Gibt´s beim TV einen Signalausgang?

+A -A
Autor
Beitrag
AGeo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2007, 19:58
Hallo liebe Leute!
Mal ne (vielleicht doofe) Frage...
Gibt´s bei einem TV-Gerät (Grundig, 67cm, analog, 1996) eigentlich einen Signalausgang, bzw. schleift das Gerät das Signal irgendwohin (?) durch?
Das Gerät hat AV1,AV2 als Scart, 1xKoax und und AV3 als "rot", "weiß" und "gelb" (also 2xAudio + 1Video)Cinch-Buchsen auf der Vorderseite (sorry, weiß nicht wie man die nennt).
Hintergrund: Ich würde gerne nach dem TV meinen alten Videorecoder zur Aufnahme des TV-Signals anschließen.
Danke für´s lesen und antworten
AGeo
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 13. Feb 2007, 20:03
Wenn, dann an einem der Scarts.

Aber warum benutzt Du nicht den internen Tuner des VCRs?

Gruss
Jochen
AGeo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Feb 2007, 20:13
Ist schon logisch, klappt auch ...
Aber ich habe viele (mäßig alte) VHS-Bänder und das Zeitalter ist ja vorbei ...
Bei rund 60% kann ich die ohne Probleme auf die Festplatte des DVR brennen.
VCR über Koax an DVR
DVR über SCART an TV (und Kanal suchen)

Bei einigen klappts nicht (Schutz?).

Da dachte ich vielleicht ist das bei der Aufnahme über TV anders und ich krieg das so (meinetwegen mit etwas weniger Qualität) auf den DVR.

Ich hab´ schon kräftig rumgesteckt und viel nachgedacht, das höchste der Gefühle war aber nur TON vom VCR-Band über TV auf dem Scart Eingang des DVR ohne Bild.

AGeo
whiskywhisky
Stammgast
#4 erstellt: 13. Feb 2007, 20:55
Moin,

ich kenne Deinen Grundig nicht, aber mein noch älterer SONY hat die Möglichkeit, im Menu festzulegen, was auf den SCART´s rein- und rausgeht (TV-Bild, Signal auf dem anderen Scart, Front-AV usw.)
Wenn das Dein TV auch kann, dann evtl. beide Geräte an die Scart´s


DVR über SCART an TV (und Kanal suchen)


wieso Kanal suchen bei einer SCART-Verbindung
snoop69
Stammgast
#5 erstellt: 13. Feb 2007, 23:58
Dürfte wohl Macrovision sein, und das müsste auch an einem eventuell durchgeschleiften Signal noch anliegen. Früher konnte man Geräte, die sowas entfernt haben, käuflich erwerben, aber seit der letzten Novelle des UrhG sind die Dinger endgültig illegal und der Handel damit verboten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVI (PC) -> YUV/SCART (TV-Röhre) & Signalverteilung
tardezyx am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  8 Beiträge
(S)-VGA Kabel für LCD TV
SliceOfLife am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  2 Beiträge
Brummen beim TV-Anschluss
Dulli2000 am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  3 Beiträge
Bildrauschen beim Plasma-TV beim SDTV
asobkow am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  3 Beiträge
Probleme mit S-VHS beim PJ-TX100
firetrip28 am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  6 Beiträge
S-Video Anschluss (TV) defekt oder nicht?
remah am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  4 Beiträge
Laptop S-video an Tv
yeah_23 am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  10 Beiträge
Kein Ton beim Fernseher (TV)
LHAKM am 06.03.2018  –  Letzte Antwort am 06.03.2018  –  2 Beiträge
Scart (RGB - S-Video) auf S-Video oder YUV
Jorginho am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  6 Beiträge
Querstreifen beim Fernsehen Loewe TV
guenni2k am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedRalfMahler
  • Gesamtzahl an Themen1.426.311
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.043

Hersteller in diesem Thread Widget schließen