Balken bei DVD!

+A -A
Autor
Beitrag
Robert1964
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Mai 2007, 13:00
Hallo zusammen,

habe seit ein paar tagen einen Toshi LCD aus der 3000 Serie!
habe nun gestern meinen DVd Recoder angeschlossen!

Leider habe ich beim abspielen der DVd oben und unten eine balken.

habe natürlich alle Formate wie Kino1,Kino2, 14:9,Breitbild usw. an meinem LCD ausprobiert.
Docc leider bekomme ich bie Balkonnicht weg!!

kann mir jemand helfen und sagen was ich evt. ändern muß??

Oder geht es garnicht ohne Balken bei DVd??

Vielen dank
70mm
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Mai 2007, 13:21
Wenn der jeweilige Film ein breiteres Seitenverhältnis als 16:9 hat, wird man die Balken nicht vollständig loswerden können - es sei denn, man schneidet links und rechts ein Stück von Bild ab (was die meisten TVs nicht können).
dowczek
Inventar
#3 erstellt: 13. Mai 2007, 13:29
1. Ist der Rekorder korrekt auf 16:9 eingestellt
2. Wie lautet das Format der abgespielten DVD? Es gibt auch 21:9 Cinemascope, was breiter als 16:9 ist
Robert1964
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 13. Mai 2007, 14:15
--Danke erstmal!!
Muss ein DVD Recorder generell immer auf 16:9 umgestellt werden oder gibt es auch Modele die das selber machen??

Nochmals danke
dowczek
Inventar
#5 erstellt: 13. Mai 2007, 14:18

Robert1964 schrieb:
--Danke erstmal!!
Muss ein DVD Recorder generell immer auf 16:9 umgestellt werden oder gibt es auch Modele die das selber machen??

Nochmals danke

Ich kenne nur Modelle, bei denen man das selbst machen muss.
Robert1964
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Mai 2007, 14:24
Irgendwie will es bei meinem nicht klappen.Kann im Menü nichts finden wie ich ihn auf 16:9 umstelle!!

na ja, werde es weiter versuchen....
herbyduddu
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Mai 2007, 14:38
kannst du an deinem LCD das nicht auf automatisch einstellen?
Bufobufo
Inventar
#8 erstellt: 13. Mai 2007, 14:39
Hi,

du hast einen DVD-Recorder, der nimmt nur analog auf.
Nur mit einem Digitalen Gerät (HDD-Receiver) kannst du echtes (anamorphes) 16:9 Material abspielen/aufnehmen.

So bleibt dir nur das Letterbox-Format und das hat immer Balken bei 16:9 Filmen.

Gruß Jan
Robert1964
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 13. Mai 2007, 14:40
Nein!!
Hab alles versucht! wie gesagt, es gibt Kino 1 Kino Breitbild 14:9 usw.
Aber vollständig gehen die balken nicht weg!!

Hoffentlich habe ich mir nicht den falschen LCD gekauft und habe jetzt ständig diese blaken bei DVD
Robert1964
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 13. Mai 2007, 14:43
Hab doch nichts aufgenommen!!
Die DVd habe ich mir aus der Videothek ausgeliehen!!
(2 Stück)
Beide Filme leider nur mit Balken unten und oben!!
Bufobufo
Inventar
#11 erstellt: 13. Mai 2007, 14:45
Wie heißt denn das Gerät, dann gucke ich mal nach.
Du weiß aber schon das Balken bei Kinoformaten normal sind.

Was steht denn auf den DVD-Hüllen ?



[Beitrag von Bufobufo am 13. Mai 2007, 14:47 bearbeitet]
Robert1964
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 13. Mai 2007, 15:38
..nein, das weiss ich nicht.Hatte vorher einen Philips 16:9 Röhrengerät!
Da konnte ich immer DVD ohne Balken schauen!
Geht das bei LCD etwa nicht??
Bufobufo
Inventar
#13 erstellt: 13. Mai 2007, 17:33
Also,

schau mal hier, dort sind die verschiedenen Bildformate beschrieben und hier sind noch ein paar optische Beispiele dazu.

Fast alle DVD's sind im 2,35:1 Format, folglich müssen dann Balken oben und unten sein.

Es gibt Geräte die zoomen dir auch das Bild auf ein Vollbild (wahrscheinlich hat das dein Philips gemacht).
Das ist aber ehr die Ausnahme, denn dadurch werden die seitlichen Bildinformationen abgeschnitten.

Normalweise sieht man alle Bildinfos also mit Balken.

Um das unbeschnittende Bild zu sehen, stellt man den DVD-Player auf 16:9 Ausgabe.
Das TV-Gerät schliesst man per Scart an und stellt es auf Auto oder manuell auf Vollbild, 16:9, Breitbild oder wie sich das nach TV-Typ nennt.

Gruß Jan


[Beitrag von Bufobufo am 13. Mai 2007, 17:38 bearbeitet]
herbyduddu
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Mai 2007, 20:01
hallo Robert1964
habe ein röhrengerät das 7!! jahre alt ist,kann einstellen das keine balken mehr zu sehen sind dann wird das auch bei deinem lcd gehen !! schau doch nochmal in der betriebsanleitung nach
70mm
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 14. Mai 2007, 08:29

herbyduddu schrieb:
hallo Robert1964
habe ein röhrengerät das 7!! jahre alt ist,kann einstellen das keine balken mehr zu sehen sind dann wird das auch bei deinem lcd gehen !!

Das ist wohl etwas zu sehr verallgemeinert, denke ich.

Der "Kino2" Modus des Toshiba könnte am ehesten passen, denn er zoomt sowohl hoizontal als auch vertikal. Aber den hatte Robert1964 ja schon ohne Erfolg ausprobiert.
dowczek
Inventar
#16 erstellt: 14. Mai 2007, 08:32
Ich vermute weiterhin, dass der Rekorder a) nicht ordnungsgemäss auf 16:9 eintstellt und/oder b) die DVD nicht 16:9 sondern Cinemascope ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD Wiedergabe - schwarze Balken trotz 16:9 LCD TV
SGE-2001 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  5 Beiträge
16:9 hat trotzdem schwarze Balken
Libella am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  2 Beiträge
Balken im Bild
Hartfelder87 am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  2 Beiträge
Woher kommen plötzlich die Balken auf LCD
pauli06 am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  4 Beiträge
LCD mit DVD verbinden
sportkater am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  2 Beiträge
Problem mit der Verkabelung (doppelte Balken)
rainman1965 am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  10 Beiträge
Samsung LCD weiße Balken DVB-C
killerirzi am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  3 Beiträge
Dickere Balken bei PC-Zuspielung
studio-kiel am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  4 Beiträge
PC an TV angeschlossen, aber Balken !
yoshi1337 am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  5 Beiträge
Wandhalterung auf einem Balken?
Harrisson am 13.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.275 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedOrdulu_52
  • Gesamtzahl an Themen1.419.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.037.412

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen