Probleme mit der Bildqualität beim TV-Empfang

+A -A
Autor
Beitrag
JanVFL
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jan 2007, 20:31
Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr weiter, seit einigen Wochen ist bei mir die Bildqualität von SAT-Fernsehen merklich schlechter geworden. Bei normalen Pal-Bild fällt das auf, in dem alles etwas unschärfer wirkt, das Bild mehr flimmert und besonders bei Gesichtern die Farben ein wenig verschwimmen. Selbst auf Sendern wie dem ZDF, das sonst immer eine astreine Bildquali hatte, bemerke ich das. Noch schlimmer sieht HDTV aus. War das Bild früher frei von Fehlern, ist nun im Hintergrund ein hässliches Rauschen zu sehen, wodruch besonders die Filme auf Premiere HD enorm schlecht aussehen.

An Fehlerquellen habe ich meiner Ansicht nach alles ausgeschlossen was geht:
- zwei unabhängige Sat-Techniker haben mir bestätigt, daß der Empfang vollkommen in Ordnung wäre beim Messen, auch daß der HDTV-Receiver nur eine Pegelstärke von 61% angibt wäre normal
- an den Receivern kann es nicht liegen, da ich das Phänomen an allen drei mir zur Verfügung stehenden Sat-Receiver feststellen konnte
- der Fernseher scheidet ebenfalls aus, sowohl auf einem Pioneer Plasma als auch einem Toshiba LCD ist das schlechtere Bild zu sehen
- das HDMI-Kabel kann es auch nicht sein, habe den HDTV-Receiver schon testweise direkt an den TV angeschlossen, alternativ mit anderem HDMI-Kabl oder Yuv-Verbindung, ohne Änderung

Fällt euch vielleicht noch etwas ein, woran die Probleme bei der Bildqualität liegen können. Die beiden Sat-Techniker haben mir zwar gesagt, daß Bild wäre doch toll, aber es ist auf jeden Fall vor einigen Wochen schlechter geworden. Ich persönlich habe ja immer noch irgendwie die SAT-Schüssel in Verdacht, aber die Techniker meinten, das könne technisch sich nicht so äußern. Ach ja, über DVD, HD DVD oder Xbox360 ist das Bild top!
Bufobufo
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2007, 10:08
Hi,

Ich persönlich habe ja immer noch irgendwie die SAT-Schüssel in Verdacht, aber die Techniker meinten, das könne technisch sich nicht so äußern.

da stimme ich voll zu, das Gute bei digitalem SAT-Empfang ist, das es keine Bildverschlechterung gibt wie :

Unschärfen,
Flimmern,
Farbverfälschungen,
hässliches Rauschen

Das sind alles Symtome eines analogen Signals.
Bei "digitalen Fehlern" treten Blockartefakte auf, die erkennt aber jeder sofort.
Die Ursache liegt also hinter dem Receiver oder in der analog-Ausgabe ist was selbst defekt.

Manchmal sieht man sowas auch erst, wenn man zu dicht vorm TV sitzt. Also ab auf die entfernte Couch und das Geniessen neu entdecken.

Gruß Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme beim Empfang von Radiosendern
Rafusch am 22.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  4 Beiträge
Probleme mit dem TV Empfang (Kabel )
Marquez am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  3 Beiträge
Probleme mit PC/TV verbindung
Kiluah am 07.04.2017  –  Letzte Antwort am 07.04.2017  –  3 Beiträge
Tonaussetzer beim digitalen Empfang
GEtreu am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  5 Beiträge
Probleme mit der Bildqualität in Sportsbar
Cyb3rst0rm am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  2 Beiträge
TV-Empfang im Keller
h.schilder am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  2 Beiträge
Probleme beim 3D schauen
beachi123 am 08.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  2 Beiträge
Probleme mit Verzerrung beim Start.
tommi155 am 28.07.2018  –  Letzte Antwort am 28.07.2018  –  4 Beiträge
schlechter TV-Empfang
frefri am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  3 Beiträge
Kabel-Tv/HDTV empfang
loser66 am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhifivint
  • Gesamtzahl an Themen1.426.063
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.866

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen