HDMI Kabel passt NICHT zu HD-ready TV :-(

+A -A
Autor
Beitrag
chhelga
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2007, 23:23
Hallo,

Jaaa, ich bin weiblich und kenn mich nicht aus ... Ich gebe es zu.

Habe heute von Liwest die Digibox erhalten. Ich hatte mir die teurere bestellt, weil ich der Meinung war, dass ich ein HD-ready TV-Gerät besitze (was laut Beschreibung auch so ist).

Zusammen mit der Digi-Box bestellte ich auch noch ein HDMI-Kabel.
Leider passt dieses Kabel nicht an meinen TV, dort kann ich nur ein Scart-Kabel anstecken und mit Scart-Kabel geht natürlich nicht alles. Somit hätte ich eigentlich auch die günstige Standard Digi-Box um 19,90 kaufen können.

Langer Rede - kurzer Sinn: Was hat es mit dem HDMI-Kabel auf sich? Wieso machen Hersteller nicht darauf aufmerksam, dass ein HDMI-Kabel einen HDMI-Anschluss beim TV benötigt, also grobgesagt "zusammen passen" müssen.

Danke schon mal, ich bin etwas entnervt ..

Helga
chhelga
Neuling
#2 erstellt: 16. Mai 2007, 23:45
Habs schon gemerkt, bin in der falschen Abteilung...


Und mittlerweile habe ich auch gemerkt, dass es bei
einem TV Gerät nicht nur "HD-ready" sondern auch
unter Anschlüssen "HDMI-eingang" heissen muss.

OK - war ein teurer Spass............

Helga
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 17. Mai 2007, 13:36

chhelga schrieb:
Wieso machen Hersteller nicht darauf aufmerksam, dass ein HDMI-Kabel einen HDMI-Anschluss beim TV benötigt, also grobgesagt "zusammen passen" müssen.

Weil das selbstverständlich ist?

Was für ein Fernseher ist es denn (Hersteller+Modell)?
Gibt es vielleicht einen DVI-Eingang?
Das könnte man dann einfach adaptieren.

Gruss
Jochen
chhelga
Neuling
#4 erstellt: 17. Mai 2007, 23:26
Weil das selbstverständlich ist ?

Ja, jetzt schon Vorher, also bevor ich von diesem Kabel wusste, war es nicht, ich hatte mich nicht damit beschäftigt, was HD-ready eigentlich genau ist.

einen DVI Eingang habe ich schon,da gibts einen Adapter dazu ? oder hab ich das falsch verstanden. Das wäre ja toll.

Das Gerät ist ein Universum FT-LCD 8146.

Vielen Dank schon mal für Deine Antwort

Liebe Grüße
Helga
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 18. Mai 2007, 00:01
Pudel werden ja auch nicht mit Warnhinweisen beschriftet, dass man sie nicht in der Mikrowelle trocknen soll.
Oder doch?


chhelga schrieb:
einen DVI Eingang habe ich schon,da gibts einen Adapter dazu ? oder hab ich das falsch verstanden. Das wäre ja toll.

HDMI = DVI + Ton.
Du brauchst also nur einen simplen Steckeradapter.

Falls der Ton auch in den Fernseher reinsoll, hat er da bestimmt noch einen analogen Stereo-Eingang.
Musst Du mal im Handbuch gucken.

Gruss
Jochen
chhelga
Neuling
#6 erstellt: 18. Mai 2007, 00:21
Netter Vergleich mit dem Pudel Na, OK, bin ich halt doof und unbedarft.

Aaaaber ich kann lesen

Lt. Handbuch gibt es einen "Audio-Eingang (für VGA u. DVI-Quellen)"
und als gegenstück bei der Digi-Box "Links/rechts Stereo-ausgänge (Cinch)"

sind das die beiden richtigen?

Danke für Deine Mühe!

Helga
Master_J
Moderator
#7 erstellt: 18. Mai 2007, 00:26
Nix zu danken.

Die Anschlüsse hören sich richtig an.
VGA enthält ja auch keinen Ton.

Cinch und Klinke lassen sich ggf. auch adaptieren.

Es gibt jetzt eigentlich nur noch 2 Stolpersteine:
- Fernseher: Zuweisung des Ton-Eingangs zum Bild-Eingang.
- Receiver: Ausgabe von analogem Stereo-Ton, während das Bild über HDMI rausgeht.

Sollte aber auch mit Hilfe der Handbücher machbar sein.
Und es wäre auch nicht das erste Mal, dass es jemand hinkriegt.

Gruss
Jochen
chhelga
Neuling
#8 erstellt: 18. Mai 2007, 12:01
Lieber Jochen,

Bis eben habe ich mich noch in Sicherheit gewiegt,
die Stolpersteine geben mir jedoch schon wieder zu
denken und bin etwas verwirrt.

Na, jetzt hole ich mir erst mal den Adapter. Zur
Sicherheit werde ich alle Handbücher mitnehmen.

Vielen herzlichen Dank nochmal Jochen , hast mir
sehr sehr geholfen.

Wünsch Dir noch einen schönen Tag
Helga


[Beitrag von chhelga am 18. Mai 2007, 12:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI Kabel an Satreceiver bei hd ready fernseher?
Bambibamb am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  2 Beiträge
LCD "HD-Ready" machen? / HDMI to VGA
raph84 am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  25 Beiträge
DVI-Anschluss für HD-ready TV
karoly am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  6 Beiträge
TV als PC-Monitor - Auflösung passt nicht ?
RS-2010 am 06.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  13 Beiträge
Laptop ohne HDMI Anschluss, HD ready LCD
jensen01 am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  12 Beiträge
Xbox360 - HD-Ready - TV - Anschluss - Problem
mookzz am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  5 Beiträge
Full HD HDMI Kabel kaufen
Elliot74 am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  10 Beiträge
Anschluss Media-Player an Sony TV - hd-ready
tieben am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  2 Beiträge
HD-READY JA oder Nein
pedo3 am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  19 Beiträge
PC -> HD- Ready Fernseher möglichst günstig verbinden.
shaze am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.485 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedRobogeid
  • Gesamtzahl an Themen1.410.337
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.849.324

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen