlegung / schlechtes Bild
cheffe++ am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  7 Beiträge
Schlechtes Bild mit LCD Fernseher.
Jaegi am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  11 Beiträge
sehr schlechtes TV Bild
janhzd am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  10 Beiträge
schlechtes Bild / Tuner Festplattenrecorder
mabu am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  4 Beiträge
schlechtes bild nach neuverkabelungen
katoram am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  6 Beiträge
schlechtes Bild bei Kabelanschluss
tobias32 am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  8 Beiträge
Schlechtes Bild durch Steckdosenleiste?
Blake am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  4 Beiträge
Schlechtes TV-Bild - Ursachensuche
FrankiT am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  5 Beiträge
Schlechtes TV Bild WARUM
stefan230576 am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedenul0473
  • Gesamtzahl an Themen1.414.902
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.936.475

Hersteller in diesem Thread Widget schließen