Woher 10m Stromkabel

+A -A
Autor
Beitrag
lorbeerbund
Neuling
#1 erstellt: 30. Mrz 2007, 22:07
Hallo in die Runde,

ich bin neu hier und habe mir gerade einen Beamer Sanyo Z5 geleistet. Um ihn an der Decke anzubringen, benötige ich ein etwa 10 Meter langes Stromkabel Schuko an Kleeblatt (bzw. TC09/MickeyMouse). Leider findet sich im Netz so ein Kabel schwer.

Ich weiß, dass dieses Thema hier schon einmal beratschlagt worden ist, leider ohne ein Ergebnis; ist auch schon eine Weile her:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-98-3711.html


Vielleicht hat ja inzwischen jemand eine Lösung gefunden.


Vielen Dank für Eure Hilfe!


mfg
lorbeerbund
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 30. Mrz 2007, 22:30
Hmm, verlängere doch einfach die Schuko-Seite.

Aber vielleicht hat der AL-Kabelshop was.
Guck mal dort bzw. frag direkt an.

Gruss
Jochen
thecurate
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Mrz 2007, 22:39
Denke ebenfalls, das Du wenn Du die Schukoseite auftrennst,
die Sache sauber vercrimpst und dann mit Schrumpfschlauch
dicht machst, eigentlich auf der sicheren Seite sein solltest.

Alternativ könnte ich Dir auch ein solches Kabel konfektionieren, bzw. die Einzelteile liefern.
Die Stecker etc. haben wir als Lötware eigentlich immer am Lager.

Grüßle


[Beitrag von thecurate am 30. Mrz 2007, 22:40 bearbeitet]
lorbeerbund
Neuling
#4 erstellt: 31. Mrz 2007, 00:28
Holla, das geht aber schnell bei Euch, ist ja bald so gut wie bei ubuntuusers.de!

Herzlichen Dank für die Antworten. Ja, bei al-kabelshop.de hatte ich natürlich schon geschaut. Da gibt es eben nur die 5m-Ausführung, was auch in dem alten Thread vom Juni letzten Jahres schonmal erwähnt worden ist: http://www.al-kabels...kabel&OVMTC=standard

An Stromkabeln herumzufrickeln, wollte ich eigentlich vermeiden. Ich bin kein Elektriker und so ein Beamer ist ein sensibles Gerät. Ich fürchte da einfach um meine Garantie.

Vielleicht gibt es ja irgendwo die Möglichkeit, sich eine Sonderanfertigung zu bestellen. Dennoch finde ich es seltsam, dass solche Kabel nirgens erhältlich sind. In einem Kabelschacht an der Decke macht sich ein Verlängerungskabel nun mal nicht sonderlich gut.


Herzlichen Dank für die rasche Unterstützung!

mfg
lorbeerbund



Ps: In welchem Forum war mein Beitrag denn ursprünglich gelandet, dass mein Thread verschoben werden musste. Ich hatte gedacht, im Kabelforum gepostet zu haben.
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 31. Mrz 2007, 13:19
Was spricht gegen eine Fertiglösung?



Die Buchse kann man ja hinter dem Projektor verstecken.


lorbeerbund schrieb:
Ps: In welchem Forum war mein Beitrag denn ursprünglich gelandet, dass mein Thread verschoben werden musste. Ich hatte gedacht, im Kabelforum gepostet zu haben. :?

In der Ton-Ecke.
Irgendwie geht es ja schon mehr um "TV & Projektion" - daher jetzt hier.

Gruss
Jochen
_Floh_
Inventar
#6 erstellt: 31. Mrz 2007, 13:54
Hi,

frag einfach mal beim AL an. Wenn die dort wollen (wohlgemerkt: WOLLEN :D) dann bauen sie dir so ein Kabel auch ohne weiteres zusammen. Allerdings wollen die dort eher selten und verstecken sich auch mal gerne hinter begriffen wie Patentverletzung, obwohl es darauf z.B. gar kein Patent gibt.
Stress
Inventar
#7 erstellt: 31. Mrz 2007, 20:11
Servus,


Flo_H schrieb:
....verstecken sich auch mal gerne hinter begriffen wie Patentverletzung, obwohl es darauf z.B. gar kein Patent gibt.

