Deaktivierung der TV internen Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Zoelles
Neuling
#1 erstellt: 04. Jun 2007, 11:26
Hallo zusammen,

nachdem ich nun mit Hilfe des Forums und Lektüre von meherer manuals es geschafft habe, dass mein TV ein Sony
KV-X2931D an meinen AV/Receiver Denon AVR-1507 angeschlossen ist, würde ich gerne wissen, wie ich die internen Lautsprecher des TV unterdrücken kann, die parallel noch zu den angeschlossenen Boxen über den Receiver laufen.
Geht das überhaupt`?

Viele Grüße

Zoelles
Maui74
Inventar
#2 erstellt: 04. Jun 2007, 11:34
Hallo!

Lass mich raten: Dein DVD-Player oder was immer sonst noch an Deinem Fernseher angeschlossen ist, hast Du über Scart verbunden?

Sofern sich der Ton via Scart nicht im DVD-Player abschalten lässt, kannst Du entweder jedesmal die Lautstärke der internen Boxen herunterregeln oder, sofern vorhanden, einen Kopfhörer an den Fernseher anstöpseln. Dies schaltet normalerweise die Lautsprecher im TV aus.

Ansonsten sag uns doch mal was sonst noch angeschlossen ist. Vielleicht gibt es eine elegantere Methode.

Gruß,
Maui.
Zoelles
Neuling
#3 erstellt: 04. Jun 2007, 11:40
Hallo Maui,

richtig geraten, der DVD ist via Scart am TV angeschlossen.:-)

Ansonsten läuft momentan nichts mehr über den TV, allerdings habe ich noch vor meinen Videorekorder und die Playstation anzuschliessen.

Würde es auch funktionieren einfach den DVD Player abzzustöpseln während ich Fernseh schaue ?

Kann durch den DVD Anschluss auch die Tonqualität des Kanals beeinflusst werden ?
ich habe gestern nämlich auch alle Kanäle neu manuell einstellen müssen. Jedoch habe ich optimales Bild und rauschenden Ton. Dager muss ich jedes Mal auf Kosten der Bildqualität den Ton manuell ändern.
Beim Verlassen des Programms jedoch, ist das Bild wieder super und der Ton schlecht.

Viele Grüße

Zoelles
Maui74
Inventar
#4 erstellt: 04. Jun 2007, 11:47

Zoelles schrieb:
Kann durch den DVD Anschluss auch die Tonqualität des Kanals beeinflusst werden ?
ich habe gestern nämlich auch alle Kanäle neu manuell einstellen müssen. Jedoch habe ich optimales Bild und rauschenden Ton. Dager muss ich jedes Mal auf Kosten der Bildqualität den Ton manuell ändern.
Beim Verlassen des Programms jedoch, ist das Bild wieder super und der Ton schlecht.

Wie meinen????
Du kannst die Bildqualität ändern, wodurch sich der Ton verschlechtert? Häää?!?!

So was hab ich ja noch nie gehört.....

Also hier mal eine Zusammenfassung, wie es sein sollte, und Du schaust, was bei Dir anders ist:
DVD-Player via Scart in den Fernseher und digital (optisch oder koaxial) in den Denon.
Vom Audio Out des TV's über zweimal Cinch in einen beliebigen analogen Eingang des Denon, wenn Du analogen Kabelempfang hast. Ansonsten vom Sat-/Kabelreceiver ebenfalls digital in den Denon.

So verkabelt, ist die Bild- und Tonqualität immer gleich!

Gruß,
Maui.
cr
Moderator
#5 erstellt: 04. Jun 2007, 12:49
Wenn der TV eine Kopfhörerbuchse hat, ist der LS meist durch Einstecken eines solchen Steckers (einfach Stecker ohne Kabel dran nehmen) weggeschaltet.
Zoelles
Neuling
#6 erstellt: 05. Jun 2007, 08:44
Hallo zusammen,

nochmals vielen dank für die Ratschläge.
Ich habe Gott sei Dank gestern abend einen Freund zu besuch, der mir nun alles angeschlossen hat, allerdings besteht das Problem mit Bild und Ton weiterhin.

Werde mir aber einen neuen TV zulegen, so dass das Thema erledigt ist.

LG

Zoelles
xutl
Inventar
#7 erstellt: 05. Jun 2007, 08:46

Zoelles schrieb:
Hallo zusammen,

nachdem ich nun mit Hilfe des Forums und Lektüre von meherer manuals es geschafft habe, dass mein TV ein Sony
KV-X2931D an meinen AV/Receiver Denon AVR-1507 angeschlossen ist, würde ich gerne wissen, wie ich die internen Lautsprecher des TV unterdrücken kann, die parallel noch zu den angeschlossenen Boxen über den Receiver laufen.
Geht das überhaupt`?

Viele Grüße

Zoelles


JA!

Seitenschneider

oder:

Dreh einfach die Lautstärke am TV auf "0"


[Beitrag von xutl am 05. Jun 2007, 08:47 bearbeitet]
dowczek
Inventar
#8 erstellt: 05. Jun 2007, 14:11

Werde mir aber einen neuen TV zulegen, so dass das Thema erledigt ist.

Ähm, nunja... Woher weisst Du denn, dass es beim neuen TV nicht genauso ist?

Ich kann z.B. bei meinem aktuellen Plasma die internen Lautsprecher auch nicht einfach so deaktivieren, muss also entweder die Lautstärke ganz nach unten regeln oder die Mute-Taste drücken.
surroundkeller
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 05. Jun 2007, 16:23

Werde mir aber einen neuen TV zulegen, so dass das Thema erledigt ist.


Bis auf Loewes oder Profi Panels ohne LS kenne ich keine TVs die ein "abschalten" der TV LS gestatten.

Viele TVs haben aber die Möglichkeit Bild und Tonwerte zu speichern.

Wenn du den TV Ton auf 0 drehst und dann Werte speichen aktivieren kannst, stehen die Chancen gut das sich der TV dann mit Lautstärke 0 einschaltet.........
Bulls600
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 05. Jun 2007, 17:46

surroundkeller schrieb:

Werde mir aber einen neuen TV zulegen, so dass das Thema erledigt ist.


Bis auf Loewes oder Profi Panels ohne LS kenne ich keine TVs die ein "abschalten" der TV LS gestatten.

Viele TVs haben aber die Möglichkeit Bild und Tonwerte zu speichern.

Wenn du den TV Ton auf 0 drehst und dann Werte speichen aktivieren kannst, stehen die Chancen gut das sich der TV dann mit Lautstärke 0 einschaltet.........



Hallo,

zumindest bei meinem Samsung geht es.

Heinz-Jürgen
Falcon
Inventar
#11 erstellt: 06. Jun 2007, 00:44
Man könnte sich auch einfach das SCART Kabel schnappen und die Audio Pins entfernen. Also auf Fernseher Anschlussseite.

Sprich: Die Kabelbelegung Zwangs-Kastrieren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Internen CI-Slot mit externem Receiver nutzen?
mabuse205 am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  9 Beiträge
Wenn Kopfhörer angeschlossen-Lautsprecher dann abgeschaltet
wuschel07 am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  12 Beiträge
Lautsprecher für Flachbild-TV
Nur_Nutzer am 23.05.2014  –  Letzte Antwort am 28.05.2014  –  20 Beiträge
Plasma mit Lautsprecher verbinden
can25 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  2 Beiträge
Festplattenrekorder mit DVB-T Signal vom TV internen Receiver füttern?
YunLung am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecher an TV anschließen
Fr33man am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  12 Beiträge
Lautsprecher an TV anschließen ?
The_Trasher am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2012  –  23 Beiträge
TV Lautsprecher ohne Funktion
deroerti am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  5 Beiträge
Umschaltung TV Ton
elac_freak am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  2 Beiträge
Sony KDL-46HX9 interne Lautsprecher abschalten?
Klaus_H. am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedTeeBeuteI
  • Gesamtzahl an Themen1.409.088
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.837.622

Hersteller in diesem Thread Widget schließen