bestimmmt zum 1000. mal: Laptop an TV.

+A -A
Autor
Beitrag
Edgar24
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2007, 00:40
... aber so richtig bin ich mit meiner Konstellation in der Suche nicht fündig geworden:

Laptop> S-Videoanschluss: Verbindung mit einem externen Videogerät, z.B. einem Fernseher mit S-Videoanschluss. Der Computer besitzt einen S-AV-Anschlussumwandler für den Anschluss eines AV-Geräts.

Soweit aus dem Handbuch des Laptops.


Folgendes Kabel habe ich seit nunmehr 4 Jahren hier ungenutzt rumliegen:
http://img402.images...linkeaufscartib4.jpg

und die Beschreibung:
http://img402.imageshack.us/my.php?image=beschreibungqc3.png

Aber irgendwie bekomme ich nix auf das TV.
Es ist übrigens ein Medion MD 20003

Anschlußauswahl hier:
AV1 Gerät an Scart 1-Buchse
AV2 Gerät an Scart 2-Buchse
AV3 Gerät an Scart 3-Buchse
AV3-S Gerät, das mittels eines Scart-S-Videoadapters an Scart 3 angeschlossen ist
AV4 Gerät an AV-Cinchbuchsen rot weiß gelb
AV4-S Gerät an der S-Video- und der roten und weißen Cinchbuchse

Ich habe es jetzt lange nicht mehr versucht, meine mich aber zu erinnern, daß ich den Ton übers TV schon gehört habe.
jospar
Stammgast
#2 erstellt: 21. Apr 2007, 09:55
moin moin
laut beschreibung ist das adapterkabel ok.
an den medion gehst du auf av3s, wie du den anwählst steht in der bd des medions.
ist der anschluß am lapt. tatsächlich ein hosiden (mini-din stecker), oder passt er einfach nur rein?
eventuell mußt du in deinen laptop mit einem spezial- stecker
gehen, das sollte in der bd des laptops stehen.
frohes verkabeln
Edgar24
Neuling
#3 erstellt: 21. Apr 2007, 18:16

jospar schrieb:

ist der anschluß am lapt. tatsächlich ein hosiden (mini-din stecker)


So steht es in der BDA:
------------------------------

Anschließen eines Fernsehers-
Wenn ein Fernseher mit einem S-Videoanschluss angeschlossen wird:

Stecken Sie den einen Stecker des Videokabels in den S-Videoanschluss des Computers und das andere Ende in den Videoeingang des Fernsehers.

------------------------------
Hardwaremäßig habe ich meiner Meinung nach die Voraussetzungen erfüllt. Ich werde es gleich noch mal anschließen und dann berichten.
uweklatt
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Apr 2007, 19:31
Hallo,

der Videoausgang am Laptop muss auch noch aktiviert werden!
Entweder mit einer Tastenkombination (Fn + ??) oder im Grafiktreiber/Grafikeinstellungen.

Tschau
Uwe
jospar
Stammgast
#5 erstellt: 21. Apr 2007, 19:42
nachtrag, in der bd des acers steht, ob er das s-videosignal über scart auch annehmen kann, wenn nicht, mußt du ein standart s-videokabel nehmen.
weiterhin viel spass mit deinen geräten
Edgar24
Neuling
#6 erstellt: 22. Apr 2007, 03:01
Mann, mann, mann!
Ich dreh hier noch am Rad:

Im Bios ist S-Video eingestellt.

Wenn beim booten der Laptop die Oberflächen ändert, sehe ich 4-5x zumindest ein Flackern auf dem TV.
So, als wenn der Sender nicht richtig steht oder das Kabel nicht richtig Kontakt hat.

Zappe ich durch die AV-Kanäle, höre ich (mit dem Kabel aus #1) bei AV3 und AV3-S von einem Film z.B. für den Bruchteil einer Sekunde den Ton.

Aber ein brauchbares Bild habe ich zu keiner Zeit, nicht beim booten und auch nicht von der Windows-Oberfläche.

Habe auch mal solch einen komischen kleinen Adapter drangehängt: eine Seite S-Video, andere Seite Chinch-Buchse;
und damit per Kabel in den S-Video-Eingang vom TV, umdestellt auf S-Video oder Composite, egal: -> = Null, nix, nada!

So langsam beschleicht mich das Gefühl, daß es mit einem der beiden Geräte vllt. nicht funzen kann, warum auch immer...

Nu is 2:50h und ich hab gezz keinen Bock mehr.

Gute n8 @ all...
Keinen_Plan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Apr 2007, 03:11
Kauf Dir einen Apple dann geht das...


[Beitrag von Keinen_Plan am 22. Apr 2007, 16:42 bearbeitet]
uweklatt
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Apr 2007, 14:06
Hallo Edgar,

noch einmal: Hast Du den (S-)Video Ausgang im WINDOWS auch bei den Grafikeinstellungen aktiviert?

Der Videoausgang wird meist als 2. Grafikkarte bzw. 2. Bildschirm aufgelistet. Diesen muss man aber explizit einschalten. Oft klappt das nur, wenn auch ein Gerät am Ausgang angeschlossen ist.

Wenn Du den Adapter "S-Video -> Cinch" verwendest, bekommst Du ein normales Videosignal (Composite Video).

Tschau
Uwe
Edgar24
Neuling
#9 erstellt: 22. Apr 2007, 15:30

uweklatt schrieb:
Hallo Edgar,

noch einmal: Hast Du den (S-)Video Ausgang im WINDOWS auch bei den Grafikeinstellungen aktiviert?

Der Videoausgang wird meist als 2. Grafikkarte bzw. 2. Bildschirm aufgelistet. Diesen muss man aber explizit einschalten. Oft klappt das nur, wenn auch ein Gerät am Ausgang angeschlossen ist.


Ja, hatte ich alles ausprobiert.
Hat aber nichts gebracht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LAPTOP/NOTEBOOK an LCD TV
hellsbells_1 am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  12 Beiträge
Laptop an TV
Wolverine0815 am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  13 Beiträge
laptop an tv anschliessen
fitschi15 am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  2 Beiträge
mit laptop an tv
oliver.koehler am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  2 Beiträge
Verkabelung TV an Laptop
e-percy am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  3 Beiträge
Laptop an TV
Sibob am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  5 Beiträge
Laptop & TV
Nibema am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  13 Beiträge
Verbindung Laptop -> TV?
mareje am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  3 Beiträge
Laptop an Röhre
Crazy-4-Finger am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  4 Beiträge
Laptop -> TV
DkH.StaN am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.275 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedLHGT_9901
  • Gesamtzahl an Themen1.420.086
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.038.901

Hersteller in diesem Thread Widget schließen