das kann ich mir nun nicht vorstellen, dass diese Aussage von uns kommt ;-)
_Floh_
Inventar
#8 erstellt: 31. Mrz 2007, 20:18

Stress schrieb:
Servus,


Flo_H schrieb:
....verstecken sich auch mal gerne hinter begriffen wie Patentverletzung, obwohl es darauf z.B. gar kein Patent gibt.

das kann ich mir nun nicht vorstellen, dass diese Aussage von uns kommt ;-)


Doch, ging um ein Soundkarten Kabel von 2 Pol 3,5mm Klinke auf 1 x Coxial. Angeblich war es ein Patent von Oehlbach.

Allerdings gings dabei nicht um mich, sondern um einen Freund von mir, der bei euch in der Filliale war. Egal, jetzt hat er eins von Oehlbach, auch von euch.

Ich hab meins selber gelötet, diese verdammten Leerrohre
Stress
Inventar
#9 erstellt: 31. Mrz 2007, 20:26
Servus,


Flo_H schrieb:

Doch, ging um ein Soundkarten Kabel von 2 Pol 3,5mm Klinke auf 1 x Coxial. Angeblich war es ein Patent von Oehlbach.


das ist ein kleines Missverständnis gewesen.
Patentverletzung wurde allerdings nicht verwendet ;-)
Wir dürfen nur die Kabel aus den Oehlbach Materialien nicht selber bauen, obgleich wird das könnten ;-)

Das hat den Grund, dass jemand Konfektionen mit Oehlbach Materialien unter dem Namen Oehlbach verkauft hat, obwohl es dieses Produkt dort niemals gegeben hat.


[Beitrag von Stress am 31. Mrz 2007, 20:34 bearbeitet]
_Floh_
Inventar
#10 erstellt: 31. Mrz 2007, 20:33
Wegen bearbeitetem Beitrag überflüssig.


[Beitrag von _Floh_ am 01. Apr 2007, 15:11 bearbeitet]
Andyddc544
Stammgast
#11 erstellt: 01. Apr 2007, 09:48
moin
ich habe das mit dem stromkabel einfach so gelöst
http://img19.imageshack.us/my.php?image=img1558rk2.jpg

eine 10 meter verlängerungsstrippe ausn baumarkt gekauft ne aufputzsteckdose die dose an die decke neben den beamer geschraubt dose von der strippe abgeschnitten uund die dose geschraubt fertig
ein gerätekabel gekauft und nen stecker dazu auf gewünschte länge gekürzt stecke drann und fertig wenns hoch kommt 20 €
gruss andyddc544
ps der vorteil der ganzen sache ist wenn man mal den beamer wechselt brauch man wieder nur das kurze stück falls der neue beamer nen anderen anschluss hat
lorbeerbund
Neuling
#12 erstellt: 01. Apr 2007, 23:04

Stress schrieb:
das kann ich mir nun nicht vorstellen, dass diese Aussage von uns kommt ;-)



Hehe, Stress, das ist ja eine Überraschung, dass sich hier gleich jemand von al-kabelshop äußert! Ich habe jetzt mal bei Euch über Kontakt-Formular angefragt. Mal sehen, ob sich da was machen lässt.



Herzliche Grüße,
lorbeerbund
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bezug TC09 / Kleeblatt / MickeyMouse Kabel?
kongo09 am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  5 Beiträge
Stromkabel Philips LCD TV
ulli77 am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  3 Beiträge
Stromkabel neben HDMI-Kabel
Hansolo1 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  2 Beiträge
dbox2 an sanyo z5
simsons am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  2 Beiträge
Geschirmtes Stromkabel neben HDMI?
BMWDaniel am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  5 Beiträge
Z3 Stromkabel / Deckenmontage
stefan_nl am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  11 Beiträge
PLV-Z5 an dbox2?
michjosi am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  3 Beiträge
Wii Kabel Component, 10m: woher?
nemcom am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  6 Beiträge
Längeres Stromkabel für UE55D7090
Brian_Wood am 28.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  3 Beiträge
TV Stromkabel austauschbar?
saffamo am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedFelix9984
  • Gesamtzahl an Themen1.414.430
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.927.916

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen