Boxenkabel für Heimkino?!

+A -A
Autor
Beitrag
Zwiper
Stammgast
#1 erstellt: 02. Aug 2004, 10:48
Hallo,
im Moment betreibe ich mein Heimkino noch mit billigem standart 2x2,5mm² Kabeln, habe mir aber überlegt neue Kabel zu kaufen um den Klang vielleicht noch ein wenig zu verbessern da ich auch lange Kabelstrecken habe und insgesamt 50m kabel verlegen muss.

Da ich bei dieser großen Menge aber nicht arm werden will hab ich mich mal erkundigt und bin auf diese beiden Kabel gestoßen:

http://www.power-discounter.de/p6818.html

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT

Hier habe ich den Verkäufer gefragt was 50m in 2x4mm² kosten und er kann es mir für 129€ mit Versand anbieten.

Jetz würde ich gerne wissen was ihr davon haltet, lohnt sich das, sind die Angebote günstig und welches kabel ist warscheinlich besser oder kennt ihr noch ein besseres Angebote?

M.f.G.
Zwiper
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 02. Aug 2004, 11:04
Ich glaube ja nicht an Kabelklang, daher nur eine technische Einschätzung.

Wenn eine einzelne Strecke über 10 Meter Länge kommt, solltest Du 4mm² Querschnitt nehmen.
Darunter tut's auch 2,5mm².

Technisch gute und günstige Kabel gibt's bei reichelt.de

Gruss
Jochen
Zwiper
Stammgast
#3 erstellt: 02. Aug 2004, 12:10
Bei Reichelt war ich auch schon, hatte mir auch schon überlegt dort 50m 2x6mm² für 70€ Kabel zu holen, dann bräuchte ich aber Bananenstecker für Reciever und Boxen weil die Kabel sonts nicht passen würden und wäre dann auch wieder bei über 100€ und da ich irgendwie denke "das Auge hört mit" finde ich Silberkabel auch optisch besser, obwohl das natürlich nicht sehr sinnvoll ist.

Ich würde mich trotzdem freuen wenn nochmal jemand schreibt welches der beiden Kabel er für besser hält. Kann mich sowieso noch nich ganz damit anfreunden über 100€ für Kabel auszugeben, aber vielleicht gibts ja doch einen Grund, außer dem Optischen, warum eines der beiden Kabel besser sein sollte als z.B. "normales" von Reichelt.
rummsen_musset
Stammgast
#4 erstellt: 02. Aug 2004, 12:18

da ich irgendwie denke "das Auge hört mit" finde ich Silberkabel auch optisch besser


ich denke doch, dass man die kabel so verlegen sollte dass man sie nicht bzw kaum sieht
Zwiper
Stammgast
#5 erstellt: 02. Aug 2004, 12:47
Naja, sind sie eigentlich auch, aber tut ja jetz auch nichts zur Sache, würde halt nur gern wissen was für oder gegen die Kabel spricht.
Friend_of_Infinity
Inventar
#6 erstellt: 02. Aug 2004, 14:01

ich denke doch, dass man die kabel so verlegen sollte dass man sie nicht bzw kaum sieht


Ich nicht!

Das dürfte bei vielen Kabeln aufgrund des Durchmessers schwerfallen, bei anderen wieder ist es - und da gebe ich Zwiper völlig Recht - aus optischen Gründen einfach zu schade... .
rummsen_musset
Stammgast
#7 erstellt: 02. Aug 2004, 14:10
ich habe z.b. sämtliche sockelleisten(eigenbau) dahingehend bearbeitet, dass fast alles unsichtbar verlegt werden konnte.. anders wäre meine holde von der kabelpracht sonst nicht zu überzeugen gewesen
das ist aber wie alles im leben geschmackssache
Friend_of_Infinity
Inventar
#8 erstellt: 02. Aug 2004, 14:18
Leuchtet ein, bei mir befinden sich halt Anlage und Frau regelmäßig in zwei verschiedenen Räumen (außer für´s Kino oder für manche Fernsehsendungen auf Großbild) .

Bei durchgängiger Verlegung in Sockelleisten kommen aber auch ein paar Meterchen an Kabel zusammen... das ist dann imho nicht mehr in jedem Fall bezahlbar!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neues heimkino aber welche kabel
darkdevil11 am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  2 Beiträge
Heimkino-Verkabelung???
beckham am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  5 Beiträge
welche kabel für b&w heimkino?
abrakadabra am 05.04.2003  –  Letzte Antwort am 13.04.2003  –  15 Beiträge
Neueinrichtung Heimkino welche Kabel wohin und wieviele
Amunidae am 20.12.2016  –  Letzte Antwort am 21.12.2016  –  3 Beiträge
TV-Kabel unauffällig verlegen
josepadilla am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe bei meinem Heimkino !
Rey123 am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  6 Beiträge
DVI - HDMI Kabel okay
Pumping-Iron_ am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  4 Beiträge
Kabel-Digital und Heimkino anschließen?
malilink am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  2 Beiträge
Kabel verlegen
TravisBickle11 am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  8 Beiträge
50m Kabel zu Beamer...
benderB am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitglied*Ner0*
  • Gesamtzahl an Themen1.419.824
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.034.033

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen