Welchen Scart-kabel kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
hemn2
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Dez 2003, 00:20
brauche 2 gute scart-kabel, einen für den sat und einen für den dvd-player.
welche könnt ich mir empfehlen?
oehlbach vieleicht?
derandre
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Dez 2003, 13:46
Kommt drauf an was Du ausgeben willst.

Mit Oehlbach liegts Du schon ganz gut, allerdings sind die etwas besseren (XXL) auch ziemlich teuer.

Wenn´s etwas günstiger sein soll kann ich Dir Vivanco empfehlen. Bekommst Du fast in jedem Elektronik-Markt und sind Preis-Leistungs-mäßig absolut in Ordnung.
hemn2
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Dez 2003, 14:37
ja, die xxl gefällt mir
aber ist die 59 euro wert?
welche scart habt ihr?
wie verbindet ihr dvd-player mit tv ?
semmi1
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Dez 2003, 21:41
ich merke keinen unterschied zwischen ohelbach 49EUR
und netonnet scart gür 6EUR,ich habe auch welche aus dem angebot für 1,99EUR getestet, habe mich nur aus optikgründen für netonnet entschieden.
weder im ton noch im bild konnte ich unterschiede erkennen.
ich glaube da ist viel einbildung dabei.
den einzigen unterschied bei kabeln den ich hören konnte ist bei lautsprecherkabeln
cora05
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Dez 2003, 19:28
Oehlbach XXL bei HIFI-Regler um die 80EUR,ich habe 4 Kabel getestet,daß XXl war das Beste!Eins hatte einen Grünstich ,von Media Markt.Anderes von Thompson hatte tatsächlich Details verschluckt.Das mitgelieferte war mechanisch unter aller Sau!Das XXl hat einen Metallstecker und saugt sich richtig in die Buchse,es liefert die besten Farben und die besten Konturen!Getestet auf Denon 3800 und Sony Fernseher.
mattSkaR
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Dez 2003, 02:09
letzten endes ist ein kabel doch nur immer so gut, wie der rest der anlage. wenn du eine 500teuro anlage da zu stehen hast wirst du zwischen 20 und 80teuro kabeln kaum einen unterschied merken. bei den leutsprechern is das ja genauso. die kabel einer anlage sollten so 10% des kaufwertes selbiger haben. is so ne formel. also ich hab n vergoldetes dickes scartkabel. so um 20 euro gekostet (war sonderangebot) firma?..öööhmmm...wusst ich mal...das ist so das wichtigste was ein scartkabel erfüllen sollte: volle belegung, vergoldete anschlüsse und bitte bitte keine telefonstrippe als durchmesser. ringfingerdick ist gut...darüberhinaus musst du sehen was du an tv,dvd...ect zu stehen hast und ob sich die mehrinvestition bemerkbar machen könnte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Scart Kabel? Tipps erhofft
Gandalf123 am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  10 Beiträge
Welches Scart Kabel ist gut?
Andi316 am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  4 Beiträge
Oehlbach Scart xxl
lol am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  12 Beiträge
Scart Kabel - Preis/Leistung?
Times am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  6 Beiträge
Oehlbach XXL® Series 90 Scart Kabel
SkELEt0R am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  3 Beiträge
Scart-VGA Kabel
wo_no am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  5 Beiträge
scart kabel in amerika......
gitana am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  5 Beiträge
Welches Scart-Kabel: Monitor oder Oehlbach?
Elektro-Niggo am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  3 Beiträge
Sat an AVR über Scart/Comp-Kabel
Zwerg12 am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  5 Beiträge
Welches Scart Kabel
snes am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedjan101133
  • Gesamtzahl an Themen1.417.578
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.989.344

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen