Plasma TV am PC dickes Problem

+A -A
Autor
Beitrag
opec
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Feb 2007, 21:46
Tag die Herren, ich möchte gerne meine Plasma (LG 42PC1R)am PC anschließen (an eine ATI Radeon 9800 XT).

Wegen der Bildqualität würde ich das ganze gerne über DVI/HDMI machen, hierzu habe ich bereits ein DVI-I Kabel (Vollbeschaltet Digital Dual Link und Analog) verlegt (länge 15m), nun habe ich das eine ende des Kabels mit dem Copmuter verbunden und das andere ende via DVI > HDMI Adapter an den Plasma angeschlossen, der Plasma meldete "Kein Signal" nach einigem rumstellen in den Grafikoptionen habe ich dann angenommen das das Kabel einfach zu lang ist, und das Digitale Signal am TV zu schwach ankommt, also habe ich einen DVI-D Verstärker besorgt und den dazwischen geklemmt.

Jedoch auch hier habe ich auf anhieb kein Signal am TV bekommen, nach einigem rummstellen ahbe ich dann bei einer auflösung von 800x600 ein BIld bekommen, das Bild ist von Kontrast und schärfe wirklich 1A allerdings sind in den schwarzen Bereichen des Bildes kleine grüne Störungen (grüne Ameisen ;-) ) zu sehen. wenn ich die Auflösung hoch stelle werden die Störugnen stärker, das Bild wird farblich verfälscht usw.

Interessanter Weise macht es keinen Unterschied ob ich den DVI Verstärker dazwischen klemme oder nicht, das Bild bleibt gleich gut/schlecht.(Das Ding schimpft sich DVI Repeater von DIGI Media).

Hab veruschweise auch mal eine andere Graka in den PC gebaut aber das Bild bleibt gleich.

Der Plasma hat 2 Digitale Anschlüsse einen der als "HDMI" gekennzeichent ist und einen der als "HDMI/DVI" gekennzeichent ist, Bild ist aber an beiden Anschlüssen gleich schlecht.

Hat irgend jemand ne Idee was ich falsch mache, bzw. was ich noch probieren kann?? Bin langsam von dem zeug mehr als angep... hab für Kabel, Adapter und den DVI Repeater über 250,- bezahlt und jetzt funktioniert der Dre.. nicht.

Gruß

opec
jospar
Stammgast
#2 erstellt: 22. Feb 2007, 22:11
moin moin
eigentlich doch recht simpel, das kabel ist 15 m lang, eventuell liegts daran, ich würd mal ein ordentliches probieren, liegt auch so bei 150,-.
wenns keine bessung gibt wird dir der händler das kabel wohl zurücknehmen.
versuch macht kluch
frohes verkabeln
NJ
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Feb 2007, 10:24
Hi,

Ein Repeater macht nur Sinn, wenn du Ihn zwischen zwei Kabeln einsetzt. Z.B 5m Kabel --> Repeater --> 10 m Kabel. Wenn Du Ihn am Anfang einsetzt darf er das Signal nicht verstärken weil es bereits Maximum hat und am Ende ist es bereits zu schwach.

NJ
xutl
Inventar
#4 erstellt: 23. Feb 2007, 10:34
Eins verstehe ich nicht:

Wie kann jemand bei Extremanforderungen, hier 15m Kabel, nicht mal einen Versuch unter einfacheren Bedingungen starten.

Für den hier diskutierten Fall:
- PC neben Plasma schleppen, oder umgekehrt
- einfaches Kabel anschließen
- ausprobieren
- wenns so funzt, wie ich will ---> große Freude
- wenn nicht--> Fehlersuche
- wenns dann doch geht --> alles zurückschleppen
- bezgl. Kabel schlau machen
- vernünftiges Kabel kaufen
- Steckadapter meiden!!
- wenns dann mit 15m nicht geht
- URSACHENFORSCHUNG bezgl. 15m-Kabel (sonst ist ja alles ok)

Lieber TE!

Du hast hier ein Problem, welches vielfältige Ursachen haben kann.
Ohne SYSTEMATISCHE Fehlereingrenzung hat das was von der Suche im Heuhaufen.
Da ist Frust vorprogrmmiert!
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 23. Feb 2007, 14:25
und der plasma akzeptiert über dvi ein pc-signal? das muss natürlich sicher gestellt sein! bda!!
diba
Inventar
#6 erstellt: 23. Feb 2007, 14:41

Apalone schrieb:
und der plasma akzeptiert über dvi ein pc-signal?

"Ein" Signal reicht noch nicht aus. Nur wenn der Plasma über DVI auch nativ, das heißt mit seiner Auflösung angesteuert werden kann, wirst du wirkliche Freude am Bild haben.
opec
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Feb 2007, 15:02
Erst mal ein dickes Danke für eure Antworten.

Ich werde die ganze Sache jetzt auf VGA umstellen, ich habe das Ganze so wie "XUTI" das vorgeschlagen hat am Plasma direk ausprobeirt, sprich den Rechner über ein 1,8er Kabel angeschlossen, und sehe da das Bild war ohne Sötörungen, jedoch musste ch feststellen das der Copmuter den Plasma manachmal erkennt manchmal auch nicht, und dabe muss dann jedes mal runtergefahren werden, hab dann noch ne Weile rumprobiert aber das hat mch dann so genervt das ch mich dazu entschieden habe das ganze über VGA zu lösen, habe mal versuchsweise 7 VGA Monitor Verlängerungskabel zusammen gesteckt um auf die länge zu kommmen, und siehe da ch hatte ein Bild, zwar hat das Bild einen ganz schwachen schatten an der linken Seite, aber ich denke mal wenn ich dann die Woche mein neues VGA Kabel bekomme wird sch das auch erledigen.

Habe von Lindy noch einen VGA Splitter hier rum liegen, mit dem es laut Lindy möglch ist mit dem speziellen Kabel das es von denen gibt das VGA Signal bis zu 20 Meter zu übertragen, also hab ch mir das gute Stück mal bestellt (85,- mit Versand).

Auf jeden fall trotzdem danke an alle die helfen wollten.

MfG

eggi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC am Plasma TV anschließen?
Krysti am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  9 Beiträge
PC Anschluss über RGB am Plasma TV
abseiling am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  7 Beiträge
Plasma TV + PC + Sound
enternicknamehere am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  11 Beiträge
PC an Plasma TV anschließen
FreddyKrueger07 am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  13 Beiträge
Pc Out - Plasma TV
sisley am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
PC an Plasma TV
PallePille am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  2 Beiträge
PC/TV Problem
Schatten am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  13 Beiträge
PC an Plasma TV Kabel?
vinylfreak01 am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  9 Beiträge
Scart Problem am Plasma ??
bibeflo am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  3 Beiträge
Verkabellung TV Karte PC zum Plasma
Bussy08 am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.338 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitglied_/Matze!/
  • Gesamtzahl an Themen1.420.175
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.040.510

Hersteller in diesem Thread Widget schließen