HDMI-Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
juripon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Mrz 2007, 08:16
Hallo,

wer hat Erfahrung mit HDMI/HDMI-Kabeln mit 15m Länge (Verkabelung zu einem Beamer Z5)?
Wäre es sinnvoll einen Signalverstärker ca. in der Mitte zu positionieren?

Welches Kabel hat das beste Preis-/Leistungsverhältnis eurer Meinung nach?

Danke für jede Meinung

Viele Grüße

Jürgen
Bonsaidesign
Stammgast
#2 erstellt: 01. Mrz 2007, 09:14
Hi, also ich verwende ein HDMI Kabel von Goldkabel!
Bin sehr zufrieden für den Preis!
Meines ist 1,5Meter lang, deswegen kann ich nichts
über die Reichweite bzw. die Quali der Goldkabel sagen.

Aber im Allgemeinen gilt:

Lange Kabel müssen im allgemeinen bessere Hochfrequenzeigenschaften aufweisen, um eine fehlerfreie Datenrückgewinnung am HDMI-Empfänger zu gewährleisten. Für eine fehlerfreie Übertragung sind daher die Kabelqualität als auch die Empfangseigenschaften des HDMI-Empfängers ausschlaggebend. Bei Kabellängen bis 5 m sind auch billige Kabel völlig ausreichend, ab 10 m wird bei hochqualitativen Kabeln mit weniger Übertragungsfehlern zu rechnen sein. Ob diese auftreten, lässt sich aufgrund der bei HDMI verwendeten TMDS-Kodierung sehr einfach an der resultierenden Bildqualität beurteilen. Dies kann man eindeutig durch „Aufblitzen“ von Pixeln oder ganzer Pixelreihen erkennen. Bildrauschen im herkömmlichen Sinne oder Farbartefakte wie bei der analogen Signalübertragung lassen sich bei HDMI daher generell ausschließen.

Also wenn der Preis von 2Kurzen + Verstärker und
einem langen Hochwertigen gleich sind,
dann evtl. gleich mit Verstärker!

Gruß
juripon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Mrz 2007, 10:49
danke für die info;

die 15m sind wirklich grausam, aber anders ist es nicht zu lösen; 12m würden genügen aber so ein kabel gibt es anscheinend nich fertig konfektioniert

na ja billiger wird es mit einem signalverstärker nicht gerade, die ich gefunden haben kostn auch so um die 200€ und dann noch die kabel dazu.

bringt so ein signalverstärker übrhaupt messbare eigentlich sichtbare ergebnisse?

viele grüße

jürgen
Bonsaidesign
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mrz 2007, 12:43
Naja, es ist wie bei Ethernet Computerkabeln!
Wenn du die 150meter, die dort gelten nicht einhällst,
kann es zu Datenverlust kommen.
Beim HDMI Kabel währe es schlimmer, da es dort
sofort sichtbar oder Hörbar währe (Bild/Ton).
Also in so fern ist man mit einem Verstärker auf der sicheren Seite!

Man müsste es mal testen! (Rückgaberecht)
Sollten Bild oder Tonfehler auftreten, dann ist ein
Verstärker nötig.

Ich kenne leider keinen, der so ein langes Kabel hat.

Vielleicht liest es noch ein Anderer, der Erfahrungen hat.
Denke es kommt auch wirklich auf die Kabelqualität an!
WiWe
Stammgast
#5 erstellt: 01. Mrz 2007, 13:25
Moin,


juripon schrieb:

12m würden genügen aber so ein kabel gibt es anscheinend nich fertig konfektioniert

schau mal bei www.al-kabelshop.de/shop nach den Altona Kabeln.
Die gibt es in 12,0 Meter.
Ich habe von denen die Hausmarke mit 15,0 Meter im Einsatz und damit auch keinerlei Probleme.
juripon
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Mrz 2007, 17:15
ich habe gerade nachgesehen, meinst du das in der rubrik "al/kabelshop/SLAC" oder das "Goldkabel"

beide gibt es aber auch nur in den konfektione 10 oder 15m

viele grüße

jürgen
juripon
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Mrz 2007, 17:19
ah du meintest das "ATLONA", 12m um 169€

hast du schon mal eine anderes bei dir zum vergleich ausprobiert?
WiWe
Stammgast
#8 erstellt: 01. Mrz 2007, 17:52
Moin,


juripon schrieb:
ah du meintest das "ATLONA", 12m um 169€
hast du schon mal eine anderes bei dir zum vergleich ausprobiert?

ein Vergleich mit einem XXL Ölbach habe ich schon gemacht, aber es ist nunmal so, dass wenn kein Pixelblinken oder anderes auftritt, es keine "Verbesserung" geben kann da es ja ein digitales Signal ist.
Bonsaidesign
Stammgast
#9 erstellt: 02. Mrz 2007, 07:38

WiWe schrieb:
Moin,


juripon schrieb:
ah du meintest das "ATLONA", 12m um 169€
hast du schon mal eine anderes bei dir zum vergleich ausprobiert?

ein Vergleich mit einem XXL Ölbach habe ich schon gemacht, aber es ist nunmal so, dass wenn kein Pixelblinken oder anderes auftritt, es keine "Verbesserung" geben kann da es ja ein digitales Signal ist.


Genau so sehe ich es auch! Wenn keinerlei Bildfehler ersichtlich sind gibt es keine verbesserung im Digitalbereich!
Entweder die Daten kommen an, oder es gibt fehler!
Wenn sie ankommen macht ein noch teureres Kabel keinen Unterschied!
juripon
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Mrz 2007, 10:33
danke für die infos, al-kabelshop.de hat eigentlich gute preise;

ich werd den beamer jetzt anders positionieren, d.h. 10m kabel geht sich aus

was haltet ihr von de eagle - kabeln?

viele grüße

jürgen
Rallemann
Neuling
#11 erstellt: 04. Mrz 2007, 13:17
Hallo juripon,

habe sehr gute Erfahrungen mit dem Monitor (In-Akustik) Matrix s-1 gemacht. Benutze es seit ca. 2 Jahren zwischen AV-Receiver und Beamer in 12 meter Länge. Zwischen DVD-Player und AV-Receiver hängt noch ein 2 meter langes Matrix s-1. Aktuell: Denon 2807 + 2930 + Panasonic PT-AE 700.

Kann keine Bildverluste feststellen. Top!

Preis siehe einfach mal anhand dieses Links:

http://www.dcskabel....0d79b77165957f46aa4c

Gruß
Rallemann
juripon
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Mrz 2007, 13:34
Rallemann, danke für deinen Link. Das Matrix S-1 hört sich recht gut an.

Also ich schwanke gerade zwischen den beiden:

Matrix S-1: -> 10m um 153€ + 8€ Versand (Österreich)
http://www.dcskabel....c480e8b63c1afb89951d

Eagle Silver Blue: bekomm ich beim Cosmos um 199€ (Versand entfällt dadurch), bei www.dcskabel.der kostet es 210,50€
http://www.dcskabel....c480e8b63c1afb89951d

Hat jemand Erfahrungen mit dem Eagle-Kabel?

viele Grüße

Jürgen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
15m HDMI 2.0 Kabel
zissakos am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  5 Beiträge
Verkabelung mit Beamer (15m)
oceannoise am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  4 Beiträge
15m HDMI Kabel Aussetzer länge des Kabels?
ossi123 am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  4 Beiträge
Gewicht von HDMI-Kabeln (15m)
Chaosgarantie am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  6 Beiträge
HDMI Kabel Preis-/Leistungstipp
Hellglassy am 25.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  3 Beiträge
Repeater bzw. Signalverstärker für ein 15m HDMI - Kabel!
cassano1 am 11.09.2018  –  Letzte Antwort am 16.09.2018  –  13 Beiträge
Welches HDMI->HDMI Kabel ist zu empfehlen ???
Unreal_Wauzi am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  4 Beiträge
DVI-HDMI Probleme bei 15m Länge?
Andreas1968 am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  8 Beiträge
Kein Signal mit 15m HDMI-Verkabelung
McCorc am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  16 Beiträge
HDMI Signalverstärker WIE ANSCHLIEßEN ?
eicko1 am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 02.08.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCount-greebo
  • Gesamtzahl an Themen1.426.063
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.859

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen