antennenkabel???

+A -A
Autor
Beitrag
americo
Inventar
#1 erstellt: 28. Okt 2005, 21:55
nachdem ich nun einen neuen lcd tv habe und mit der bildqualität zwar einigermaßen zufrieden bin, aber trotzdem "alles" ausschöpfen möchte, bitte ich um einen tip für ein gutes antennenkabel. 2m reichen mir.
macht es sinn hier ein paar euro mehr auszugeben, oder reichen die billigstrippen da aus?
was würdet ihr empfehlen?
der lcd ist ein lg lp1r und hängt an einer normalen dose für analoges kabel-tv.
irgendwelche empfehlungen im bereich < 20 euro???
americo
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2005, 20:55
ich hab gestern mal ein hama 85db class A kabel für 9 euro gekauft und gegen mein "einfach/billig kabel " getauscht.
keinerlei änderung, das bild bleibt unverändert.
hochwertigeres habe ich leider nirgends gefunden, weder bei saturn, noch bei 2 mm.
also wenn noch jemand einen tip hat, ist willkommen.
1,50m würden sogar reichen.
wie wirken sich denn höhere dämpfungen (gibt ja teilweise 90 oder 100 db) in bezug auf die bildqualität aus?
hat jemand hier schon mal rumprobiert?
oder macht es sinn, sich bei so kurzer länge ein "hochwertigeres" kabel selber zu konfektionieren?
bessere schirmung (3- oder 4-fach) etc...
Uwe_Mettmann
Inventar
#3 erstellt: 30. Okt 2005, 22:41
Hallo americo,

bei den von Dir angegebenen Werten handelt es sich um die Schirmdämpfung. Diese wirkt sich nur aus, wenn in der Nähe terrestrische Sender sind, die in das Kabel einstrahlen. Da das neue Kabel hier keine Veränderungen gebracht hat, liegen wohl keine Einstrahlungen vor, so dass ein Kabel mit noch höherer Schirmung kein Vorteil bringen wird. Der Unterschied der Durchgangsdämpfung der Kabel spielt bei so kurzen Längen keine Rolle, so dass bei einem anderen Kabel keine weiteren Verbesserungen zu erwarten ist. Wenn Du leichtes Rauschen im Bild hast, so ist der Ausgangspegel der Antennendose etwas niedrig. Ein anderes Kabel wird keine Verbesserung bringen.

Was an dem Bild ist denn nicht in Ordnung?

Viele Grüße

Uwe
americo
Inventar
#4 erstellt: 31. Okt 2005, 17:16
hi uwe,
erstmal danke für die antwort.
der interne tuner des lg ist offenbar ohnehin recht unscharf, das bild ist teilweise etwas "verrauscht/pixelig" und unscharf.
da wird wohl dann ein neues kabel keinerlei verbesserung bringen.
americo
Inventar
#5 erstellt: 01. Nov 2005, 00:13
was mir auch grade aufgefallen ist, ist das bei einigen sendern "schatten" im bild sind. v.a. bei schriften sieht man diese nochmal stark versetzt.gibt's hier eine lösung um das abzustellen?
jni
Stammgast
#6 erstellt: 01. Nov 2005, 03:55

americo schrieb:
was mir auch grade aufgefallen ist, ist das bei einigen sendern "schatten" im bild sind. v.a. bei schriften sieht man diese nochmal stark versetzt.gibt's hier eine lösung um das abzustellen?

Da das wohl nicht durch dein 2m-Kabel kommt, wird's an der Kabelanlage liegen. Also Kabelanbieter/Vermieter treten, daß die das in Ordnung bringen. Oder du siehst dich nach einem besseren (digitalen) Empfangsweg um - Kabel analog ist doch das letzte !

Jens
americo
Inventar
#7 erstellt: 01. Nov 2005, 13:15
hallo jens,
mit dem kabelanschluss und der qualität hast du sicher recht. das problem ist nur, dass ich mieter in einer wohnanlage bin. und da ist eben der kabelanschluss in den mietkosten enthalten.
jetzt weis ich zwar, dass ich evtl. eine sat anlage installieren kann (anscheinend kann mir der vermieter das nicht verbieten), aber die kabelgebühren muss ich wohl trotzdem bezahlen.
und ob eine sat anlage dann auch wirklich besseres bild bietet, ist ja auch nicht sicher.
der entsprechende receiver kostet bei guter qualität auch nochmal ne stange geld und dann müsste ich wohl warten, bis es endlich bezahlbare hd-receiver gibt. premiere+ co interessieren mich nicht.
also du siehst... probleme über probleme um einen guten anschluss zu bekommen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Antennenkabel
informer am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.04.2005  –  5 Beiträge
Antennenkabel 10m lang - Teures vorzuziehen?
TiTux am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  6 Beiträge
Antennenkabel für LCD-TV - Hilfe!
gizzmo456 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  4 Beiträge
Antennenkabel
Rene123 am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  2 Beiträge
Antennenkabel?
KRAPPE am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  9 Beiträge
LCD Antennenkabel
shadow0815 am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  2 Beiträge
Antennenkabel aufrüsten?
Der_Ron am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  7 Beiträge
modernes antennenkabel = besseres bild?
eyeballz1 am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  3 Beiträge
Bestes Antennenkabel
Antinous am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  4 Beiträge
20 m-Antennenkabel
LCDerminator am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedGuido_und_Susanne
  • Gesamtzahl an Themen1.417.742
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.337

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen