vergoldeten Kabelanschluss?

+A -A
Autor
Beitrag
Markus2179
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Mrz 2007, 11:55
Hallo,

hab mir jetzt den Panasonic Plasma bestellt.
Meine Frage ist jetzt:

Welche Kabel soll ich für den Plasma benutzen?
Brauche 2 x 1,5 Meter Antennenkabel.
1 x 1,5 Meter Scartkabel für den DVD Player.

Brauch ich sonst noch was?

Habe was von Oehlbach-Kabeln gelesen.(sollen vergoldet sein)
Was kosten diese? Brauch man sie wirklich?

Vielen Dank

Gruß
Markus
dowczek
Inventar
#2 erstellt: 26. Mrz 2007, 12:14

Habe was von Oehlbach-Kabeln gelesen.(sollen vergoldet sein)

Nicht die Kabel sind vergoldet, sondern die Stecker


Was kosten diese?

Zu viel.


Brauch man sie wirklich?

Nein, denn es gibt genügend Alternativen, z.B. von Sommer, Clicktronic oder auch gerne Skymaster.
xutl
Inventar
#3 erstellt: 26. Mrz 2007, 12:22
Achte lieber darauf, daß Du Player und DVD auf RGB stellst.

Sollten beide YUV haben, würde ich diesen bevorzugen.
3 gut geschirmte Cinch-Kabel mit stabilen Steckern reichen.
Markus2179
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:02

dowczek schrieb:

Habe was von Oehlbach-Kabeln gelesen.(sollen vergoldet sein)

Nicht die Kabel sind vergoldet, sondern die Stecker


Was kosten diese?

Zu viel.


Brauch man sie wirklich?

Nein, denn es gibt genügend Alternativen, z.B. von Sommer, Clicktronic oder auch gerne Skymaster.



Vielen Dank!

Ok das heißt das ich mir diese "vergoldeten Stecker" für den
Kabelanschluss von Sommer holen werden + den RGB Stecker für den DVD Player?

Brauche ich sonst welche Stecker? Vielleicht für den Digital-Receiver?

Will die bestmögliche Bildqualität haben. (für PAL)
dowczek
Inventar
#5 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:07
Kauf einfach nur ordentliche Kabel (gute Hersteller kennst Du ja jetzt) und gut ist.

Bei den Antennenkabel würde ich sogar die günstigen Skymaster empfehlen (gibts z.B. bei Saturn und MM).

Bei Scart ist Clicktronic super, gibts z.B. bei www.reichelt.de unter 20,-€.
xutl
Inventar
#6 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:09

+ den RGB Stecker für den DVD Player


Was meinst Du?
RGB ist eine Signalvariante, KEIN Stecker.

Im Scart-Stecker findest Du 3 Signale:
- Composite, auch fbas genannt
- S-Video
- RGB

RGB hat die beste Bildqualität.

YUV benutzt 3 Cinch-Buchsen.
Kabel dafür sind billiger als Scart.


Brauche ich sonst welche Stecker? Vielleicht für den Digital-Receiver?

Welcher Digitalreceiver?
Markus2179
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:13

xutl schrieb:

+ den RGB Stecker für den DVD Player


Was meinst Du?
RGB ist eine Signalvariante, KEIN Stecker.

Im Scart-Stecker findest Du 3 Signale:
- Composite, auch fbas genannt
- S-Video
- RGB

RGB hat die beste Bildqualität.

YUV benutzt 3 Cinch-Buchsen.
Kabel dafür sind billiger als Scart.


Brauche ich sonst welche Stecker? Vielleicht für den Digital-Receiver?

Welcher Digitalreceiver?


Habe einen Digitalreceiver über den ich Arena und Digitales Fernsehen schaue!

Sorry das ich das nicht verstehe aber sind die RGB-Stecker das selbe wie Scartstecker?

Steh gerade auf dem Schlauch!
xutl
Inventar
#8 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:21

Markus2179 schrieb:

xutl schrieb:

+ den RGB Stecker für den DVD Player


Was meinst Du?
RGB ist eine Signalvariante, KEIN Stecker.

Im Scart-Stecker findest Du 3 Signale:
- Composite, auch fbas genannt
- S-Video
- RGB

RGB hat die beste Bildqualität.

YUV benutzt 3 Cinch-Buchsen.
Kabel dafür sind billiger als Scart.


Brauche ich sonst welche Stecker? Vielleicht für den Digital-Receiver?

Welcher Digitalreceiver?


Habe einen Digitalreceiver über den ich Arena und Digitales Fernsehen schaue!

Sorry das ich das nicht verstehe aber sind die RGB-Stecker das selbe wie Scartstecker?

Steh gerade auf dem Schlauch!


Lies noch mal das, was ich hervorgehoben habe.
Und dann auch den Rest.
Markus2179
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:26
Lies noch mal das, was ich hervorgehoben habe.
Und dann auch den Rest.[/quote]


Ja habe ich... bin trotzdem noch bisschen durcheinander...

Hole mir jetzt einfach Kabel von Sommer fürs Kabelfernsehen
und diese RGB Stecker.

Mehr brauch ich ja net... Oder?
xutl
Inventar
#10 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:32
Es gibt keine RGB-Stecker!
dowczek
Inventar
#11 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:37

xutl schrieb:
Es gibt keine RGB-Stecker! :(

Nun verwirr ihn doch nicht noch mehr!

@Markus
Wir reden hier von Scart-Kabeln, die kennst Du doch sicherlich, oder? Diese tollen eckigen Dinger, die man immer nur schwer reinbekommt, weil man das Teil stets verkehrt herum hält.

Und die können ein Signal auf mehrere Arten übertragen. Die beste Möglichkeit ist RGB. Das steht für ROT-GRÜN-BLAU. Dabei werden die Farben in einzelnen Kanälen übertragen.

Leider kann das aber nicht jedes Scart-Kabel. Es gibt also solche und solche Kabel. Daher pass beim Kauf auf, dass das Scart-Kabel für RGB geeignet sind. Ein normales Clicktronic ist das sowieso. Aber gerade die 0815-Kabel aus der Grabbelkiste im Baumarkt eventuell nicht.

Oft werden diese Kabel leider RGB-Kabel genannt, was so eigentlich nicht stimmt. Es sind dennoch weiterhin SCART-Kabel.
Markus2179
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:38

xutl schrieb:
Es gibt keine RGB-Stecker! :(



Ich dachte RGB heißt: RotGelbBlau?
Und sind solche Kabel...

Für was sind die gut?
Markus2179
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:42

dowczek schrieb:

xutl schrieb:
Es gibt keine RGB-Stecker! :(

Nun verwirr ihn doch nicht noch mehr!

@Markus
Wir reden hier von Scart-Kabeln, die kennst Du doch sicherlich, oder? Diese tollen eckigen Dinger, die man immer nur schwer reinbekommt, weil man das Teil stets verkehrt herum hält.

Und die können ein Signal auf mehrere Arten übertragen. Die beste Möglichkeit ist RGB. Das steht für ROT-GRÜN-BLAU. Dabei werden die Farben in einzelnen Kanälen übertragen.

Leider kann das aber nicht jedes Scart-Kabel. Es gibt also solche und solche Kabel. Daher pass beim Kauf auf, dass das Scart-Kabel für RGB geeignet sind. Ein normales Clicktronic ist das sowieso. Aber gerade die 0815-Kabel aus der Grabbelkiste im Baumarkt eventuell nicht.

Oft werden diese Kabel leider RGB-Kabel genannt, was so eigentlich nicht stimmt. Es sind dennoch weiterhin SCART-Kabel.


Ah danke! Jetzt verstehe ich!!!

Kaufe mir jetzt so ein Scartkabel von Sommer oder Clicktronic das dann auch RGB hat.

Und dann hab ich alles! Vielen Dank!

Im Endeffekt sind es dann nur 2 Kabel

1 Kabel für den Kabelempfang
und 1 Kabel (Scart)

;-)

Danke!
dowczek
Inventar
#14 erstellt: 26. Mrz 2007, 13:48

1 Kabel für den Kabelempfang
und 1 Kabel (Scart)

Hm, also ich komme da auf die doppelte Anzahl:

1 x Antennenkabel von der Dose zum DigitalReceiver
1 x Antennenkabel vom DigitalReceiver zum TV (muss zwar nicht sein, so hast Du aber weiterhin auch das analoge Kabelfernsehen)
Macht 2 x Antennenkabel

1 x SCART-Kabel (RGB-Fähig) vom DigitalReceiver zum TV
1 x SCART-Kabel (RGB-Fähig) vom DVD-Player zum TV
Macht 2 x SCART-Kabel (RGB-Fähig)
Markus2179
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 26. Mrz 2007, 14:04

dowczek schrieb:

1 Kabel für den Kabelempfang
und 1 Kabel (Scart)

Hm, also ich komme da auf die doppelte Anzahl:

1 x Antennenkabel von der Dose zum DigitalReceiver
1 x Antennenkabel vom DigitalReceiver zum TV (muss zwar nicht sein, so hast Du aber weiterhin auch das analoge Kabelfernsehen)
Macht 2 x Antennenkabel

1 x SCART-Kabel (RGB-Fähig) vom DigitalReceiver zum TV
1 x SCART-Kabel (RGB-Fähig) vom DVD-Player zum TV
Macht 2 x SCART-Kabel (RGB-Fähig)



Du hast Recht! Genauso ist es richtig!!! ;-)
Genau 4 Stück!!!

Vielen Dank für die Hilfe!!!
TaHoR
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Mrz 2007, 00:40
Habe mal ne Frage... und zwar würd ich gerne wissen ob es was bringt wenn ich mein Antennenkabel fürs Kablefernsehen, welches momentan noch so ein weißes altes no name ding ist, durch eines von einem namenhaften hersteller ersetze???

Habe den le-32n71b und schaue über die Dbox1 Premiere und Kabel... Also bräuchte ich ja dann auch 2 neue Antennenkabel wenn ich das richtig verstanden habe oder? Eines von der Kabelbuchse zur Dbox und eines von der Dbox zum TV...

Außerdem brauche ich auch ein neues Scartkabel von der Dbox zum TV... möchte mir ein Clicktronic Scartkabel kaufen... nun ist die Frage ob ein normales oder ein flachkabel???

TV und Dbox stehen quasi übereinander, so das eine Länge von 1,5m beim Scartkabel locker reicht. Würdet ihr trotzdem zur Sicherheit das Kabel ein wenig länger kaufen????

Vielen Dank und ich hoffe einige Antworten zu erhalten!!!
dowczek
Inventar
#17 erstellt: 27. Mrz 2007, 07:48

Habe mal ne Frage... und zwar würd ich gerne wissen ob es was bringt wenn ich mein Antennenkabel fürs Kablefernsehen, welches momentan noch so ein weißes altes no name ding ist, durch eines von einem namenhaften hersteller ersetze???

Ja, bringt meist schon eine Verbesserung.


nun ist die Frage ob ein normales oder ein flachkabel???

Was bei Dir besser passt.


Würdet ihr trotzdem zur Sicherheit das Kabel ein wenig länger kaufen????

Goldene Regel: Nur so lang, wie man braucht.
Uwe_Mettmann
Inventar
#18 erstellt: 27. Mrz 2007, 09:13

TaHoR schrieb:
Habe mal ne Frage... und zwar würd ich gerne wissen ob es was bringt wenn ich mein Antennenkabel fürs Kablefernsehen, welches momentan noch so ein weißes altes no name ding ist, durch eines von einem namenhaften hersteller ersetze???

Hallo TaHoR,

bei den üblichen kurzen Antennenkabeln bringt ein neues meist nicht allzu viel. Nur wenn starke Störsender in der Nähe sind, kann ein gutes Antennenkabel Verbesserung bringen.

Ein gutes Antennenkabel hat eine gute Schirmung. Nicht nur das Kabel selber, sondern auch die Stecker sind wichtig. Diese müssen die gleiche Qualität in der Schirmung aufweisen und so aufgebaut sein, dass es für die hohen Frequenzen keine Stoßstellen gibt.

Genau dies ist bei manchen teueren High-End-Kabeln mit vergoldeten Steckern nicht der Fall. Es wird gutes Antennenkabel genommen und mit Designstecker konfektioniert. Sowohl die Schirmung der Designstecker ist da manchmal fraglich und auch überhaupt die Eignung für die hohen Frequenzen.



Natürlich heißt das nicht, dass dies bei jedem Kabel so ist, nur kann man die Qualität des Kabels als Laie schlecht einschätzen. Man weiß also im Vorfeld nicht, wie gut das teure Kabel ist.

Gut geschirmte Kabel gibt es auch recht günstig. Man muss darauf achten, dass die Schirmdämpfung inklusiv Stecker mindestens 80 dB oder Class A entspricht. Solche Kabel gibt es im Zubehörhandel. Meist bekommt man dort Kabel von Hama.

Das optimale Antennekabel bekommt man, wenn man zu einem Fachbetrieb geht, der auch Antennen-, Sat-, und Kabelanlagen installiert, und sich ein Antennenkabel mit Kompressionsstecker konfektionieren lässt.


