Laptop & TV

+A -A
Autor
Beitrag
Nibema
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2005, 22:41
Hallo!

Ich hab ein Problem, wenn ich meinen Laptop an meinen TV anschließen möchte. Und zwar habe ich auf dem TV zwar Ton, das Bild ist aber nur grau. Wenn ich bei den Einstellungen die Monitore identifiziere, zeigt der TV die Zahl 2. Weiß zufällig jemand, wo da das Problem liegen kann?
Anschlüsse: Fernseher: Scart- Adapter, über s-video in Laptop und natürlich noch die 2 Kabel für den Ton.

Kann mir bitte jemand helfen? Ich versuche schon so lange, das Problem selbst zu lösen.

Liebe Grüße

Nina
neals_1
Stammgast
#2 erstellt: 22. Apr 2005, 01:51
Nibema
Neuling
#3 erstellt: 22. Apr 2005, 12:03
nee, hilft leider nicht. Bei mir liegt ja nicht das Problem vor, dass ich ein schwarz weiß bild habe, sondern habe ich nur ein graues bild auf dem nichts zu sehen ist, außer die 2 wenn ich auf identifizieren klicke. Muss man da vielleicht irgendwas am Laptop verstellen oder so? Habe schon viele Möglichkeiten ausprobiert, funktioniert aber immernoch nicht
neals_1
Stammgast
#4 erstellt: 22. Apr 2005, 14:00
Doch, doch das kommt schon hin.

Das kommt darauf an wie Deine Grafikkarte den zweiten Desktop verwaltet. Oft wird hier nicht dasselbe angezeigt wie auf dem Rechnerdesktop. Sondern erstmal ein leerer Desktop, der dann wie ein einfacher grauer Bildschirm aussieht. Ggf, ist da noch die Startleiste, die aber auch sozusagen unsichtbar sein kann, weil der Fernseher die nicht mehr mitdargestellt bekommt und die unten aus dem Bild "herausfällt".

Da die zwei Eindeutig auf Deinem grauen Bildschirm angezeigt wird, bedeutet das höcstwahrscheinlich, dass dieser als erweiterter Desktop genutzt wird. Wenn da etwas nicht funktionieren würde, könntest du die "2" nicht sehen.

Versuch mal mit dem Mauszeiger nach rechts oder links aus dem Laptop Bildschirm herauszufahren und guck nach, ob der dann auf Deinem grauen Bildschirm auftaucht ;).

Das blöde Thema mit dem s/w hatte ich gerade letztens zu fassen und hat wahrscheinlich wirklich etwas mit der korrekten Verbindung und Signalübertragung von dem Laptop zum TV zu tun.

PS: Interessant wäre nochmal welche Grafikkarte in Deinem Laptop steckt.


[Beitrag von neals_1 am 22. Apr 2005, 15:59 bearbeitet]
Nibema
Neuling
#5 erstellt: 22. Apr 2005, 16:58
Also, die Grafikkarte heißt Radeon IGP 320m. Und mit dem Mauszeiger hast du recht, der kommt, wenn ich rechts aus dem Laptop Monitor rausgehe. Hättest du denn ne Ahnung, was das dann sein könnte, bzw was ich verstellen muss? Das müsste doch eigentlich funktionieren.
Danke aber auf jeden Fall schonmal.
LG
Nibema
Neuling
#6 erstellt: 22. Apr 2005, 17:00
und mir ist gerade noch aufgefallen, dass ich icq auch auf den TV schieben kann. Wird aber dann nur schwarz weiß angezeigt. Das stimmt mich aber schonmal optimistisch
neals_1
Stammgast
#7 erstellt: 22. Apr 2005, 18:38
Ganz genau durchblicke ich das auch nicht, es hat aber wohl damit zu tun wie man das Signal vom Laptop zum TV bringt. Das Ausgangssignal Deines Laptops sollte wohl S-VHS sein und da gibt es wohl manchmal Schwierigkeiten, wenn der TV nicht S-VHS fähig ist.

Was benutzt du dabei für ein Kabel bzw. was für ein Adapter?

Ein - wie ich finde interessanter - wenn auch komplizierter Beitrag zum Thema ist der folgende (aus dem Link, den ich zunächst gepostet hatte):

Zitat von pedalo:
Ihr liegt leider alle falsch!
Wenn die Karte einen S-VHS Ausgang hat und tatsächlich ein S-VHS Signal liefert, dann trennt sie die Farbinformationen in die 3 Grundfarben auf. Ein einfacher Adapter kann dir da nicht helfen, wenn der Fernseher keinen S-VHS Eingang hat. Es gibt Adapter, die das Signal zusammenführen. Ich habe jetzt keinen zur Hand. Versierte Bastler können eine Lösung schmieden: Den Y- und den C- Ausgang mit jeweils 50 Ohm (75 Ohm) abschließen und die beiden anderen Enden der Widerstände zusammenführen. Den entstehenden Punkt mit dem Eingang des Fernsehers verbinden. Die Masse von Y- und C- zusammenführen und an die Masse des TV-Eingangs führen. Diese sogenannte Widerstandsmatrix reicht in den meisten Fällen aus farbige Bilder auf den TV zu zaubern!
Ped

Zwei Sachen fallen mir noch ein:

1. Kannst du bei deinem Fernseher irgenwo einstellen, dass er ein S-VHS-Signal erhält?

2. In den Einstellungen Deiner Grafikkarte gibt es da irgendwo eine Einstellungsmöglichkeit zum Ausgang der Grafikkarte? Wenn ja, kannst Du da Composite oder sowas einstellen?
Nibema
Neuling
#8 erstellt: 22. Apr 2005, 19:18
die antowrt habe ich auch gelesen. muss dann wohl am adapter liegen. der ist für den skart anschluss. da muss man auf in umschalten und der hat dann die 3 anschlüsse für den svhs und den ton.
bei der grafikkarte gibt es keine besonderen einstellungen. ich weiß auch nicht, wieso das so ist, aber leider ist da nichts zu finden.
am fernseher kann ich nichts speziell umstellen.
aber an dem fernseher meiner eltern, der direkt einen svhs ausgang hat, habe ich genau die gleichen probleme. also kann es eigentlich doch nicht am adapter liegen.
neals_1
Stammgast
#9 erstellt: 24. Apr 2005, 00:26
Es gibt hierbei zwei Fehlerquellen:

1. das Adapterkabel, dass Du nutzt und

2. den Eingang am TV (bzw. die Einstellung für den Eingang am TV)

Bei 2. gibt es noch Varianten:

a) Der Fernseher hat mehrere Anschlüsse (insbesondere Scart) und nicht alle sind S-VHS fähig.

b) Es gibt irgendwo eine Einstellmöglichkeit im TV wo Du genauer einstellen kannst was für ein Signal an dem jeweiligen AV Eingang anliegt (RGB, S-VHS, etc.)

Nochmal zur Grafikkarte: Findest du überhaupt irgendwelche Einstellmöglichkeiten für die Karte?
Nibema
Neuling
#10 erstellt: 24. Apr 2005, 18:01
nee, ich habe noch nirgends Einstellungsmöglichkeiten für die Grafikkarte gefunden.
der TV hat nur einen skart anschluss, aber selbst bei dem TV meiner Eltern, der einen SVHS Anschluss hat, hat das nicht funktioniert. Ich denke, dass muss wohl eher an einer Einstellung im Laptop liegen.
neals_1
Stammgast
#11 erstellt: 25. Apr 2005, 16:08
Das Problem an sich mit dem s/w Bild vom PC am TV ist wohl ein klassiker und da gibt es mannigfaltige Möglichkeiten woran es hängen könnte. Ich habe mal ein wenig in den Foren rumgesucht, aber die ideale Antwort habe ich nicht gefunden. Es scheint oft auf das Adapterkabel hinauszulaufen, aber die Berichte sind immer so kompliziert, dass ich hinterher nicht wüßte was für ein Kabel es braucht (siehe hier).

Im folgenden noch ein paar Links, die ich aufgetan habe (vielleicht hilft Dir ja einer!?):

http://forum.gleitz....10&highlight=schwarz

http://www.dvdboard....rz+wei%DF#post466505

http://www.dvdboard.de/forum/showthread.php?threadid=15131

PS: Ist bei Deiner Grafikkarte PAL eingestellt oder ggf. NTSC? Das könnte es auch noch sein!
Nibema
Neuling
#12 erstellt: 25. Apr 2005, 18:04
ich danke dir erstmal riesig für deine große mühe. da ich keine einstellungen für meine grafikkarte finde, kann ich nicht sagen, ob da nun PAL oder NTSC eingestellt ist. ich habe schon überall nach einer solchen einstellung gesucht, aber da wo sie eigentlich sein sollten, gibt es sie nicht.
Nibema
Neuling
#13 erstellt: 25. Apr 2005, 18:30
ich hab gerade ein bisschen auf den Seiten gestöbert und die sprechen da alle von irgendwas mit Chinch. Hast du da ne Ahnung? Muss ich dann von Svhs auf Chinch umkuppeln? Kommt das nicht auf gleiche raus, da weder mein TV noch mein Laptop einen solchen Anschluss hat (glaub ich)?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop S-video an Tv
yeah_23 am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  10 Beiträge
laptop mit tv verbinden!
laura1 am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  8 Beiträge
Laptop zu TV mit HDMI
FabiDabi am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  4 Beiträge
laptop an tv anschliessen
fitschi15 am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  2 Beiträge
Problem bei der Verbindung Laptop <-> Tv
High_Davidnition am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  3 Beiträge
Laptop an TV
Sibob am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  5 Beiträge
laptop -> tv: bild und ton synchronisieren
hifijuenger am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  18 Beiträge
Laptop an LCD-Tv anschließen
optikworks am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  7 Beiträge
Laptop an TV
Wolverine0815 am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  13 Beiträge
mit laptop an tv
oliver.koehler am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedRorschach917
  • Gesamtzahl an Themen1.414.543
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.096

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen