*Kabelfrage* Neuverkabelung TV+DVB-C+DVD+Receiver (2.0)

+A -A
Autor
Beitrag
FrankCoupe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jun 2007, 10:12
Hallo an die Kabelexperten,

ich bin ja nun umgezogen, von daher sind sämtliche Antennenkabel zu kurz.
Bei der Gelegenheit möchte ich mal eine Runderneuerung starten.
Zu Verkabeln sind:
- Antennendose an Receiver(Onkyo TX-7840) und DVB-C-Receiver(TV)
- DVB-C an Röhren-TV (Scart)
- DVD (Denon 2930) an TV (Scart)
- DVD an Receiver (2.0 Cinch)
- DVB-C an Receiver (2.0 Cinch)
- Receiver an Speaker (3m)
Gibt es eigentlich wesentliche Quali-Unterschiede zwischen DVB-C-Receivern? Habe derzeit einen Topfield (Gescheink von ISH)...

Habe mir mal was rausgesucht (ultramall):
2x http://ultramall.de/shop/artikel/um1289.htm 1,5m Cinch je 20,90
2x http://ultramall.de/shop/artikel/um1343.htm 1,5m Scart je 26,90
2x http://ultramall.de/shop/artikel/um1091.htm 10m Antenne je 13,90
2x http://ultramall.de/shop/artikel/um1698.htm je Meter 6,89

Was haltet Ihr davon? Bessere / günstigere Alternativen gleicher Quali mit möglichst gleicher Optik (Auge hört ja mit )


[Beitrag von FrankCoupe am 12. Jun 2007, 10:38 bearbeitet]
dowczek
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2007, 10:52
Nur, dass ich das richtig verstehe:
Du hast einen super Denon 2930, aber weder die Möglichkeit, ihn per HDMI zu betreiben, noch einen 5.1 Verstärker für Dolby Digital???

Hsst Du schonmal an eine Erneuerung/Anpassung Deiner Komponenten gedacht? Du kannst das Potential des Players so nur ansatzweise nutzen.
FrankCoupe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jun 2007, 10:54
Sicher.
Nächster Schritt wird ein entsprechender Receiver (4306 oder ein großer Rotel), dann ein Plasma (Pana 42er oder 50er).
Aber eben alles Nacheinander.


[Beitrag von FrankCoupe am 12. Jun 2007, 10:54 bearbeitet]
dowczek
Inventar
#4 erstellt: 12. Jun 2007, 10:56
OK, wollt's nur wissen. Wäre ja sonst eine ziemliche Verschwendung gewesen
FrankCoupe
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Jun 2007, 13:47
Keiner ne Ahnung / Tipps?
hgdo
Moderator
#6 erstellt: 13. Jun 2007, 20:23

FrankCoupe schrieb:
Keiner ne Ahnung / Tipps?

Kauf dir Kabel, die um den Faktor 10 billiger sind!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabelfrage: Koaxialkabel für DVB-C
TheJohnny1 am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  3 Beiträge
Kabelfrage
bolzerrr am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  10 Beiträge
Kabelfrage
tony_rocky_horror am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  4 Beiträge
Kaufberatung: Neuverkabelung: HDMI 2.0 und Kabelanschluss.
BLACKSCREEN69 am 24.04.2015  –  Letzte Antwort am 25.04.2015  –  6 Beiträge
Kabelfrage
Heinzrot am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  4 Beiträge
Neuverkabelung Samsung LCD + Receiver + VHS/DVD Kombiplayer
schnuffi1503 am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  9 Beiträge
HDMI Kabelfrage
weedsmokah am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  4 Beiträge
Umzug mit kompletter Neuverkabelung
bine85 am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  5 Beiträge
Antennen - Kabelfrage
RuHe am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  15 Beiträge
neuverkabelung über hdmi
chrisr84 am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.129 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedbandreisser
  • Gesamtzahl an Themen1.419.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.033.183

Hersteller in diesem Thread Widget schließen