Bei Scartkabel ist es wichtig, dass die Adern im Kabel einzeln abgeschirmt sind. Das Kabel sollte auch voll belegt sein.

Ich denke, dass man hier davon ausgehen kann, dass die teuren Kabel dies erfüllen und ganz gut sind. Sicherlich bekommt man auch für wesentlich weniger Geld Kabel, die das Signal genauso gut übertragen. Ich habe schon lange kein Scartkabel gekauft, so dass ich hier keine Empfehlungen geben kann.


Viele Grüße

Uwe
TaHoR
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Mrz 2007, 19:14
danke erstmal :-)!

also ein clicktronic scartkabel und ein skymaster antennenkabel http://www.skymaster...327071206555&_lw=???

oder hat jemand einen besseren vorschlag???
Uwe_Mettmann
Inventar
#20 erstellt: 27. Mrz 2007, 22:39

TaHoR schrieb:
also ein clicktronic scartkabel und ein skymaster antennenkabel http://www.skymaster...327071206555&_lw=???


Hallo TaHoR,

mit dem Antennenkabel bin ich mir da nicht so sicher. Es scheint mir fast so, als ob sich die Schirmungsangabe nur auf das Kabel bezieht, so könnte man den Text und auch die untenstehende Zeichnung interpretieren. Wenn sich die 110 dB auf das gesamte Kabel beziehen, müssen auch die Stecker eine Schirmung von 110 dB aufweisen. Selbst Stecker im professionellen Bereich erreichen solche Werte nur mit Mühe:



Das macht mich natürlich skeptisch, dass die Schirmungsangabe auch die Stecker beinhalten.

Sind die Stecker nicht enthalten, so wissen wir nicht, wie gut oder wie schlecht die Schirmung wirklich ist.

Dies Ganze muss jetzt nicht bedeuten, dass das Kabel schlecht ist, ich sehe bloß keine Grundlage die Qualität aufgrund der Internetseite zu beurteilen.


Viele Grüße

Uwe


PS:
Ach so, auch wenn Du das Kabel ausprobierst und das Bild in Ordnung ist, heißt das nicht unbedingt, dass die Schirmung gut ist, denn es kann auch ganz einfach sein, dass keine starken Störsender in der Nähe sind.
TaHoR
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 28. Mrz 2007, 00:00
Danke, also würdest du mir zu einem antennenkabel von kathrein raten??? was wären denn eigentlich beispielsweise störsender??? sorry, habe auf dem gebiet keine ahnung...

Und geht das clicktronic scartkabel in ordnung????


Mfg Tahor


[Beitrag von TaHoR am 28. Mrz 2007, 00:03 bearbeitet]
Uwe_Mettmann
Inventar
#22 erstellt: 28. Mrz 2007, 00:25

TaHoR schrieb:
Danke, also würdest du mir zu einem antennenkabel von kathrein raten???

Hallo TaHoR,

ja, wenn das Kathreinkabel ein Class A Kabel ist, so denke ich, dass es o.k. ist. Zwar ist die Schirmung dann geringer als die 110 dB des Skymaster-Kabel, gilt aber eindeutig für Kabel inklusiv Stecker. Die Schirmung Class A reicht auf jeden Fall aus.


TaHoR schrieb:
was wären denn eigentlich beispielsweise störsender???

Dies kann ein Funksender oder ein Fernsehsender sein, der auf der selben Frequenz arbeitet, wie das Programm, dass Du aus dem Kabel empfängst. Wenn jetzt das Kabel schlecht geschirmt ist, kann der Störsender in das Kabel einstreuen und führt zu Bildstörungen.


TaHoR schrieb:
Und geht das clicktronic scartkabel in ordnung????

Du hast keinen Link zu dem Scartkabel angegeben. Da Skymaster aber viele Scartkabel im Programm hat, habe ich mir die gar nicht erst alle angeschaut.

Wie schon geschrieben, ist es wichtig, dass die Adern im Kabel einzeln abgeschirmt sind und dass Kabel soll voll belegt sein, also alle 21 Kontakte der beiden Stecker sollen verbunden sein. Schaue ob diese Angaben in der Beschreibung vorhanden sind. Wenn nicht, lasse die Finger davon.


Viele Grüße

Uwe
xutl
Inventar
#23 erstellt: 28. Mrz 2007, 08:06

Uwe_Mettmann schrieb:
PS:
Ach so, auch wenn Du das Kabel ausprobierst und das Bild in Ordnung ist, heißt das nicht unbedingt, dass die Schirmung gut ist, denn es kann auch ganz einfach sein, dass keine starken Störsender in der Nähe sind.


Das bedeutet dann aber, daß das Kabel für den TE geeignet und somit aus seiner Sicht GUT ist.
Kann viel Geld sparen


[Beitrag von xutl am 28. Mrz 2007, 08:08 bearbeitet]
Markus2179
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 28. Mrz 2007, 09:56
Wollte mir ein vergoldetes Antennkabel von Sommer kaufen.Und zwar dieses:

http://www.dcskabel....8dcaea6d36c2d0ef0703

Und das Scartkabel soll dann dieses sein:

http://www.dcskabel....acc24538afaf576f09b4
Was sagt ihr dazu? danke!

wären die beiden ok?
dowczek
Inventar
#25 erstellt: 28. Mrz 2007, 09:58
Beides absolut gute und empfehlenswerte Kabel. Allerdings bekommst Du das Clicktronic bei Reichelt.de günstiger.
TaHoR
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:15
Also das Clicktronic Scartkabel über das ich gesprochen habe wäre dieses hier http://www.reichelt....SORT=artnr;OFFSET=16 !!!
Das Antennenkabel von Sommer hört http://www.dcskabel....8dcaea6d36c2d0ef0703 sich auch gut an oder???

Möchte nämlich langsam mal die Kabel kaufen
dowczek
Inventar
#27 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:22
@TaHoR
Sag mal, wie oft muss ich eigentlich noch schreiben, dass diese Kabel gut sind?

Ist Dir eigentlich aufgefallen, dass die Kabel in Deinen Links die Gleichen sind, wie auch die in den Links von @Markus2179?

Und ist Dir weiterhin mein Kommentar dazu aufgefallen? Wenn nein, dann hier nochmal:

Beides absolut gute und empfehlenswerte Kabel. Allerdings bekommst Du das Clicktronic bei Reichelt.de günstiger.


Und wo genau besteht jetzt Dein Problem, dass Du die Dinger nicht schon längst bestellt hast?

Sorry, aber ich schreibe die Dinge nicht gerne doppelt und dreifach.
TaHoR
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:27
Bleib mal aufm Teppich Kollege!

Habe nicht mit dir gesprochen?! Also halte dich bitte geschlossen!

Und keine Sorge! Ich bin garantiert nicht schwer von Begriff!!!

Das war auf die Aussage von Uwe_Mettmann bezogen, da ich vorher keinen Link für das Scartkabel, welches ich kaufen möchte, gepostet habe!!!


[Beitrag von TaHoR am 28. Mrz 2007, 11:29 bearbeitet]
dowczek
Inventar
#29 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:35

Bleib mal aufm Teppich Kollege!

Tu ich. Aber lesen kannst Du doch, oder?


Habe nicht mit dir gesprochen?! Also halte dich bitte geschlossen!

Dann schreibe eine Person direkt an. Denn ansonsten gilt hier immer noch: Jeder darf antworten.


Und keine Sorge! Ich bin garantiert nicht schwer von Begriff!!!

Hab ich nie behauptet. Als bitte bei den Fakten bleiben.


Das war auf die Aussage von Uwe_Mettmann bezogen, da ich vorher keinen Link für das Scartkabel, welches ich kaufen möchte, gepostet habe!!!

Klar, kann ich ja auch riechen.

Also Fazit:
Die von Dir verlinkten Kabel sind sehr gut (habe ich selber zuhause). Damit machst Du nichts verkehrt und gewährleistest eine super Qualität.


[Beitrag von dowczek am 28. Mrz 2007, 11:37 bearbeitet]
TaHoR
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:51
Sorry, aber der Uwe_Mettmann hat mir zuletzt zurück geschrieben, und daher habe ich dann einfach darauf bezogen geantwortet, sorry!!!

Wird dann also das Clicktronic Scartkabel und das Sommer Antennenkabel!!!
dowczek
Inventar
#31 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:56

Wird dann also das Clicktronic Scartkabel und das Sommer Antennenkabel!!!

Ich hab mir früher (in meinem jugendlichen Leichtsinn) dauernd Oehlbach oder ähnlich teure Produkte besorgt in der Gewissheit, etwas besonders Gutes zu kaufen.

Die sind zwar nicht schlecht (keine Frage), aber auch teilweise enorm überteuert.

Seit einiger Zeit verwende ich nur noch Produkte von Sommer (z.B. eben das Antennkabel und ein YUV-Kabel), Clicktronic (SCART-Kabel), Skymaster (Antennenkabel, HDMI).

Meine Erfahrungen damit sind durchweg positiv und der Preis spricht ohnehin für sich.
TaHoR
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 28. Mrz 2007, 11:58
Danke dir!

Hätte sonst auch durch meinen jugendlichen Leichtsinn zu Oehlbach gegriffen!!!


[Beitrag von TaHoR am 28. Mrz 2007, 11:59 bearbeitet]
Uwe_Mettmann
Inventar
#33 erstellt: 28. Mrz 2007, 13:45
Hallo TaHoR,

da ich gemeint bin, werde ich jetzt auch antworten.

Das Clicktronic-Scartkabel ist voll belegt und die kritischen Videoleitungen sind doppelt geschirmt, also wird es auch optimal funktionieren.

Für das Sommer-Antennenkabel gilt das schon zuvor Gesagte. Aus der Internetbeschreibung kann ich nichts über die Qualität des Kabels entnehmen. Dort steht:

Die Ausführung ASTRAL wird mit dem Antennenkabel 1.13/5.0 (120 dB) und echt vergoldeten Steckverbindern konfektioniert

Das verstehe ich so, dass ein 120 dB Kabel genommen wurde und an dieses die Stecker konfektioniert wurden. Für die Stecker wurde keine Schirmangabe gemacht. Insofern kann man aus dem Internettext nicht erkennen, wie gut die Schirmung des Kabels inklusiv Stecker ist.

Da ich das Kabel selber nicht kenne, kann ich Dir also nichts über die Qualität des Kabels sagen.

Was mir allerdings in der Vergangenheit schon mal aufgefallen ist, dass an dem Antennenkabel von DCS andere Stecker dran sind, als an dem von Sommer direkt angebotenen Antennenkabel. Somit vermute ich, dass DCS nur das reine Kabel von Sommer bezieht und die Stecker selber anschließt.

Laut der Internetseite von Sommer werden die Kabel mit Hicon-Stecker konfektioniert. Von einem offenen Hicon-Stecker habe ich mal ein Bild gesehen, das mich aber nicht sehr überzeugt hat. Letztendlich kann man aber nur Genaues sagen, wenn man die Daten der Stecker sieht.

Wie schon geschrieben, wenn Du Antennenkabel über das Internet aussuchst, achte darauf, dass die Schirmungsangabe für das Kabel inklusiv Stecker gilt. Mehr kann ich eigentlich nicht dazu sagen.

Da ich die Kabel nicht getestet habe, kann ich Dir keine Empfehlungen aufgrund praktischer Erfahrungen geben.


Viele Grüße

Uwe
Markus2179
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 28. Mrz 2007, 14:10
Hallo,

ihr habt vorhin über Scartkabel von Clicktronic geredet.

Die soll es unter Reichelt.de geben! Welche sind das?
Da gibt es so viele.... was kosten die?
5 Euro? Kann das hinkommen?

Bei DCS kosten die Scartkabel über 25 Euro!

Vielen Dank!
Uwe_Mettmann
Inventar
#35 erstellt: 28. Mrz 2007, 14:33

Markus2179 schrieb:
ihr habt vorhin über Scartkabel von Clicktronic geredet.

Die soll es unter Reichelt.de geben! Welche sind das?
Da gibt es so viele.... was kosten die?
5 Euro? Kann das hinkommen?

Bei DCS kosten die Scartkabel über 25 Euro!

Hallo Marcus,

meine Bewertung bezog sich natürlich auf das Scartkabel HC 2-150, das TaHoR in seinem Link angegeben hat.


Viele Grüße

Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel für den Plasma?
Markus2179 am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  6 Beiträge
Welches HDMI Kabel für 1,5 Meter?
somefun am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  2 Beiträge
Oehlbach Antennenkabel / Plasma
Markus65 am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  6 Beiträge
Welche Kabel brauch ich
steff1312 am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  3 Beiträge
Verkabelung Panasonic 42 PV 71
figurehead am 14.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  6 Beiträge
Oehlbach Scartkabel - welches?
wolle76 am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  3 Beiträge
Antennenkabel für 600Hz Plasma
upgrader am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  11 Beiträge
Alternative u Oehlbach Antennekabel AKJ2002
Plasmamann am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  16 Beiträge
Was für Kabel brauch ich ???
xinilap am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  2 Beiträge
welche gute kabel brauch ich genau ?
Daniel_525_24V am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedjb2304
  • Gesamtzahl an Themen1.417.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.995.921

Hersteller in diesem Thread Widget schließen