Lohnt sich die Investition in ein höherwertiges Antennkabel?

+A -A
Autor
Beitrag
Bollebolle
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Apr 2006, 15:49
Hi,
lohnt sich die Anschaffung eines höherwertigen Antennekabels? Ich hab lediglich Kabel analog möchte von der Buchse aus jedoch ein ca. 8 Meter langes Kabel verlegen. Tut es auch ein stinknormales oder sieht man deutlich einen Bildqualitätsunterschied zu Kabeln mit vergoldeten Steckern und (angeblich) besser Abschirmung? Und wenn ja - welches Firma wirbt nicht nur für teueres Geld sondern liefert auch noch die versprochenen Qulitäten zu einen angemessenen Preis?

Danke
paul71
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2006, 15:59
Bei mir hat ein 4-fach geschirmtes Goldstecker-Kabel sicht- und messbare Besserung gebracht. Bei Kabel analog sichtbar, bei Kabel digital hat's einige Prozentpunkte bei "Signalstaerke" ausgemacht. Habe ein Sky-master Kabel aus dem Saturn-Markt genommen, war nicht uebermaessig teuer... Alles uber 5-6 EUR/meter wuerde ich als Abzocke bezeichnen.
ritterchen
Stammgast
#3 erstellt: 10. Apr 2006, 16:57
Eindeutig JAAA !
Hat meiner Meinung nach mit der besseren Abschirmung zu tun - jedenfalls hat sich das TV-Bild DVB-S gewaltig verbessert. Habe das Oehlbach 4000 von DCS-Kabel genommen, seitdem ist das Bild intensiver, farbstärker und störungsfreier.

Gruss Frank
Uwe_Mettmann
Inventar
#4 erstellt: 12. Apr 2006, 00:21
Hallo Jo,

ja ein gutes Kabel zu verwenden, ist durchaus sinnvoll. Ein teures High-End-Kabel ist allerdings nicht notwendig und bringt keine weitere Verbesserungen.

Unter gutes Kabel verstehe ich, dass sowohl Kabel und die an das Kabel konfektionieren Stecker die Schirmungsmaßanforderungen Class A erfüllen. Auch sollte man Kabel von Herstellern nehmen, die sich auf Kabel-, Sat- und Antennenanlagen spezialisiert haben (Kathrein, Wisi usw.).

Am besten ist, Du gehst in ein kleines Fachgeschäft, dass auch eine Werkstatt hat, die auch BK- und Antennenanlagen installiert und lässt Dir dort ein Kabel konfektionieren. Du kannst dabei vielleicht zuschauen, so dass Du es später selber machen kannst.

Wenn Du Glück hast, brauchst Du nur das Material bezahlen und tust noch ein paar Euro in die Kaffeekasse. Auf jeden Fall ist so ein Kabel günstiger als das Oehlbachkabel und Du bist sicher, dass Kabel und Stecker eine gute Schirmung haben.

Schaue mal bei dem Oehlbachkabel von DCS nach den Steckern. Wie gut ist die Schirmung der Stecker? Das Kabel ist besser als 120 dB, aber für die nachträglich konfektionierten Steckern gibt es keine Schirmungsangabe.


Viele Grüße

Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lohnt sich ein Upscaler?
Novus930 am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  4 Beiträge
HDTV mit Standard-Antennkabel ? ( Ist in der Hausinstallation.)
ViSa69 am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  8 Beiträge
Lohnt sich ein optisches Kabel?
Godfathers am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2003  –  4 Beiträge
Lohnt sich ein besseres Antennenkabel?
imebro am 13.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  3 Beiträge
Lohnt sich YUV?
SunnyWurm am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  7 Beiträge
Lohnt es sich überhaupt?
Newbie2005Hamburg am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  8 Beiträge
Lohnt sich Scart gold ?
ddinc am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  5 Beiträge
Lohnt sich für mich ein HDMI Kabel?
Sketch am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  5 Beiträge
Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?
meierzwo am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  7 Beiträge
Lohnt sich ein vergoldetes Scart Kabel?
john_doe123 am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.150 ( Heute: 71 )
  • Neuestes Mitgliedaleksander_markov
  • Gesamtzahl an Themen1.414.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.934.306

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen