Antennen - Kabelfrage

+A -A
Autor
Beitrag
RuHe
Stammgast
#1 erstellt: 11. Apr 2006, 21:07
hab mal ne frage zum antennenkabel:
habe einen neuen lcd tv.

das antennenkabel von der dose zum tv ist ca. 4m.

ich habe aber nur 2 kabel a 2,50m.

die kabel machen einen guten eindruck ( weiss leider den namen nicht > grau mit vergoldeten steckern)

kann ich die einfach zusammenstecken, oder ist es sinnvoller
1 neues kabel in der passenden länge zu kaufen?

und welches wird mir dann hier empfohlenß

danke


ruhe
micha442
Stammgast
#2 erstellt: 11. Apr 2006, 22:13
Am besten EIN 4m Kabel von Sommer 120dB, bei dcskabel.de, siehe unten, sehr günstig und schnell, hatte dort vor kurzem auch 2 Sommer-Kabel bestellt.
Grüsse
Uwe_Mettmann
Inventar
#3 erstellt: 11. Apr 2006, 23:24

RuHe schrieb:
kann ich die einfach zusammenstecken, oder ist es sinnvoller
1 neues kabel in der passenden länge zu kaufen?

Probiere es mit dem Zusammenstecken einfach aus.


und welches wird mir dann hier empfohlenß






Viele Grüße

Uwe
RuHe
Stammgast
#4 erstellt: 12. Apr 2006, 07:27
danke für eure tipps!

micha442,
die haben ja bei dcskabel tolle preise,
wenn ich da so an die bohlen und blöd märkte denke!

hab mal kurz reingeschaut, und bin auf deine sommer astral und z.b. oehlbach ak4000hd gekommen.
vom preis her nehmen die sich ja nicht viel.
oehlbach ist mir bekannt, sommer nicht.
sommer oder oehlbach, das ist hier die frage!!??


ruhe
micha442
Stammgast
#5 erstellt: 12. Apr 2006, 10:43
Hallo,
ich persönlich halte nicht viel von Oehlbach, ist aber Geschmacksache, das Sommer-Kabel ist das beste vom Preis/Leistungsverhältnis her, von den High End-Kabel, ist bei den Test's meistens ganz vorne dabei, siehe Test's z.B. von der Zeitschrift Video ect...ich habe es selbst, und bin sehr zufrieden damit. Der Preis liegt normal mindestens um das dreifache höher woanders, als bei dcskabel.de...hatte den Tipp auch von jemanden hier bekommen...
Bin für eine Woche weg, bis denn, schöne Ostern,
Grüsse
micha442
Stammgast
#6 erstellt: 24. Apr 2006, 20:21

RuHe schrieb:
danke für eure tipps!

micha442,
die haben ja bei dcskabel tolle preise,
wenn ich da so an die bohlen und blöd märkte denke!

hab mal kurz reingeschaut, und bin auf deine sommer astral und z.b. oehlbach ak4000hd gekommen.
vom preis her nehmen die sich ja nicht viel.
oehlbach ist mir bekannt, sommer nicht.
sommer oder oehlbach, das ist hier die frage!!??


ruhe

Hallo,
wie sieht's aus, für was hast Du dich entschieden, und bist Du zufrieden damit ??
Grüsse
RuHe
Stammgast
#7 erstellt: 24. Apr 2006, 20:43
hallo micha442,

sorry das ich nicht mehr berichtet habe.
also ich hab mir das oehlbach ak 4000 hd > 4m bestellt > 25 €

und bin sehr zufrieden damit.
ich glaube mein analoger kabelempfang hat sich dadurch etwas verbessert!
das kabel und die stecker machen einen sehr massiven eindruck.
es ist schon ein unterschied zu sehn, wenn man mal vergleicht, was in einem 0815 kabel drinsteckt, und was im oehlbach drinsteckt.

also kurzum, ich kann nicht meckern!

schöne woche noch

gruß

ruhe
m4zz
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Apr 2006, 18:43
Da gibts ja noch das Antennenkabel von Oehlbach AK2100. Wieso ist das denn teurer? Was issn an dem besser als an dem AK 4000 HD?
ChrisBen
Inventar
#9 erstellt: 29. Apr 2006, 06:22
Warum verwendet ihr auf den letzten Metern so hochwertige Kabel?

In den Wänden sind doch zieg Meter weitaus minderwertigeres Kabel verlegt.

Ist das nicht "Perlen vor die Säue"?
m4zz
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Apr 2006, 11:06
Hast schon recht. Aber ich glaube, das bringt was im Zimmer für die Abschirmung. Dort hast du ja noch zig andere Kabel rumliegen, Telefon etc. Ich denke, dass sich auf den paar Metern noch das Bild verschlechtern kann.
Bei mir liegen auch noch viele andere Kabel rum, deswegen bin ich am überlegen, ob ich mir nich auch so ein hochwertiges Antennenkabel bestelle, nur welches? (siehe mein Beitrag oben)
micha442
Stammgast
#11 erstellt: 29. Apr 2006, 11:11
Hallo,
GENAUSO isses, die zwei Kabel da oben sind super, ich habe das Sommer-Kabel, und bei 6m länge, 20€, wem das zuviel ist, dem kann man nicht mehr helfen...Sorry

PS:..im Haus warum sollen da, minderwertige Kabel liegen, wer macht den so etwas ???


[Beitrag von micha442 am 29. Apr 2006, 11:11 bearbeitet]
m4zz
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Apr 2006, 11:32
Weisst du denn, wo der Unterschied zwischen den beiden Kabeln Oehlbach AK2100 und AK4000 HD ist? Das AK2100 hat nur 4 Sterne und ist teurer.
Mr.z3r0
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Mai 2006, 16:10
Hi,

hatte vorher ein antennenkabel zweifach geschirmt und nun das Oelbach AK 4000 HD. Ich seh und merke keinen einzigen unterschied, ich weis nicht wo es dran liegt ka...
werde deswegen das kabel wieder umtauschen.

MFG
ChrisBen
Inventar
#14 erstellt: 01. Mai 2006, 16:46

Mr.z3r0 schrieb:
Hi,

hatte vorher ein antennenkabel zweifach geschirmt und nun das Oelbach AK 4000 HD. Ich seh und merke keinen einzigen unterschied, ich weis nicht wo es dran liegt ka...
werde deswegen das kabel wieder umtauschen.

MFG


Ist auch normal so.

Wenn vorn 30m (oder noch mehr) Antennenkabel in der Wand vergraben ist, dann macht der letzte Meter auch nicht mehr so viel.
Uwe_Mettmann
Inventar
#15 erstellt: 01. Mai 2006, 17:03

Mr.z3r0 schrieb:
hatte vorher ein antennenkabel zweifach geschirmt und nun das Oelbach AK 4000 HD. Ich seh und merke keinen einzigen unterschied, ich weis nicht wo es dran liegt ka...
werde deswegen das kabel wieder umtauschen.

Hallo Mr.z3r0,

das liegt einfach daran, dass das Oehlbach-Kabel nicht bedeutend besser ist. Wenn Du bereits ein zweifach geschirmtes mit –wichtig- guten Steckern hast, reicht das völlig aus.

Unwichtig bei einem guten Antennenanschlusskabel ist die Durchgangsdämpfung. Der Grund ist, dass das Anschlusskabel sehr kurz ist, so dass diese Dämpfung kaum ins Gewicht fallen wird. Wichtig hingegen ist die Schirmdämpfung, die dafür sorgt, dass keine Fremdsender einstrahlen können.

Leider ist es so, dass die Schirmdämpfung des Kabel mit Steckern durch die schlechteste Komponente bestimmt wird. Dies ist genauso wie bei einem Fass mit Löchern. Wie viel Wasser herausläuft, bestimmt immer das größte Loch, die anderen Löcher können noch so klein sein.

Zwar hat das AK 4000 eine angegebene Schirmdämpfung von 120 dB, wenn dort aber Stecker angeschlossen werden, die wesentlich schlechter sind, z.B. 90 dB, so ist die Schirmdämpfung des gesamten Kabels eben auch nur 90 dB. Diese Werte erreicht man nun auch mit einem zweifach geschirmten Kabel.

In diesem Zusammenhang möchte ich auch gleich drauf hinweisen, dass selbst das von Oehlbach mit Steckern konfektionierte AK 4000 Kabel Set keine Schirmdämpfung von 120 dB aufweisen wird, denn Oehlbach gibt für das konfektionierte Kabel keine Schirmdämpfungswerte an, außer, dass die Schirmungsmaßverordnung eingehalten wird. Ich vermute mal, dass die Schirmung dann auch im Bereich von 90 dB liegen dürfte.

Interessant ist in diesem Zusammenhang zu wissen, dass der Antennen-Eingang eines Fernsehers nur 50 dB aufweisen muss. Sicherlich wird der Wert bei hochwertigen Geräten deutlich oberhalb von 50 dB liegen aber mit Sicherheit nicht über 90 dB. Insofern bringt es gar nichts, Kabel zu verwenden, welches eine noch höhere Schirmung aufweist.


Viele Grüße

Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
antennenkabel zum TV
Viper2020 am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  8 Beiträge
15m Antennenkabel von der Dose zum TV, welches nehmen?
Oldhill am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  5 Beiträge
Anfängerfrage: Welches Antennenkabel?
mark93929 am 05.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  4 Beiträge
Antennenkabel teilen Radio/TV
Lang1975 am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  7 Beiträge
Antennenkabel - Länge ein Problem ?
bluedark am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  6 Beiträge
blöde Frage - Antennenkabel starr / flexibel
Oceanblue am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 08.10.2013  –  8 Beiträge
Kaufempfehlung Antennenkabel
Zeppelin03 am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  3 Beiträge
Antennenkabel?
KRAPPE am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  9 Beiträge
antennenkabel???
americo am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  7 Beiträge
Antennenkabel
raider55252 am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.042 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedpetrstone
  • Gesamtzahl an Themen1.423.152
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.094.109

Hersteller in diesem Thread Widget schließen